Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz CLA
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz CLA
  6. CLA 220 CDI (177 PS)

Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI 177 PS (2013–2019)

 

Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI 177 PS (2013–2019)
130 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS) von thomaskrenn46@gmail.con, Juli 2020

5,0/5

Also zunächst mal, hab ich meinen CLA220d 4Matic seid Mai 2019.. geben würde ich 4,5 Sterne, leider gehen aber nur 4 oder 5..
Sprich gute 1 Jahr und 3 Monate.. ausgestattet ist der Wagen sehr gut, von Abstandstempomat, Elektrische Memory Sitze bis Nightpaket und Ambientebeleuchtung bzw Anhängerkupplung ist alles dabei!
Design ist zwar Geschmacksache, aber ich empfinde den Wagen als absolut schön.. mit dem Aufpreis von rund 2500 Euro in Mattsilber ein absoluter Hingucker!

Im Interieur fühlt man sich wohl.. jedoch gibt es einige Punkte die mir nicht ganz passen, die ich hier gerne teilen möchte!
Der schlimmste Punkt für mich, als 1,85m großer 100 kg schwerer Mann ist das der linke Seitenspiegel sich nicht richtig einstellen lässt, bzw. wenn ich etwas größer wäre dieser nicht mehr weiter nach außen gestellt werden kann!..
Dazu kommt, das ich das Gefühl habe, das der Innenraum nicht so hochwertig ist, wie er sein könnte.. die Haptik ist ok.. jedoch wenn man flott in Kurven fährt, das bei dem Wagen ja fast von alleine so kommt da er ein tolles Fahrwerk hat, knarzt die Mittelkonsole etwas wenn man dagegen stoßt bzw. durch die Fliehkraft daran drückt..

Das war’s aber auch schon mit negativen Punkten!
Begeistern tut mich der Wagen sehr wegen der Sitze, die Sitze sind sehr angenehm, und absolut Langstreckentauglich! Was mich hier minimal stört ist, das meine Memory Sitze in Verbindung mit der Keyless go Funktion nicht automatisch in meine Position fährt.. ich muss also die Speicherung jedes mal selbst so lange drücken, bis der Sitz und die Spiegel in meiner Positionierung sind! (Kleines Manko.. dauert halt 5-8 sek..) ansonsten sind die Sitze sportlich, und elegant.. in Verbindung mit Leder wie in meinem Fall, absolut schön und vor allem bequem! Der Seitenhalt wäre schön wenn er einstellbar wäre, gibt es aber leider nicht in der Aufpreisliste! Aber an die „voreingestellten“ Seitenwagen gewöhnt man sich, da sie an sich gut passen.. aber zu Beginn wirkte es mir zu weit weg, da ich es in dem Vorgänger (BMW 5-Serie) einstellen konnte..

Was ein muss ist in dem Wagen, sind die LED Scheinwerfer mit ILS.. traumhafte Ausleuchtung bei jedem Wetter! Die FernlichtAutomatik arbeitet perfekt! Noch nie auch nur einen Fehler bemerkt! Sogar im beleuchteten Ortsgebiet schaltet es perfekt ab! 5/5 Sterne!

Ebenso gut arbeitet der Abstandstempomat.. hier gibt es nur einen kleinen Klagepunkt.. wenn der vorausfahrende auf die Abfahrt einer Autobahn ausweicht und verzögert, bremst der Wagen, bis das vorher fahrende Fahrzeug wirklich auf den Verzögerungsstreifen ist! Ansonsten auch hier 4,5/5 Sternen!

Die Anhängerkupplung ist spitze.. trotz Sportpaket wird sie mit einer einfachen Drehbewegung im Kofferraum entriegelt und man muss sie nur noch einrasten! Die Steckerposition könnte etwas besser sein, es ist zu Beginn gewöhnungsbedürftig! 5/5 Sterne

Zur Automatik 4/5 Sterne.. die Automatik verrichtet guten Dienst! Schaltet weich, und sauber hoch.. auch das anfahren geht sehr gut! Das einzige das ich hier nicht ganz mag ist die Schaltgeschwindigkeit.. für ein Doppelkupplungsgetriebe passiert das langsam im Comfort Modus.. auch Sport wäre das besser, aber dann dreht er die Gänge immer weit aus, und hält den Gang auch bis 2300 u/min.. ich vermute von Mercedes Benz aber gewollt.. um eben elegant unterwegs zu sein, in Mercedes Benz Manier eben.. vor allem beim runterschalten ist das gewöhnungsbedürftig.. man hat eine Art „Gedenksekunde“ aber erstmal daran gewohnt geht auch das.. was Mercedes hier verbessern könnte (leider gibt es auch kein Update dafür) das man die Schaltzeitpunkte nicht immer so früh gestaltet.. wird aber aufgrund der Euro6 Norm so sein!

