Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Galaxy
  5. Alle Motoren Ford Galaxy
  6. 1.5 Eco Boost (160 PS)

Ford Galaxy 1.5 Eco Boost 160 PS (seit 2015)

 

Ford Galaxy 1.5 Eco Boost  160 PS (seit 2015)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Galaxy 1.5 Eco Boost (160 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Ford Galaxy 1.5 Eco Boost (160 PS) von dlaaber, Juli 2020

3,0/5

Ich hatte den Galaxy Trend mit Extras als Leihwagen für zwei Wochen fahren dürfen. Daher kann ich keine Angabe zur Zuverlässigkeit machen. Wohl aber zum Rest.

Karosserie und Platzangebot: 5 von 5
Trotz seiner Länge von 4,8 m ist er recht übersichtlich, da gerade geschnitten. Mit der Rückfahrkamera ist das Einparken kein Problem, den langen Radstand muss man natürlich bei Wendemanövern berücksichtigen. Das Platzangebot ist fantastisch, sehr viel Platz in Reihe 1 und 2. Die dritte Reihe haben wir nicht genutzt. Der Kofferraum (ohne Reihe 3) ist riesig, es passt eine Europalette hinein oder ein zweisitziger Fahrradanhänger für Kinder. Lediglich die Ladekante ist etwas zu hoch, lässt sich aber noch verschmerzen. Die A-Säule verdeckt gelegentlich den Verkehr, da muss man etwas den Kopf bewegen. Wegen des stark nach vorn gezogenen Dachs herrscht kein so luftiges Raumgefühl, wie beispielsweise im Grand C4 Spacetourer von Citroen, beengt ist es jedoch nicht.

Antrieb und Fahrleistungen: 4 von 5
Motor ist an sich ausreichend, wäre er nur nicht so durstig. Selbst leer und ohne Anbauten bin ich nie unter 7,5 l/100 km gekommen, und das bei äußerst sparsamer Fahrweise und Landstraßentempo. Vor allem bei Beschleunigungen wünscht man sich entweder mehr Dampf, oder dann zumindest weniger Durst. Auf der anderen Seite muss man aber auch einsehen, dass das Fahrzeug 1,8 Tonnen leer wiegt, und die müssen erstmal in Fahrt gebracht werden.
Das Fahrwerk ist typisch Ford super. Er fährt sich sich zackig in Kurven, neigt sich kaum und ist trotzdem komfortabel. Die Bremsen packen gut zu.

Innenraum und Komfort: 2 von 5
Größter Kritikpunkt hier sind die Sitze. Die Sitzflächen sind für Menschen unter 1.80 zu lang und lassen sich auch nicht verstellen. Ich bin 1.71 groß und ramme mir beim Kuppeln stets die Sitzkante ins Knie. Klar gewöhnt man sich daran, aber es ist sehr unschön. Meine Frau ist 1,60 und sie konnte das Auto gar nicht fahren, da der Sitz für sie nicht nur zu lang sondern auch zu hoch war, trotz tiefster Einstellung. Dieses Problem kenne ich auch von diversen Transportern. Offenbar sind Hersteller der Meinung, dass große Autos auch von großen Menschen gefahren werden. Sehr schade. Ansonsten ist der Komfort in Ordnung.

Weiteres Problem mit den Sitzen in Reihe 2. Die Iso-Fix-Bügel sind so zugenäht vom Sitzpolster, dass man keinen Kindersitz ohne eine Beschädigung der Sitzpolster montieren kann. Der Stoff verdeckt einfach die Haltebügel. Ich habe ungelogen 30 Minuten gebraucht, um alle drei Kindersitze zu montieren. Das darf in einem Van nicht passieren!

Klavierlackapplikationen im Bereich der zu kleinen Becherhalter sind sicher nicht optimal. Ebenso wie deren Anordnung, die das Schalten etwas schwieriger macht. Die Schaltung selbst ist etwas schwergängig, aber präzise.

Das Materialmix ist OK, die Mittelkonsole vollständig aus Hartplastik, stört jedoch kaum.

