Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Ceed
  5. Alle Motoren Kia Ceed

Kia Ceed pro_ceed (2013–2018)

Alle Motoren

1.0 T-GDI (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.590 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.6 GDI (135 PS)

0/0
Leistung: 135 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.990 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)

1.6 T-GDI (204 PS)

0/0
Leistung: 204 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.190 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (128 PS)

0/0
Leistung: 128 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.890 €
Hubraum ab: 1.582 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (136 PS)

0/0
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.690 €
Hubraum ab: 1.582 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Ceed 2013 - 2018

Die vierte Generation des Ceed Kompaktwagens von Kia wurde von 2013 bis 2018 vom Band gelassen. Leider konnten wir bisher noch keine Tester des Ceed-Modells auf unserer Plattform begrüßen, daher gibt es auch noch keine Bewertung dafür.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.310 mm, einer Höhe von 1.430 mm und einer Breite von 1.780 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.650 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Der Dreitürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 380 Litern bis maximal 1.225 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder drei Benzinantrieben entscheiden. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.395 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.200 kg (gebremst) oder 600 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Die Maschine mit den meisten PS unter der Haube ist der 1.6 T-GDI (204 PS). Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 1.6 CRDi (128 PS) verbraucht kombiniert nur drei Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU6 oder EU5 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 99 g bis 171 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.