Denn genau deswegen sehe ich den Wagen als absoluten Oberhammer, der Verbrauch!
Ich verbrauche mit dem Wagen seid mehr als 25000 km immer nur 5,2 Liter im Durchschnitt..
bester Wert waren 4,6 Liter auf eine Tankfüllung, und der schlechteste war 5,7 Liter (leichter Anhängerbetrieb)
Also in Sachen Verbrauch macht den Wagen kein anderer was vor! Die 177 PS Schieben deutlich an, und trotzdem top Werte!
5/5 Sterne

Ein cooles extra das der Wagen hat, ist die LaunchControll, das haben alle Modelle ab 2016 mit DCT also A, B, CLA, GLA .. und muss man mal erlebt haben!
Was bei dem Wagen noch absolut spitze ist, ist die Tatsache das man Kurven sehr schön fahren kann! Fahrwerk ist absolut perfekt! Nicht Bockhart, aber auch nicht zu weich für die sportliche Note.. nur tiefe Schlaglöcher schmerzen dem Fahrer und dem Wagen sehr! Vor allem wenn man die serienmäßigen Runflat reifen fährt, wenn man die „Sportbereifung“ wählt!
Fahrwerk bekommt 5/5 Sterne!

Thema Fond.. ich persönlich bin 10 Jahre verheiratet und habe 2 Kinder, die Kinder sind 9 und 6 Jahre alt.. und habe im Wagen mehr wie genug Beinfreiheit für sie auf den Rücksitzen! Trotz meiner 1,85 m.. wenn man hinten sitzt mit mehr als 1,8m wird es lediglich beim Kopf eng.. dann muss man etwas weiter nach vorne rutschen mit den hintern, das der Kopf nicht schräg gehalten werden muss!
Aber 5 Personen im Wagen und in den Urlaub sind kein Thema.. 2 Kinder mit Kindersitzen (Sitzerhöhung) und meine Schwiegermutter 1,65m haben LOCKER rein gepasst..
4/5 Sterne

Und in Kofferraum (kaum zu glauben) passen tatsächlich 3 große Koffer und 2 kleinere rein.. und noch ein paar kleine Tragetaschen und mehr! Der Kofferraum hat mich sogar wirklich verwundert, wenn man bedenkt das der Wagen von der kleinsten Mercedes Klasse abstammt der A Klasse, absolut perfekt! Wenn man die Rücksitze umlegt, könnte man dort sogar schlafen, wäre nicht diese blöde Kante hinten!
Hier auch wieder 5/5 Sternen

Thema Reinigung..
die Winkel und Ecken im Wagen sind der Horror.. die Reinigung ist echt nicht einfach.. hier gibt es einige Stellen, die einen wahnsinnig machen, kaum sauber, liegt wieder dreck.. so die Mittelkonsole.. oder das Kombiinstrument (Tacho) sieht super sexy aus, ist aber nur mit Wattestäbchen zugänglich..
Außen ist es auch nicht gerade einfach.. vor allem mit dem AMG Paket und „Diamanten“ Grill hat man deutlich mehr Arbeit.. wenn man aber die Lackfarbe mit Bedacht wählt geht das auch.. in meiner Fall hab ich es perfekt gewählt.. das Mattsilber ist sehr schön, und vor allem sehr dankbar! Würde ich sofort wieder nehmen!
Hier gibt es von mir 3,5 Sterne von 5.. wegen dem wirklich schweren reinigen von Innenraum!

Was man sich bei der Aufpreisliste sparen kann, ist die Ambientebeleuchtung.. in den neuen Modellen absoluter Hingucker, ist sie im CLA C117 MOPF doch bedürftig.. da werde ich selbst noch etwas hinzu bauen um mir das Wohlfühlpaket zuzuschneiden!
Empfehlenswert ist aber die Rückfahrkamera.. die ist in den Wagen perfekt! Und was mit am besten gefällt, sie fährt aus dem Heckdeckel heraus! Bei der Konkurrenz ist die hinten fix montiert! Bei schlechtem Wetter absoluter Mist.. nicht aber hier, hier ist sie schön geschützt, und kommt beim Rückwärtsgang einlegen aus dem Heckdeckel, ohne dreckig zu sein! Die Bildqualität ist hervorragend!
Die Parksensoren hinten sind auch gewöhnungsbedürftig, da die hinteren am Himmel montiert sind! Der erste Blick geht aber anfangs IMMER auf das Display..
Für diese Details gibt es sich 5/5 Sternen für den Baby Benz!

