Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada Samara
  5. Alle Motoren Lada Samara

Lada Samara Kompaktwagen (1990–2013)

Alle Motoren

1.3 (68 PS)

0/0
Leistung: 68 PS
Ehem. Neupreis ab: 7.511 €
Hubraum ab: 1.500 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

1.5 (70 PS)

0/0
Leistung: 70 PS
Ehem. Neupreis ab: 7.370 €
Hubraum ab: 1.500 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.1 (53 PS)

3,1/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 53 PS
Ehem. Neupreis ab: 6.130 €
Hubraum ab: 1.100 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.5 (71 PS)

3,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 71 PS
Ehem. Neupreis ab: 6.642 €
Hubraum ab: 1.499 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.3 (61 PS)

0/0
Leistung: 61 PS
Ehem. Neupreis ab: 6.539 €
Hubraum ab: 1.288 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.3 (67 PS)

2,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 67 PS
Ehem. Neupreis ab: 7.215 €
Hubraum ab: 1.288 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lada Samara 1990 - 2013

Der Samara Kompaktwagen von Lada wurde in erster Generation von 1990 bis 2013 produziert. Ganze 3,1 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Allerdings haben wir auch erst sechs Erfahrungsberichte erhalten. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Mit Außenmaßen von 4.205 x 1.620 x 1.380 Millimetern und einem Radstand von 2.460 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Kompaktwagens. Dieses Auto-Modell gibt es wahlweise als Dreitürer oder Fünftürer mit je fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 604 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch vergleichsweise knapp bemessen. Im Normalzustand kommst du hier immerhin auf mindestens 272 Liter.

Bei den Antrieben gibt es sechs Benziner zur Auswahl. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 900 kg. Das bedeutet, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Die erlaubten Anhängelasten für das Samara-Modell liegen bei maximal 890 kg (gebremst) oder 500 kg (ungebremst).

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 1.5 (71 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 3,2 Sterne von fünf möglichen. Zugleich ist er mit 71 PS der stärkste angebotene Motor für den Lada Samara. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 1.3 (61 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU2 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 175 und 180 Gramm pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Weitere Lada Kompaktwagen

Alternativen

Lada Samara Kompaktwagen (1990–2013)