Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai Atos
  5. Alle Motoren Hyundai Atos
  6. 1.1 (63 PS)

Hyundai Atos 1.1 63 PS (2004–2008)

 

Hyundai Atos 1.1 63 PS (2004–2008)
19 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai Atos 1.1 (63 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von steve201219870, Februar 2017

3,0/5

Vernünftig ist wohl das richtige Wort für dieses Auto. Es ist gut geeignet für Fahranfänger oder ältere Menschen, da man verhältnismäßig hoch sitzt. Der Kleine hat genug Power um wunderbar von A nach B zu kommen und dafür ist er wohl am Besten geeignet. Mehr Ausstattung wäre natürlich schön, wie z.b. Klima und Co, andererseits entsteht so ein wirklich sehr geringer Preis.

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Wir haben den Atos im Juni 2016 als Gebrauchtwagen gekauft.

Da wir bisher stets gute Erfahrungen mit japanischen Autos gemacht haben, haben wir uns bewusst wieder nach solch einem Fahrzeug umgesehen.

Der Hyundai wird überwiegend für Stadtfahrten verwendet - zum Einkaufen, zum Kindergarten und ähnliches. Dafür sind die 63 PS absolut ausreichend.

Bei längeren Strecken, gerade auf der Autobahn geht dem Kleinwagen jedoch schnell die Puste aus und zudem wird er ab Tempo 120 ziemlich laut.

Bisher mussten lediglich Verschleißteile ersetzt werden, außerplanmäßige Werkstattaufenthalte gab es nicht.

Alles in Allem ein perfektes Stadtauto oder als Zweitwagen zu verwenden.

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von Anonymous, Oktober 2013

2,7/5

Da gibt es nicht viel zu Schreiben,Verbrauch ein bisschen hoch (7,5L),
für die Stadt Optimal, Kofferraum nach Umlegen der Sitze groß,aber
das beste ist das Einsteigen,sehr bequem und hoch.gute Sicht.Für
Urlaubsfahrten und Autobahn nicht gebaut,aber mal kurz auf die
Autobahn geht schon.Ich würde ihn wieder kaufen.

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von Anonymous, Januar 2012

4,3/5

Der Atos war für mich für 1 1/2 Jahre mein Begleiter und hat mich von der Marke Hyundai überzeugt.
Ein fleißiger Arbeiter, so könnte man ihn nennen. Auf der Autobahn ist er gerannt wie ein wilder, der Spritverbrauch war erschreckend gering und beladen konnte man ihn mit so viel Gepäck wie man nur wollte. Ihn hat nichts erschüttert. Er überzeugt durch einfache, aber auch nahezu unkaputtbare Technik und Ausstattung.

Für jeden der nicht zu viel Wert auf Aussehen legt, sondern auf Bezahlbarkeit und Alltagstauglichkeit der ist beim Atos genau richtig!

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von Anonymous, Mai 2010

4,0/5

Ursprünglich brauchte ich ein günstiges Auto. Da ich viel in der Stadt unterwegs bin, hatte ich einen Kleinwagen im Visier.
Ich muß zugeben, daß ich anfangs etwas Probleme mit der Umstellung hatte.

Positiv:
-überraschend gute Verarbeitung.
-überraschend gute Ausstattung (Zentralverriegelung, Fahrerairbag, Abs in der Basisversion.)
-überraschend viel Platz (für die Fahrzeuggrösse)
-sparsam im Verbrauch
-passt in jede Parklücke
-für genügsamere Fahrer auch auf längeren Strecken ok.
....wer aber sog. "sportlichen" Fahrstil liebt, wird mit dem Auto allerdings nicht glücklich.

eingeschränkt negativ finde ich die etwas schwache Motorisierung.

Ich hab' mit dem Auto jetzt ca. 18,000 km runter und es war noch nix kaputt.
Als Stadtauto rundherum zu empfehlen. Der Laderaum ist auch völlig ausreichend und für die Fahrzeuggrösse bei umgelegter Sitzbank sogar reichlich bemessen.

