Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Ka
  5. Alle Motoren Ford Ka
  6. 1.2 Ti-VCT (85 PS)

Ford Ka 1.2 Ti-VCT 85 PS (seit 2016)

 

Ford Ka 1.2 Ti-VCT 85 PS (seit 2016)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Ka 1.2 Ti-VCT (85 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Ford Ka 1.2 Ti-VCT (85 PS) von lexi.lind, Juni 2017

4,0/5

Also mit dem Vorgänger-KA hat der Neue wirklich kaum noch was zu tun. Deutlich länger und mit zwei weiteren Türen erweist er sich als viel praktischer und alltagstauglicher.

Allerdings muss ich am Sitzkomfort Kritik üben, ist das Gestühl vorn zum einen mit zu wenig Seitenhalt gesegnet und zum anderen vermisse ich beim Beifahrersitz die Höhenverstellung.

Der tolle Preis bleibt aber und selbst beim Einstiegsmodell handelt es sich nicht um eine nackte Basis, echt top.

Natürlich muss ich bei den verbauten Materialien Abstriche machen. Doch trotz der mit Blick auf den Preis verbauten Hart-Plastik-Materialien entsteht nicht der Eindruck eines Billigheimers, und auch die Verarbeitung des KA+ kann mich rundum überzeugen.

Besonders hoch schreibe ich vor allen Dingen den Nutzwert. Angefangen bei den zahlreichen Ablagemöglichkeiten, die sich über den gesamten Innenraum verteilen. Gerade das Fach für mein Smartphone möchte ich nicht mehr missen, kann ich es dort nicht nur befestigen, sondern auch bequem laden. Und auch das Geheimfach ist pfiffig. An der Seite des Instrumententrägers, erreiche ich es nur bei geöffneter Fahrertür und so ist es auch für niemanden von draußen sichtbar.

Voll punkten kann der KA+ beim Kofferraum, durch einfaches Umlegen der Rückbank kann ich den Laderaum bei Bedarf auch individuell erweitern. Dass sich die Heckklappe jedoch nur mittels Funkfernbedienung oder einem Schalter im Innenraum öffnen lässt … natürlich habe ich keine automatische Sensorsteuerung erwartet, doch ein Griff direkt am Kofferraum wäre wünschenswert gewesen.

Handlichkeit verwundert mich bei dieser Fahrzeuggröße nicht, dennoch sei an dieser Stelle die direkt abgestimmte geschwindigkeitsabhängige Servolenkung erwähnt. Die ist echt großartig.

Der Motor eher weniger, geht der doch zu Lasten des Fahrspaßes, denn selbst der 85 PS-Version mangelt es an Drehfreude. Und so ich Mühe den KA+ richtig flott zu bewegen. Er verlangt hohe Drehzahlen, der Griff zum manuellen Fünfganggetriebe fällt dabei aber nicht negativ ins Gewicht, auf der Autobahn vermisse ich aber den sechsten Gang.

Erfahrungsbericht Ford Ka 1.2 Ti-VCT (85 PS) von lexi.lind, Februar 2017

4,0/5

Der Zusatz „+“ steht beim neuen Ford KA+ wirklich für mehr als nur zwei zusätzliche Türen. Stolze 30 Zentimeter länger als der Vorgänger und jetzt ausschließlich als Fünftürer zu haben, kann ich hier meinen Anspruch auf hohen Nutzen legen.

Innenraum

An Ablagen mangelt es dem Kleinen echt nicht (führt Ford 21 Fächer auf), aber besonders gefallen hat mir das im Instrumententräger platzierte Staufach (heißt MyFord Dock), hier findet nicht nur mein Smartphone oder das mobile Navigationssystem seinen Platz, ich kann die Geräte dort auch befestigen und laden.

Und dann das pfiffige Geheimfach an der Seite des Instrumententrägers, nur zu sehen und zu erreichen bei geöffneter Fahrertür.

Mit einem Radstand von 2.489 mm liegt der kleinere KA+ tatsächlich mit dem nächstgrößeren Fiesta gleich auf und so können auch hier bis zu fünf Personen mitfahren, selbst wenn diese allesamt ein Gardemaß von 1,80 Metern erreichen oder sogar überschreiten.

Allerdings muss ich am Sitzkomfort Kritik üben, ist das Gestühl vorn zum einen mit zu wenig Seitenhalt gesegnet und zum anderen vermisse ich beim Beifahrersitz die Höhenverstellung.

Voll punkten kann der KA+ dagegen beim Kofferraum, so fasst der Neue mit 270 Litern ganze 50 Liter mehr als früher.

Dass sich die Heckklappe jedoch nur mittels Funkfernbedienung oder einem Schalter im Innenraum öffnen lässt … natürlich habe ich keine automatische Sensorsteuerung erwartet, doch ein Griff direkt am Kofferraum wäre wünschenswert.

Motor

Nicht wirklich überzeugen konnte mich auch der 1,2-Liter-Duratec-Motor, selbst der 85 PS-Version mangelt es an Drehfreude. Und so habe ich meine Mühe, der Motor verlangt hohe Drehzahlen und einen ständigen Griff zum Schalthebel.

Zwar für einen Kleinwagen gut und knackig geführt, aber bei höheren Geschwindigkeiten vermisse ich den sechsten Gang.

Kosten

Der preisbewusste KA+ kommt keineswegs so spärlich daher, wie ich zunächst vermutet hatte, eine Audio- und Klimaanlage ist aber auch hier nicht in der Basis enthalten.

Alle Varianten
Ford Ka 1.2 Ti-VCT (85 PS)

  • Leistung
    63 kW/85 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    11.800 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Ford Ka 1.2 Ti-VCT (85 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2016–2018
HSN/TSN1778/AAB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.196 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/85 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,3 s
Höchstgeschwindigkeit169 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.929 mm
Breite1.769 mm
Höhe1.534 mm
Kofferraumvolumen270 Liter
Radstand2.300 mm
Reifengröße195/55 R15 H
Leergewicht1.055 kg
Maximalgewicht1.510 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.196 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/85 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,3 s
Höchstgeschwindigkeit169 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Ka 1.2 Ti-VCT (85 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt42 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,0 l/100 km (kombiniert)
6,6 l/100 km (innerorts)
4,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben114 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c