Ausstattung und Infotainment: 3 von 5
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier entweder völlig willkürlich bestellt wurde oder Ford eine seltsame Ausstattungspolitik betriebt. Das Fahrzeug hat eine an sich gut funktionierende Verkehrszeichenerkennung, die allerdings nicht erkennt, wenn man in eine Ortschaft einfährt. Gerade für einen Mietwagen, der von ausländischen Touristen gefahren wird ist dies ein Unding. Es gibt einen Tempomaten, der allerdings nicht adaptiv ist. Auch der Spurhalteassistent ist eher nervig mit seinem vibrierenden Lenkrad. Übrigens vibriert stets das gesamte Lenkrad nicht nur die Seite, wo die Fahrspur verlassen wird.
Weitere Seltsamkeiten:
- Die Sitzheizung hat einen eigenen Knopf, die Lenkradheizung jedoch muss über das Display aktiviert werden.
- Die Klimazone im Fond kann vom Fahrer über das Display gesteuert werden, was allerdings keinerlei Auswirkung auf die mechanischen Regler im Fond hat. Die Gebläseintensität bleibt wie sie im Fond selbst eingestellt ist.
- Die Sitze der Reihen 2 und 3 lassen sich elektrisch versenken. Eine gute Sache, auch wenn sie gelegentlich klemmt. Die Heckklappe jedoch ist mechanisch.

Fazit:
Alles in allem eine gute Wahl für große Familien, wenn der Galaxy von Personen über 1,80 Körpergröße benutzt wird. Viel Platz und sehr gute Variabilität. Mit einem Diesel sicherlich deutlich passender motorisiert, oder von dem stärkeren Benziner. Das Gewicht macht sich eben bemerkbar.

Erfahrungsbericht Ford Galaxy 1.5 Eco Boost (160 PS) von Gerri82, September 2019

4,0/5

Für eine Familie mit drei Kindern ein super Auto. Das Preis- und Leiszungsverhältnis stimmt. Im reinen Stadtverkehr ist er mit unter oft sehr durstig. Der Verbrauch steigt dann gerne mal auf neun Liter. Leider hat er keine Schiebetüren, diese wären in engen Parklücken schon praktisch. Für lange Strecken in den Urlaub top. Sehr angenehm. Viel Urlaubsgepäck kann zusätzlich mitgenommen werden. Wer zusätzlich noch sparen will tank Super E10.

 

Ford Galaxy Van seit 2015: 1.5 Eco Boost (160 PS)

Nicht sehr gefragt scheint der 1.5 Eco Boost (160 PS) für den Galaxy Van 2015 von Ford zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit dreieinhalb von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den Van liegt bei 4,1 Sternen. Für den Van sind folgende drei Ausstattungsvarianten verfügbar: Trend, Titanium und Business Edition. Das ist der erschwinglichste Motor des Fahrzeugs, der Preis ist hier abhängig von der Ausstattungsvariante und liegt zwischen 33.300 und 37.500 Euro. Bei dem Motor hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung. Der Verbrauch liegt bei etwa sechseinhalb Litern auf 100 Kilometern. Getankt wird Benzin.

Natürlich ist ein Auto für Umwelt und Klime noch nicht gerade Segen, aber in Sachen Schadstoffausstoß gehört es mit der Einordnung in die Schadstoffklasse EU6 immerhin zu den Besten. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 149 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Alles in allem ist der 1.5 Eco Boost ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer mit ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Ford Galaxy 1.5 Eco Boost (160 PS)

  • Leistung
    118 kW/160 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    33.300 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ford Galaxy 1.5 Eco Boost (160 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGrossraumlimousinen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze7
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2015–2018
HSN/TSN8566/BKJ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.498 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.848 mm
Breite1.916 mm
Höhe1.747 mm
Kofferraumvolumen1.206 – 2.339 Liter
Radstand2.850 mm
Reifengröße235/55 R17 H
Leergewicht1.669 kg
Maximalgewicht2.550 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.498 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Galaxy 1.5 Eco Boost (160 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,5 l/100 km (kombiniert)
8,0 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
Energieeffizienzklasse