Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz A-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz A-Klasse
  6. A 200 (156 PS)

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 156 PS (2012–2018)

 

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 156 PS (2012–2018)
51 Bilder

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von mika.guitar, Februar 2017

5,0/5

Ich habe mir die Mercedes A Klasse vor einem halben Jahr gebraucht gekauft (Farbe dunkelgrau).

Ich bin super zufrieden. Die Optik finde ich sehr gelungen und gerade für Männer und Frauen zwischen 20-35 Jahren sehr passend. Die Innenausstattung ist sehr modern gehalten und ist von der Anordnung und Funktionalität super durchdacht.

Man hat genügent Platz im Kofferraum für große Einkäufe oder auch Urlaubsreisen. Auch auf den hinteren Plätzen sitzt man gut und bequem ohne sich eingeengt zu fühlen.

Ich kann die A-Klasse bedenkenlos weiterempfehlen und habe bisher keinerlei Probleme festellen können. Das Preis/Leistungsverhältnis find ich auch OK.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von eve7666, Februar 2017

4,0/5

durfte das Fahrzeug während einer Reise fahren
Auto hochwertig verarbeitet, Ausstattung vorliegend war mittelmäßig, Kofferraum eher für 5 Personen zu klein und Probleme gab es vor allem beim Rückwärtsfahren mit der Umsicht, hinten schlecht aus dem Fahrzeug zu schauen, wäre ein Kriterium das Fahezeug nicht zu kaufen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von batman031184, Februar 2017

4,0/5

Nachdem ich 2012 die A Klasse mit 122 PS gekauft hatte, wurde mir das auf Dauer auf der Autobahn etwas zu wenig Leistung! Ich habe dann ein Jahr später den A200 gekauft, obwohl mir viele sagten die Leistungssteigerung wäre kaum zu erkennen und siehe da, es war ein deutlicher Unterschied! Die Serien-Ausstattung des Fahrzeugs ist bei weitem besser als bei fast jedem anderen Hersteller… Leider ist der Motorraum sehr groß, so dass ich in der Zeit 3 bis 4 Marderschäden hatte!

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von Tom854, Februar 2017

4,0/5

Innenraum
Der Innenraum präsentiert sich sehr wertig. Ich wollte es erst gar nicht glauben das ich in einer A Klasse sitze. Von der Materialanmutung könnte es genau so gut auch eine C Klasse sein. ist. Bei den verbauten Bildschirm muss ich leider einen Punktabzug abziehen. Dieser wirkt auf mich unpassend platziert und passt so gar nicht zum Innenraumkonzept.

Platzangebot
In der ersten Reihe lässt es sich aushalten. Das Platzangebot vorne ist für meinen Geschmack sehr gut. Gut gelöst wurde auch die Konturierung der vorderen, als Integralsitze ausgeführten Sportsessel (Extra), deren Flanken ordentlichen Seitenhalt bieten. In beiden Sitzreihen steht genügend Kopf- und Beinraum zur Verfügung.

Kofferraum
Der Kofferraum könnte für meinen Geschmack ein wenig größer ausfallen. Laut Datenblatt fasst der Kofferraum der neuen A Klasse 341 Liter.
Übersicht
Dass die flache, coupéhafte Form der A-Klasse Nachteile beim Platz mit sich bringt, liegt auf der Hand und so wird die Übersicht auch nie die Paradedisziplin der A Klasse. Der Einsatz des PDC oder des aktiven Park-Assistenten erweist sich in der Praxis als sehr nützliches.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von cabby90, Februar 2017

5,0/5

Wir haben einen A200 im Dezember 2016 als Jahreswagen von einem Händler gekauft. Das Fahrzeug machte sofort einen sehr guten Eindruck auf uns. Wir haben die Ausstattung "AMG-Line" in Lederausführung und diese ist extrem hochwertig und optisch sehr ansprechend. Das Fahrzeug ist sehr leise, mit dem Verbrauch sind wir zufrieden. Das Platzangebot ist ausreichend bemessen. Wir bereuen unsere Entscheidung in keinster Weise

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von Danielmittenhaeuser, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre die A Klasse seit 2012 als Geschäftsauto.
Anfangs war ich skeptisch, da ich die A Klasse bisher immer mit Rentnern in Verbindung brachte.
Als ich das neue Modell allerdings zu Gesicht bekam, war ich entzückt über die Fähigkeit der Mercedes-Designer.
Technisch gesehen ist es ein solides Auto, hatte bisher noch keinerlei Probleme und das Auto fährt zuverlässig.
Allerdings ist die Sicht im Innenraum sehr beschränkt, beim Parken kann es durchaus zu Problemen kommen, zum Glück gibt es die Rückfahrkamera.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS) von Anonymous, September 2014

3,8/5

Wir hatten nach 5 Jahren CLC diesen in einen Jungen-Sterne A200 Urban mit Aufpreis erworben. Leider war uns bei der kurzen Probefahrt die äußerst harte und unkomfortable Federung nicht aufgefallen. Wir können nur raten, sich Sportfahrwerk und Runflat-Reifen 18" gut zu überlegen; es geht richtig auf die Wirbelsäule - das kann es nicht sein.
Nach unserer Auskunft wurde werksseitig in der Serie eine Änderung in der Feder-u.Stoßdämpfer-Bestückung vorgenommen. Leider hatten wir Pech, denn unser A200 aus 6.2012 -somit einer der Ersten - war noch mit dem brutal-harten Sportfahrwerk ausgerüstet. Unsere Anfrage auf der Mercedes-Service-Homepage wurde zwar automatisch damit beantwortet, daß man sich mit uns in Verbindung setzt aber leider bis heute ohne Antwort oder einer Kontaktaufnahme hierzu. Eigentlich nicht MB-Stil !
Ansonsten ist die neue A-Klasse ein Super-Auto. Wir hatten einen Werkswagen mit fast Vollausstattung erworben -wenn da nicht der Mangel am fehlenden Fahrwerkskomfort wäre. Dieses Thema wurde auch in div.Testberichten festgestellt. Das 7GangDSG-Getriebe ist ein Traum - es sind Welten zwischen den bisherigen Automatikgetrieben unserer C-Klasse-Modellen. Der angegebene Treibstoff-Verbrauch von 5,5 kombiniert konnte nie erreicht werden, es waren stets 7 l/100 km; Autobahnfahrt mit ca. 160 km/h
schlugen mit 7,9 l/100 km zu Buche.Zwischen E10 und Super Plus war ein Verbrauchsunterschied von 0,5 l/km festzustellen; in der Motordynamik keine Differenzen.
Vielleicht meldet sich ja der angeschriebene MB-Service mit einem
Fahrwerk-Verbesserungs-Vorschlag.Dieser Mangelpunkt sitzt schon sehr tief bei einem ansonsten gelungenen Auto.
Viele Grüße von der Bergstraße.

Alle Varianten
Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS)

  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    31.190 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2013–2015
HSN/TSN1313/CNO
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,4 s
Höchstgeschwindigkeit224 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst685 kg
Maße und Stauraum
Länge4.292 mm
Breite1.780 mm
Höhe1.433 mm
Kofferraumvolumen341 – 1.157 Liter
Radstand2.699 mm
Reifengröße225/40 R18 V
Leergewicht1.370 kg
Maximalgewicht1.935 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,4 s
Höchstgeschwindigkeit224 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst685 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (156 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,5 l/100 km (kombiniert)
7,5 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben128 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 156 PS (2012–2018)