Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Picanto
  5. Alle Motoren Kia Picanto
  6. 1.2 MPI (84 PS)

Kia Picanto 1.2 MPI 84 PS (seit 2017)

 

Kia Picanto 1.2 MPI 84 PS (seit 2017)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Kia Picanto 1.2 MPI (84 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Kia Picanto 1.2 MPI (84 PS) von PIcanto 2018, Dezember 2019

2,0/5

Leider ist die Automatik nur mit dem 1,2 Liter Motor lieferbar. Automatik hat nur 4 Gänge und der Verbrauch ich zu hoch. Auf der Autobahn versucht das Getriebe durch Schlupf vom Wandler den fehlenden 5. Gang zu überbrücken. Die Starter Batterie ist zu schwach ausgelegt und war schon nach 1,5 Jahren defekt. Laut Werkstatt sei es kein Garantiefall und ich habe mir auf eigene Kosten eine stärkere eingebaut. Die Heckscheibenheizung war auch schon defekt und wurde provisorisch geflickt. Der Bordcomputer hat bei Auslieferung 5 Tage zu spät die Inspektion angezeigt. Der Händler hat mich merfach hingewiesen das ich zu spät sei ? Und hat nach der Inspektion den Bordcomputer auf 11 Monate eingestellt ? Für was der Bordcomputer wenn man sich nicht danach richten kann ? Mal sehen was als nächstes defekt ist. Habe schon festgestellt das das Kühlwasser ganz langsam verschwindet

Erfahrungsbericht Kia Picanto 1.2 MPI (84 PS) von lexi.lind, November 2018

5,0/5

Gerade die GT-Line hat es mir sehr angetan. Selten ein Fahrzeug in dieser Größenordnung gesehen, dass so selbstbewusst auf der Straße steht, wie diese Sportausführung.

Doch die Koreaner fahren nicht nur mit einer geilen Optik vor, das Fahrwerk legt ein derart hohes Sportpotential an den Tag, dass ich nur ins Staunen gerate. Große Augen habe ich auch bei all den Komfortfeatures gemacht, die der Kleinste zu bieten hat, einfach Oberklasse.

Auch im Innenraum setzt der neue Kia Picanto auf eine im A-Segment unerwartet hohe Qualitätsanmutung, aber auch die optische Gestaltung schafft eine tolle Wohlfühlatmosphäre. Hier vergesse ich immer wieder in einem Kleinstwagen zu sitzen.

Noch nicht gesehen habe ich in diesem Segment auch eine Mittelarmlehne. Wenn diese auch niedlich klein ausgeführt ist, hat sie eine große Wirkung und kann sogar nach vorn geschoben werden. Das darunter platzierte Staufach ist zudem größer als erwartet.

Natürlich sollte man in einem A-Segment-Fahrzeug keinen Lademeister erwarten, doch das Ladeabteil bietet im Alltag nicht nur ausreichend Raum, es ist dank des herausnehmbaren Bodens auch noch variabel nutzbar.

Wer die Rückbank nicht für zusätzliches Gepäck in Beschlag nimmt, kann dort mit einer Körpergröße von 1,80 Metern selbst hinter gleich großen Vorderpassagieren sitzen ohne sich über in die Vorderlehne drückende Knie beschweren zu müssen.
Dreizylinder sind bekannt für ihren kernig süßen Sound, der bei Kleinstwagen gerade gefordert aber gerne mal störend auf die Ohren dröhnt. Nicht so im Kia Picanto. Präsentiert er sich überraschend kultiviert.

Aber auch was den Komfort bei schlecht ausgebauten Straßen anbelangt, stößt einem der neue Picanto nicht negativ auf, bewahrt er sich für diesen kurzen Radstand einen guten Federungskomfort. Und das selbst bei der sportlich betonten GT-Line.

Was aber gerade die in punkto Fahrspaß zu bieten hat, ist in diesem Segment eine absolute Seltenheit. Lässt sich doch der Kia Picanto mit überraschend hohen Kurvengeschwindigkeiten auch durch die engste Kehre jagen. Dabei bleibt er so easy zu handeln und zeigt sich derart gutmütig … während andere schon längst ein Rädchen in die Höhe gestreckt hätten, klebt der Picanto super auf der Straße. Und das der Picanto sich wendig und agil durch die Stadt manövrieren lässt, sollte eigentlich nicht extra erwähnt werden müssen.

Und mit den 84 PS bin ich keineswegs untermotorisiert. Schaltarbeit ist für flottes Vorankommen zwar notwendig, aber dank des guten Fünfgang-Getriebes habe ich gerne Hand angelegt. Auf der Autobahn würde ich mir aber doch einen sechsten Gang wünschen.

 

Kia Picanto Kleinwagen seit 2017: 1.2 MPI (84 PS)

Der 1.2 MPI (84 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den Picanto Kleinwagen 2017 von Kia, sie erhält nur dreieinhalb von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Der 1.2 MPI (84 PS) ist ein sehr gut ausgestattetes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich (Edition 7, Dream-Team Edition, Spirit, GT Line und X Line) – darunter auch eine sehr gute. Entsprechend ändert sich der Preis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 12.150 und 17.550 Euro. Je nachdem, welche Vorliebe du hast, kannst du dich für das 5-Gang-Schaltgetriebe oder das 4-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Benzin getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 4,6 und 5,9 Litern je 100 Kilometer.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 1.2 MPI zwischen EU6 und EU6. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 106 und 136 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 1.2 MPI ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer mit ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Kia Picanto 1.2 MPI (84 PS)

  • Leistung
    62 kW/84 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    12.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Kia Picanto 1.2 MPI (84 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2017–2019
HSN/TSN8253/AHC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.248 ccm
Leistung (kW/PS)62 kW/84 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.595 mm
Breite1.595 mm
Höhe1.485 mm
Kofferraumvolumen255 – 1.010 Liter
Radstand2.400 mm
Reifengröße175/65 R14 86T
Leergewicht939 kg
Maximalgewicht1.400 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.248 ccm
Leistung (kW/PS)62 kW/84 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Kia Picanto 1.2 MPI (84 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c