Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle MINI Modelle
  4. Alle Baureihen MINI Mini
  5. Alle Motoren MINI Mini
  6. Cooper (120 PS)

MINI Mini Cooper 120 PS (2006–2013)

 

MINI Mini Cooper 120 PS (2006–2013)
76 Bilder

Alle Erfahrungen
MINI Mini Cooper (120 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von Anonymous, Februar 2019

4,0/5

2008 British Racing Green. Nachfolger eines A- Klasse Diesels. Bin jetzt 60‘000km gefahren, täglich. Das Teil macht Spass und hält was es verspricht. Keine Wind- noch Motor- Geräusche, kein Klappergeräuscheim Innenraum , tip top Verarbeitung.
Muss schmunzeln wenn ich im Parkhaus die Mädels mit ihren 4x4 Range rover in die Parklücke zittern sehen.
Auch die senkrechten A-Säulen ermöglichen den guten seitlichen Blick (kleiner Toterwinkel im Gegensatz zum A- Klasse). Das macht Spass in der Stadt und ist gut für mich und sicher für Fussgänger und Radfahrer.
Den 120 PS Mini kann ich empfehlen, keine Reparaturen, nur Service und Räder.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von lexi.lind, September 2017

3,0/5

Den Mini von 2009 finde ich einfach prima, hebt er sich auch heute noch von allen anderen Fahrzeugen ab und strahlt Sympathie und eine positive Stimmung aus. Die neue Generation gefällt mir leider nicht mehr so gut.

Im Innenraum finde ich auch jetzt noch den Materialmix als frisch und gerade diese Liebe zum Detail, nur den grauen Kunststoff empfinde ich bisweilen als billig.

Alles liegt gut im Blick, der Drehzahlmesser hinter dem kleinen, griffigen Lenkrad fährt mit dessen Höhenverstellung rauf und runter, nur die Platzierung des Lautstärkereglers vom Radio ist ungewöhnlich.

Gut präsentieren sich auch die Sitze, sie sind nicht nur schön gezeichnet sondern auch ausreichend groß für mich mit 1.80 Meter - lediglich die Beinauflagefläche könnte noch ein paar Zentimeter vertragen. Ich bin schmal geschnitten, für alle Menschen mit XXL-Maßen wird es aber eng im Sitz. Die Lehnenverstellung mit grobrastrigem Hebel kann mir auch nicht wirklich gefallen.

Mit 1,80 m Körpergröße geht hinten gar nichts mehr und der Fußraum ist praktisch immer eng. Die Vordersitze kehren zudem nur dann in die ursprüngliche Stellung zurück, wenn ich sie erst zurück fahre und dann die Lehne zurückklappe.

So nutze ich den Raum hinter den Vordersitzen öfter mal als Laderaum, denn die Rücksitzlehnen lassen sich geteilt umklappen. Das vergrößert das normale, eher kleine Kofferraumvolumen deutlich, es beleibt aber eine rund 15 cm hohe Stufe im Boden.

Wer größer als 1,80 m ist, stößt sich schnell mal am Bügel des Schlosses in der Heckklappe.

Ich will es aber gerne gestehen, der enorme Fahrspaß, den der Mini bietet und allein schon die Freude, nur in ihm zu sitzen, hat mich die kleinen Unzulänglichkeiten einfach immer wieder schnell vergessen lassen.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von Paula87, Februar 2017

2,0/5

Das war mein erster Mini! Er war schwarz und hatte ein weißes Dach! Als ich in gekauft habe, hatte er noch weiße Ralley-Streifen auf der Motorhaube und weiße Felgen! Das war mir jedoch zu sportlich! Ich wollte ihn eher klassisch!

Als ich den Mini bekommen habe bin ich auf Wolke Sieben gewesen! Es war mein absolutes Traumauto! Ich wollte schon immer eine Mini und nach Ende meiner Berufsausbildung hab ich ihn mir dann geleistet!

Er war ein Gebrauchtwagen, was für mich kein Problem war!

Anfangs war ich echt glücklich, allerdings hielt die Freude nicht allzu lange an! Nach ca 6Monaten gab es die erste Reparatur, der Auspuff war kaputt, zum Glück lief das noch auf Garantie (zum Großteil, ich glaube 20% musst ich selbst zahlen)

Und dann kamen nach und nach immer wieder Kleinigkeiten!

Die nächste große Reparatur war dann die kaputte Kupplung! Der Spaß hat mich 700€ gekostet!

Nach 4Jahren und unzähligen Besuchen in der Werkstatt und Reparaturen habe ich mich dann entschlossen mich von meinem Mini zu trennen!

Da echt trotzdem ein absoluter Mini-Fan bin, habe ich mich dazu entschieden, mir nochmal einen Mini zu kaufen! Ein Cabrio ist es dann geworden!

Baujahr 2012, und mit ihm habe ich keinerlei Probleme!

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von trunks, Februar 2017

4,0/5

Der Mini ist ein absolutes Spaß-Fahrzeug. Sobald man am Steuer sitz ist es wie beim Autoscooter. Sehr großes Fahrvergnügen und in der Diesel-Variante auch sparsam.

