Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz SLC
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz SLC
  6. SLC 200 (184 PS)

Mercedes-Benz SLC SLC 200 184 PS (seit 2016)

 

Mercedes-Benz SLC SLC 200 184 PS (seit 2016)
76 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz SLC SLC 200 (184 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SLC SLC 200 (184 PS) von Anonymous, Mai 2018

4,0/5

Nachdem ich 10 Jahre lang einen SLK 280 mit 3 Liter V6 gefahren bin, war es höchste Zeit, sich einen Nachfolger zu suchen. Obwohl ich auch rechts und links geschaut habe, viel meine Wahl wieder auf einen "SLK" der jetzt SL "C" heißt. Aufgrund des aktuellen Downsizing gibt es den V6 nur noch in dem hochpreisigen Topmodell. Da ich an den damaligen SLK 200 mit dem schlappen Kompressor keine guten Erinnerungen hatte, war vor der Probefahrt des aktuellen 200er Turbos sehr skeptisch- grundlos wie ich jetzt sagen muss. In der Verbindung mit dem 9 Gang Automaten - der um Welten besser ist als die schon gute 7- G Tronic, fährt der Motor wie ein Traum. Das Drehmoment ist so fort da, so dass er sich im Alltag fast stärker anfühlt, als mein alter 280er, der ja immerhin deutlich mehr Leistung auf dem Papier hatte. Auf der Landstraße fühlt sich der 200er so richtig wohl und im S+ Modus ist es eine wahre Freude, durch die Kurven zu flitzen - und auch driften ist erlaubt. Ganz oben dreht er nicht mehr ganz so frei - das stört bei dem schönen Drehmomentverlauf aber nicht. Einzig bei Anfahren aus dem Stand im S Modus, wirkt der erste Gang etwas kurz übersetzt. Die anderen Fahrmodi haben aber auch ihre Berechtigung und selbst im ECO Modus geht es flott vorwärts, wenn man spontan überholen möchte, was mit dem SLC 200 locker von der Hand geht. Meiner Meinung nach ist der 200er eine sehr gute und völlig ausreichende Motorisierung - auch wenn mehr natürlich immer geht. Ich vermisse da auf jeden Fall nichts. Von der Verarbeitung her hat der SLC deutlich zugelegt. Der Innenraum wurde praktisch von der SL Serie geklaut. Der Monitor sitzt gottseidank in den Armaturen und klebt nicht darauf, wie ein angeschraubtes Navi aus dem Zubehör. Alles ist gut ablesbar und leicht zu bedienen. Den Schalter für die Fahrmodi hätte ich aber gern am Lenkrad. Darüber hinaus gibt es immer noch Scheuergeräusche, wenn der Sitz in der hintersten Position steht die Kopfstütze dann anschlägt. Die Verwindungsgeräusche des Verdecks wurden noch einmal deutlich reduziert und sind praktisch nicht mehr vorhanden. Das Glasdach ist eine schicke Sache und lässt den Innenraum deutlich heller wirken. Jetzt kann man das Dach endlich während der Fahrt öffnen und schließen. Dass ich den Schalter festhalten muss - na ok. Aber dass ich erst nahezu stehen bleiben muss, um den Verdecklauf starten zu können, ist doch sehr nervig und das hätte man sich schenken können. Beim Öffnen und schließen selbst darf man wieder 40 fahren. Immerhin ist es auch so schon eine deutliche Verbesserung. Im Zweifelsfall gibt es im Zubehör ein entsprechendes Modul zur Freischaltung. Noch ein Wort zum Kofferraum: Dieser ist für ein Cabrio sehr groß. Er reicht locker für einen großen Einkauf. Wir sind auch schon damit in den Urlaub gefahren - und meine Frau kann ganz schlecht Schuhe daheim lassen.... Kleiner Tipp: Das Fach für das Reserverad unter der Kofferraumabdeckung fasst noch mal eine ordentliche Tasche. Den Kunststoffeinsatz kann man getrost entfernen. Verbrauch: Im Schnitt so um die 8 Liter. Das finde ich für die gebotene Leistung völlig in Ordnung. Das NAVI funktioniert super mit Sprachansage. Das ILS - Lichtsystem ist der Hammer. Ich hatte ja vorher schon BI- Xenon. Aber die LED - Geschichte gehört in Kategorie Flugzeugscheinwerfer. Super Leuchtweite und Taghell. Der Gegenverkehr wird sicher ausgeblendet und das Licht schwenkt in Fahrtrichtung. Das muss man gesehen haben. Von der Form her finde ich ihn zudem zeitlos schön. Wenn die Garage aufgeht habe ich jedenfalls immer noch viel Freude. Allerdings ist der Spaß auch nicht ganz billig. Mein Spielzeug hatte einen Listen- Neupreis von 55.000 Talern. Braucht man so etwas? Sicher nicht - aber es macht einfach irre Spaß. Ein absolutes Traumauto für Leute, die nicht unbedingt 500 PS brauchen, die man eh nirgendwo ausfahren kann.


Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SLC SLC 200 (184 PS) von roadrunner128, Februar 2017

4,0/5

Sehr schönes Auto. Mercedes-Benz ist beim SLK endlich weg vom Frauenauto-Image und hat einen grimmig guckenden Sportwagen kreiert. Ich hatte das Vergnügen den Wagen 3 Tage zu fahren und eine Strecke von ca. 900km hinter mich zu legen. Die Alltagstauglichkeit hat mich echt überrascht und auch der Komfort auf langen Autobahnstrecken. Der Motor gibt einen angenehmen Sound wieder was bei Cabriofahrten ein Dauergrinsen auf das Gesicht zaubert. Der Verbrauch hält sich in Grenzen und auch das 9(!)-Gang-Automatikgetriebe schaltet butterweich ohne Performanceeinbüßen. Ein Spaßmobil auf vier Rädern. :)

Alle Varianten
Mercedes-Benz SLC SLC 200 (184 PS)

  • Leistung
    135 kW/184 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    40.228 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz SLC SLC 200 (184 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2016–2018
HSN/TSN1313/EQQ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/184 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.133 mm
Breite1.810 mm
Höhe1.301 mm
Kofferraumvolumen225 – 335 Liter
Radstand2.430 mm
Reifengröße205/55 R16 W
Leergewicht1.455 kg
Maximalgewicht1.770 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/184 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit240 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz SLC SLC 200 (184 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,1 l/100 km (kombiniert)
8,1 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben142 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse