Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Delta
  5. Alle Motoren Lancia Delta

Lancia Delta Kompaktwagen (1993–1999)

Alle Motoren

1.8 16V (131 PS)

3,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 131 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.714 €
Hubraum ab: 1.747 ccm
Verbrauch: 8,8 l/100 km (komb.)

1.6 (75 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.933 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 Turbo 16V (187 PS)

3,5/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 187 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.574 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 10,4 l/100 km (komb.)

1.8 (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.083 €
Hubraum ab: 1.756 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 16V (193 PS)

0/0
Leistung: 193 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.048 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 10,4 l/100 km (komb.)

1.6 16V (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.314 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 16V (139 PS)

5,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 139 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.745 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.6 16V (103 PS)

4,2/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.570 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 8,4 l/100 km (komb.)

1.8 16V (113 PS)

2,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 113 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.461 €
Hubraum ab: 1.747 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)

1.9 TD (90 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.390 €
Hubraum ab: 1.929 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lancia Delta 1993 - 1999

Der Delta Kompaktwagen von Lancia wurde in erster Generation von 1993 bis 1999 gebaut. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kompaktwagen im Durchschnitt 3,8 von fünf erreichbaren Sternen. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von 19 Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur wenige Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Italiener. Wir sammeln deshalb alle Testberichte von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertise macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für einen Kompaktwagen eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.430 Millimeter, es hat eine Breite von 1.700 Millimetern und eine Länge von 4.011 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.540 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und schnelles Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Dieses Auto-Modell gibt es wahlweise als Dreitürer oder Fünftürer mit je fünf Sitzen. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit heruntergeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 975 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 225 Liter als Minimum.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Auswahl. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.382 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Italiener bis zu 1.300 kg gebremste oder bis zu 680 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Der 2.0 16V (139 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze fünf von maximal fünf Sternen. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 2.0 16V (193 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 193. Aber nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Kauf: Der 1.6 (75 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal sechs Liter Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Der Italiener ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU3 und EU1 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. CO2-Emissionen von 177 g bis 248 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Fast 20 Jahre ist es her, dass der Wagen zuletzt vom Band rollte. Das hat auf seine Beliebtheit als Gebrauchter aber kaum Auswirkungen. Vielleicht schlummert hier ein kleines Nostalgie-Juwel?

Alle Tests

Lancia Delta Kompaktwagen (1993–1999)

Faszination: Lancia Delta Integrale - Quadratisch, kantig, schnell
Autoplenum

Faszination: Lancia Delta Integrale - Quadratisch, kantig, schnell

Die Zuschauer bei der Rallye Monte Carlo erkannten ihn schon von weitem an dem wilden Gebrüll. Jahrelang dominierte der Lancia Delta Integrale die ...