An sich ist der Wagen sehr gut! Ich hatte die Wahl aufgrund der Tatsache das ich ein Coupé wollte mit 5 Türen zwischen CLS und Baby CLS = CLA..
Preislich lag mein CLA bei 78000 Euro.. mit wirklich fast voller Ausstattung.. es gab nicht mehr viel was ich hätte nehmen können.. beim CLS mit gleichwertiger Ausstattung, wären nochmal 20000 Euro mehr auf den Tisch gekommen! Somit finde ich den Kompromiss sehr gut! Da der CLA als Alltagsauto sehr überzeugt!

Sparsam, Kompakt, Sportlich und trotzdem Edel!

Unter dem Strich würde ich mir wieder einen kaufen! Auch wenn er an sich teuer ist, aber gebraucht kann man die Autos auch schon günstiger finden, leider selten mit wirklich guter Ausstattung, aber dann muss man halt Kompromisse eingehen! Das wollte ich persönlich nicht, warum ich mir einen neuen geholt habe!
Von mir gibt es für die Technik und das Auto selbst absolut verdient eine Kaufempfehlung! Wer sich ein Auto kaufen möchte das brav seine Dienste macht, ohne dir den Geldbeutel leer zu saugen (abgesehen vom Kauf) ist man hier richtig!
Die Autos sind Wertstabil, und sehr haltbar! Mein Bruder brachte mich auf Mercedes.. da seine A Klasse 200CDI aus 2013 mit 235000 km nach wie läuft, selbst die Automatik spielt immer noch super ihre Leistung ab.. er hatte natürlich schon mal Ölwechsel im Getriebe auch, aber mit dem KM stand total ok.. laut Mercedes ist alle 90000 km zu machen! Finde ich OK.. bei der Konkurrenz ist das alle 60000 km zu machen!

Ansonsten eben alles top, bin sehr zufrieden, und hoffe das bleibt so, auch den Markenwechsel nach 15 Jahren BMW bereue ich nicht! Das Auto ist super, die Leute starren einen förmlich an und greifen oft den Wagen weil viele denken er ist foliert, was er aber nicht ist.. bekomme oft auf der Straße einen Daumen hoch, oder ein Lachen zugesendet!
Also fällt er definitiv auf.. mit der richtigen Farbe eben auch ein absoluter Hingucker!

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS) von Mahmut93, Februar 2017

5,0/5

Der CLA von Mercedes war das erste Auto welches ich me angeschafft habe. Mit der AMG Austattung macht man nichts falsch, im gegenteil! Dank des Sportfahrwerks ist man eins mit der Strasse und mit dem 177PS die ich hatte kommt man an einem Renfeeling ran.
Der Verbrauch war enorm gering für einen Diesel. Ca. 6,5 in der Stadt und 5,5l auf der Autobahn.
Das Auto war mal mein Herzstück. Somit kaugempfehlung!

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS) von jinxaw, Februar 2017

4,0/5

Das Design dieses Fahrzeugs ist und bleibt für mich der absolute Hammer. Die Rückleuchten bleiben für mich unangetastet auf dem ersten Platz der gängigen Coupes und Limousinen. Die Leistung reicht vollkommen aus und die Kupplung arbeitet schnell und präzise. Der einzige Wermutstropfen ist und bleibt das Platzangebot. Für zwei Personen vollkommen ausreichend wird es ab 3 Personen für die hinten sitzende Person zur Tortur. Die Kopffreiheit ist einfach nicht gegeben. Man sollte sich also vorher sicher sein was man mit dem Wagen machen will.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS) von Fundriver91154, August 2016