Gewöhnungsbedürftig ist anfänglich die Platzierung des Tachometers in der Mitte des Armaturenbrettes welches aber nach kürzer Zeit kein Problem mehr darstellt da man die meiste Zeit am cruisen ist.

Die Rückbank hat Platz für zwei weiter Passagiere aber nicht mehr. Der Platz im Kofferraum reicht aus um Einkäufe und vielleicht einen Wasserkasten zu verstauen. Von Nachteil ist das es kein Platz für einen Reservereifen gibt, was sehr doof seien kann wenn einem der Reifen reißt.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von audifelix666, Februar 2017

5,0/5

Ein wunderschönes Fahrzeug, habe einen schwarzen mit Panoramadach und redwoodred Ledersitzen, leider überzeugt mich der Wagen qualitativ nicht, angefangen hat es damit, dass sich bläschen im Lack gebildet haben und es etwa ein halbes Jahr gedauert hat bis BMW bereit war dies durch Neulackierung zu beheben / da war das auto kaum ein jahr alt), das Auto hat nun 50000km und klappert an allen ecken und enden. Der Bremsenverschleiß ist auch überraschend hoch Fährt sich aber toll, nur der Motor könnte etwas drehfreudiger sein und das Fahrwerk nicht ganz so hart. Mit einem anderen Kleinwagen eines deutschen Herstellers fährt man qualitativ wahrscheinlich besser, aber das Design des Mini ist einfach unerreicht.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von Blechdose, Februar 2017

4,0/5

Meine Frau liebt dieses Auto, daher bekommt es ein Stern mehr! Ich hätte nur 3 Sterne gegeben, denn wenn ich mit dem Auto fahre, dann verreckt es immer! Bin wahrscheinlich zu blöd, ist auch eher ein Frauenauto, klein schick und elegant, findet überall Parkplätze ist nur be**** nur mal einen blöden Ölwechsel zu machen! Ich glaube auch, das es den Rohöl zu schnell verbrennt(verarbeitet) kann vielleicht aber auch an meiner Fahrweise sein... Frau zufrieden da reicht :)
Zu empfehlen als Frauenfahrzeug oder für Teenie.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von fokkevermeulen, Februar 2017

5,0/5

Bis jetzt sind keine großen Mängel an dem Auto entstanden. Es fährt sich sehr gut. Einziges Manko, ist das Platzangebot auf der Rückbank. Man möchte oft nicht mehr als eine weitere Person mitnehmen, da das rein und rauskommen sich schon echt schwierig gestaltet.
Sonst ist er ein kleiner Flitzer, den man nicht missen möchte.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von alexmetz, Februar 2017

3,0/5

Mein Vater hatte einen Mini. Vom Fahrspaß her ein super Auto. Leider war es kein S, den 1,6l "kleinen" Vierzylinder Motor würde ich nicht als Schwachbrüstig beschreiben aber der Kompressor fehlt schon sehr.
VOm Design, der Optik und der Haptik her kann man nichts anderes Sagen als 1a! Wirklich Top. Die Straßenlage ist auch super. Leider hat auch der Wagen seinen Preis

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,9/5

Meinen Mini möchte ich nicht mehr missen… Diese Spitzen Engländer mit der bayerischen Technik ist eine super Symbiose. Egal ob in der Stadt oder auf dem Land ist man mit diesem Fahrzeug gut unterwegs.
Mit seinem 120 PS Motor und seine Höchstgeschwindigkeit von circa 205 kmh ist man gut dabei... Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 8-9 Liter.
Eine absolute Alltagstauglichkeit bietet sich durch den recht geräumigen Kofferraum. Somit kann man den Mini vollkommen im Alltag nutzen. Die Verarbeitung ist vorbildlich. Spaltmaße wie man es früher bei Mini gewohnt war gibt es nicht mehr. Im Innenraum dominiert qualitatives Kunststoff, Leder und Alu..
Probleme mit dem Motor oder mit der Technik hatte ich bis jetzt noch nicht. Rost konnte ich auch noch keinen feststellen. Somit kann man die Qualität wirklich als gut bis sehr gut bezeichnen.
Mich kostet dieses Fahrzeug zirka 300-400 Euronen Unterhalt pro Monat.

Erfahrungsbericht MINI Mini Cooper (120 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,6/5

Über dieses Auto möchte ich kurz berichten. Der Mini, welche zu BMW gehört, ist wirklich ein super schönes kleines Fahrzeug. Die Verarbeitungsqualität ist hier, was für ein englisches Auto eigentlich ungewöhnlich ist, sehr gut. Die Innenausstattung ist in der Basisversion etwas gering, also muss man noch etwas Geld investieren. Der Innenraum ist sehr ansprechenden hochwertig. Dieses Auto macht wirklich viel Spaß hat jedoch einen relativ hohen Grundpreis.

Alle Varianten
MINI Mini Cooper (120 PS)

  • Leistung
    88 kW/120 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten MINI Mini Cooper (120 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2007–2010
HSN/TSN0005/AFD
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,1 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.699 mm
Breite1.683 mm
Höhe1.407 mm
Kofferraumvolumen160 – 680 Liter
Radstand2.467 mm
Reifengröße175/65 R15 84H
Leergewicht1.065 kg
Maximalgewicht1.515 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,1 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch MINI Mini Cooper (120 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt40 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
6,9 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben129 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse