Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz A-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz A-Klasse
  6. A 200 (163 PS)

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 163 PS (seit 2018)

 

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 163 PS (seit 2018)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (163 PS)

5,0/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (163 PS) von lexi.lind, Juni 2019

5,0/5

Im Innenraum fühle ich mich sehr an die Oberklassefahrzeuge aus dem Haus Mercedes-Benz erinnert. Alles vom Feinsten. In meinem Bestellformular würde sich definitiv hinter dem völlig frei stehenden Widescreen-Display bestehend aus den zwei großen Displays ein Kreuzchen finden. Optische wie technologische Highlights hat die Mercedes-Benz A-Klasse serienmäßig bzw. optional wirklich reichlich zu bieten. An dieser Stelle auf all die Highlights einzugehen, würde den Rahmen sprengen. Aber wirklich sehr beeindruckend, ebenso die Bedienmöglichkeiten. Sie sind derart vielfältig, ob per Touchscreen, einem Touchpad auf der Mittelkonsole oder den Touchpads am Lenkrad. Und wenn ich die Hände nicht bemühen möchte, nutze ich einfach die Sprachsteuerung. Die tatsächlich lernfähig ist, sich auf mich und meine Stimme einstellt und neue Wörter lernt.

Ich muss mich nicht mehr an vorgefertigte Sprachbefehle halten, die Sprachbedienung versteht nun auch normal formulierte Sätze. Mit den Worten "Hey Mercedes" oder „Hallo Mercedes“ aktiviere ich das System. Bei dem sommerlich-heißen Wetter reicht der Befehl „Mir ist warm“ und die Klimatisierung dreht die Temperatur herunter. Stelle ich die Frage „Wie wird das Wetter?“ folgt eine entsprechende Vorhersage usw., MBUX merkt sich meine Suchanfragen oder Routinen und liefert daraufhin auch Vorschläge.

Das Navigationssystem blendet sogar während der Fahrt/Navigation das von der Frontkamera erfasste Bild vor Kreisverkehren, Abfahrten und Kreuzungen ein, hier verfährt man sich wirklich nicht mehr.

Ich kenne bereits die Vorgänger-Generation und nehme ich jetzt auf der Rückbank Platz, wird mir sofort das luftigere Raumgefühl bewusst. Mit meinen 1.80 Meter fühle ich mich nun auch in der zweiten Sitzreihe sehr wohl.

Der Kofferraum ist auch etwas üppiger und vor allen Dingen fällt mir die verbesserte Nutzbarkeit ins Auge, resultierend aus der deutlich breiteren Ladeöffnung.

Die Vorgängervariante musste sich noch Schwächen seitens des Komforts eingestehen, nun kann die A-Klasse förmlich glänzen und legt ein sehr ausgewogenes Fahrverhalten an den Tag.

Der Motor sorgt dabei für ausreichend Vortrieb bei angenehmer Laufruhe. Im alltäglichen Fahrbetrieb ist das Fahrzeug mit guten 6 ½ Litern zu bewegen.

Nur leider kostet (fast) alles, was die A-Klasse so besonders macht, einen ordentlichen Aufpreis. Einzigartiges und eindrucksvolles Oberklasse-Niveau in der Kompaktklasse ist einem dann aber in jedem Fall sicher!

 

Mercedes-Benz A-Klasse Kompaktwagen seit 2018: A 200 (163 PS)

Bei den Motoren gehört der A 200 (163 PS) zu den beliebtesten Kandidaten des A-Klasse Kompaktwagens 2018. Die Mercedes-Benz-Fahrer gaben ihm fünf von fünf Sternen. Der A 200 (163 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich (Edition 19, Style, Progressive, AMG Line und Edition 1) – darunter auch eine sehr gute. Entsprechend ändert sich der Preis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 30.755 und 39.347 Euro. Du kannst zwischen 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatikgetriebe wählen. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich günstiger. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen 5,2 und 5,8 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 120 und 133 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der A 200 ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (163 PS)

  • Leistung
    120 kW/163 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,2 s
  • Neupreis ab
    30.756 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (163 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab 2018
HSN/TSN1313/HPT
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.332 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/163 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst675 kg
Maße und Stauraum
Länge4.419 mm
Breite1.796 mm
Höhe1.440 mm
Kofferraumvolumen345 – 1.210 Liter
Radstand2.729 mm
Reifengröße205/60 R16 V
Leergewicht1.355 kg
Maximalgewicht1.870 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.332 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/163 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst675 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (163 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt43 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
6,9 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben123 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6T
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 163 PS (seit 2018)