3,0/5

Der CLA- ein Blender, stylisch aber ergonomisch ein Desaster
Ohne Zweifel ist der CLA ein äusserlich schönes und ansehnliches Fahrzeug. Die Länge ist nur 4cm kürzer als die aktuelle C- Klasse, aber der Radstand ist eben auch ca. 10cm kürzer als bei der C-Klasse was an den PlTzverhältnissen hinten sehr deutlich wird. Seis drum, wer sitzt schon lange hinten...Dieses Auto will man selber fahren und erleben. Aber da fängt die Ergonomie an, schmerzliche Eindrücke der Ignoranz oder der Unwissenheit der Konstrukteure zu prägen. Vielleicht war auch nur einfach der Rotstift angesagt oder es sollte der Wunsch erzeugt werden, doch lieber die teurere C-Klasse zu kaufen.
Hier mal die Auflistung aller Ergonomieklagepunkte:
Handschuhfach ist unbeleuchtet und ungekühlt
Hinten bzw. im gesamten Fahrzeug gibt es keinen Kleiderhaken und auch ein Kleidebügel ist an den Kopfstützen nichr anbaubar bzw. gibt es nicht mal als Originalzubehör
Der Griff des Handschuhfaches ist mittig im Fach und damit vom Fahrer ohne Verrenkung nicht zu erreichen
Die Tachoskala ist silber und die Ziffern grau mit einer schwarzen Outline, bei Tageslicht liegt im Bereich von 60 bis 120kmh dort immer ein Schatten der das Ablesen schwierig und mit Sonnenbrille unmöglich macht
Der linke Aussenspiegel lässt sich nicht soweit nach aussen stellen dass man bei etwas weiter zurückgeschobenem Fahrersitz den richtigen Sichtbereich einstellen kann
Die Armlehne in der Fahrertür ist zu weit vorne und die in der Mittelkonsole zu weit hinten so dass man auf langen Strecken eigentlich nie beide Arme zur Entspannung auflegen kann. Dazu kommt dass man die Mittelarmlehne vorne nicht in der Höhe verstellen kann. Das Verschieben geht dagegen, aber nur in der teuren Urban-Ausstattung.
Die Durchladeluke hinten ist ein Witz, da passen nicht mal 2 Paar Skier durch und wenn man die Klappe aufmacht sieht man erst mal die Dorne der mittleren Kopfstütze.
Die Motorhaube ist so fummelig zu öffnen wie bei noch keinem anderen Fahzeug das ich bisher gefahren habe( und das waren schon sehr viele) und dazu muss diese dann nochmit einer Stütze wie bei einem Billigmobil fixiert werden.
Das Automatikgetriebe kennt nur eine Öko und eine Sporteinstellung. Die Normaleinstellung fehlt ganz einfach und das merkt man dann auch deitlich. Bei Öko wird sehr zeitig hochgeschaltet was ja kein Problem ist aberbeim Beschleunigen braucht es dann sehr lange um den niedrigeren Gang zu finden, also hinderlich beim Überholen auf der Landstrasse. Nun könnte man sagen, dann nimm doch die Sporteinstellung...Aber die ist zwar beim Hochschalten besser aber dafür wird beim langsamwerden sofort der niedrigste Gang eingeschaltet so dass der Motor aufheult. Ich habe den Verdacht dass man all dies so programmiert hat um die viel zu langsamen Schaltvorgänge zu kaschieren.
Nun könnte man ja sagen, warum das Gemeckere. Aber die meisten Punkte bemerkt man eben nicht immer auf einer, wenn auch Halbtagesprobefahrt oder sie stören dann auch noch nicht.
Natürlich ist das Gesamtpaket kein schlechtes und der CLA damit ein gutes Auto und wenn man für das Design einige Abstriche bei der Raumökonomie macht dann auch familien- und reisetauglich.
Trotzdem hat dieses Fahrzeug für mich Merzedes entzaubert. Der vorherige Passat CC war bis ins letzte Detail durchdacht und ohne die kleinste ergonomische Schwäche.
Der Slogan das Beste oder Nichts den Mercedes ja für alle seine Farzeuge propagiert trifft hier absolut nicht zu, im Gegenteil, einige der aufgeführten Mängel beeinflussen schon die Verkehrssicherheit.

 

Mercedes-Benz CLA Coupé 2013 - 2019: CLA 220 CDI (177 PS)

Der CLA 220 CDI (177 PS) ist eine der am besten bewerteten Motorisierungen für das CLA Coupé 2013 und erreicht durchschnittlich 4,2 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Die Maschine überzeugt mit sechs Ausstattungsvarianten, von denen einige sehr exklusiv sind und sich somit auch in gehobener Preisklasse befinden. Verbaut ist auch eine für entspanntes Fahren ausgelegte Automatikgangschaltung mit sieben Gängen. Der Verbrauch reicht von vier und 4,6 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Diesel.

Der Motor ist aufgrund seiner guten Abgaswerte in die Schadstoffklasse EU6 eingeordnet – er gehört also zu den Musterschülern. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 104 und 119 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom CLA 220 CDI von Mercedes-Benz. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS)

  • Leistung
    130 kW/177 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    38.479 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A+

Technische Daten Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2014–2016
HSN/TSN1313/EJS
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum2.143 ccm
Leistung (kW/PS)130 kW/177 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,7 s
Höchstgeschwindigkeit232 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.630 mm
Breite1.777 mm
Höhe1.432 mm
Kofferraumvolumen470 – 1.006 Liter
Radstand2.699 mm
Reifengröße225/45 R17 V
Leergewicht1.525 kg
Maximalgewicht2.005 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum2.143 ccm
Leistung (kW/PS)130 kW/177 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,7 s
Höchstgeschwindigkeit232 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI (177 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,0 l/100 km (kombiniert)
4,9 l/100 km (innerorts)
3,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben104 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA+
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 aplus

Alternativen

Mercedes-Benz CLA CLA 220 CDI 177 PS (2013–2019)