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von Anonymous, März 2010

3,5/5

MEIN ATOS IS VON BAUJAHR 2007
MUSS SAGEN EINFACH KLASSE VERBRAUCH AUF DER AUTOBAHN LIEGT ZWISCHEN 4,6 BIS 5,2 LITER MIT 2 PERSONEN UND VOLLGELADENEM KOFFERRAUM

MÄNGEL HATTE ICH BISHER NUR 3

1.SPUR UND STURZ WAHREN VOLLKOMMEN VERSTELLT REIFEN NACH 5000 KM VORNE VÖLLIG HIN GING AUF GARANTIE

2.FAHRERSEITE TÜRGRIFF ABGEBROCHEN AUCH GARANTIE

3.KABELBRUCH HECKKLAPPE 3TE BREMSLEUCHTE UND NUMMERNSCHILD BELEUCHTUNG GINGEN NICHT MEHR SELBER REPARIERT

ANSONSTEN SEHR ZUFRIEDEN MIT DEM KLEINEN

AUCH LÄNGERE FAHRTEN SIND DURCHAUS NOCH KOMFORTABEL WENN MAN NICHT ZU GROSS IST
MEIN ATOS HATT MITLERWEILE 50000 KM RUNTER

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von mkh, September 2007

3,4/5

Dieses Fahrzeug ist mit seinen 63 PS für fahrten in der Stadt ausreichend (als Zweitwagen).
Für große Überlandfahrten ist er nicht gemacht und erst recht nicht für Urlaubsfahrten mit der Familie. Das Platzangebot ist für Personen bis zu 170cm Körpergröße ausreichend. Ich habe mit 187cm wenig Platz auf dem Fahrerplatz, aber für kurze Strecken reicht es halt. Der angegebene Verbrauch im Drittelmix liegt bei 5,5l (lt. Hersteller). Der kleine ist wendig und zieht eigentlich gut (ist kein Rennwagen).Die Steuer liegt z.Zt. bei 74€ im Jahr. Der kleine Kofferraum fasst immerhin einen Kinderbuggy und den kleinen Einkauf. Die Sitze hinten sind 50:50 teilbar. Die Basisversion enthält immerhin ABS und Fahrerairbag. Eine günstige Variante als Zweitwagen.

ACHTUNG: Aktuelles Thema

Winterreifen und Stahlfelgen für Hyundai Atos Bj.: 2007

Wir waren jetzt auf der Suche nack Komplettreifen für dieses Fahrzeug.

Dabei das große erwachen.

Das Fahrzeug bekommt Felgen (vom Hyundai Händler) mit der Größe 4Jx13 und darauf die passenden Reifen.

Im Zubehör (z.B.: ATU, Vergölst, Premio usw.) bekommt man aber nur Felgen der Größe 5Jx13. Diese Räder müssen eingetragen werden und diese Eintragung kostet dann zusätzlich 36€.

Beim Kauf von Kompletträdern genau darauf achten.

Erfahrungsbericht Hyundai Atos 1.1 (63 PS) von Anonymous, August 2007

4,0/5

Meine Freundin fährt den Atos seit etwa einem Jahr und ich fahr öfter mal mit. Für lange Strecken ist er nicht allzu bequem muss man sagen, aber sowohl vorn als auch hinten hat man erstaunliche Beinfreiheit. Überhaupt gibt er platzmäßig mehr her, als man von außen erwartet (dass er hier als Kombi deklariert ist, erscheint mir aber etwas übertrieben ;-))). Vom Fahren her ist er nicht besonders schnittig, er zieht miserabel. Überholen ist hier mit Adrenalin verbunden...ein paar Pferdchen mehr würden ihm wirklich nicht schaden. Was sein großer Vorteil ist: der Preis. Wenn man auf die Schnelle einen Untersatz braucht, absolut ok. Verarbeitung ist gut, Scheibenwischer, Kopfstützen und ZV waren beim Standard dabei.
Pannen oder überhaupt Probleme hatte sie in diesem Jahr Null (mit dem Auto). Wer auf kleine günstige Autos steht, ist mit dem Atos nicht schlecht beraten!

Alle Varianten
Hyundai Atos 1.1 (63 PS)

  • Leistung
    46 kW/63 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    15,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.260 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Hyundai Atos 1.1 (63 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze4
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN8357/002
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.086 ccm
Leistung (kW/PS)46 kW/63 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h15,8 s
Höchstgeschwindigkeit147 km/h
Anhängelast gebremst700 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.565 mm
Breite1.525 mm
Höhe1.570 mm
Kofferraumvolumen263 – 1.084 Liter
Radstand2.380 mm
Reifengröße155/70 R13 S
Leergewicht959 kg
Maximalgewicht1.336 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.086 ccm
Leistung (kW/PS)46 kW/63 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h15,8 s
Höchstgeschwindigkeit147 km/h
Anhängelast gebremst700 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai Atos 1.1 (63 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,5 l/100 km (kombiniert)
6,8 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben131 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e