Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada Vesta
  5. Alle Motoren Lada Vesta

Lada Vesta Kompaktwagen (seit 2015)

Alle Motoren

1.6 (106 PS)

4,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 106 PS
Neupreis ab: 12.490 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.6 LPG (106 PS)

0/0
Leistung: 106 PS
Neupreis ab: 14.490 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lada Vesta 2015

Neuling mit Ambitionen: Der Vesta Kompaktwagen wird seit 2015 in der ersten Generation von Lada gefertigt. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bis heute produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Perspektive. Der Wagen wird von Lada-Fahrern mit durchschnittlich vier von fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet der Kompaktwagen im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von vier Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Vesta Kompaktwagen gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Russen. Wir sammeln deshalb alle Testberichte von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertenmeinung macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.497 Millimeter, in der Breite 1.764 Millimeter und in der Länge 4.410 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.635 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Bei der Baureihe Modelle als Viertürer oder Fünftürer sowie mit fünf bis fünf Sitzen zur Auswahl. Das hohe Kofferraumvolumen reicht von mindestens 480 Litern bis maximal 480 Litern. Der Lada wird insgesamt in fünf Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Der Anschaffungspreis hält sich hier noch im Rahmen: für einen Neuwagen aus dieser Baureihe liegt er zwischen 12.490 und 20.890 Euro – abhängig davon, für welche Motorisierung und Ausstattung du dich entscheidest.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benziner und Gasmotor lieferbar. Mit einem Leergewicht von 1250 kg bis 1340 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Bei allen Motorisierungen beträgt die gebremste Anhängelast 900 kg. Ohne Bremsanlage am Anhänger dürfen zwischen 450 kg und 600 kg angehängt werden.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 1.6 (106 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Er begeistert daneben auch mit einem sparsamen Verbrauch von sechs Litern Gas pro 100 Kilometer (laut Hersteller) kombiniert. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.6 LPG (106 PS) landet mit EU6 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU6. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 138 g bis 157 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für den Kompaktwagen 2015 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Lada Vesta Kompaktwagen (seit 2015)

Lada Vesta Kombi - Väterchen Russland
Autoplenum

Lada Vesta Kombi - Väterchen Russland

Nach der Vesta Stufenheck-Limousine will Lada mit dem Vesta Kombi auch jenseits der gusseisernen Off-Road-Fans punkten. Der russische Lademeister h...

Weitere Lada Kompaktwagen

Alternativen

Lada Vesta Kompaktwagen (seit 2015)