Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Fiesta
  5. Alle Motoren Ford Fiesta
  6. 1.6 TDCi (90 PS)

Ford Fiesta 1.6 TDCi 90 PS (2008–2017)

 

Ford Fiesta 1.6 TDCi 90 PS (2008–2017)
103 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Dieser Wagen ist mein Arbeitswagen.
Fahre täglich ca. 40 km und habe den Wagen seit 1 1/2 Jahren.
Das Auto ist sehr wartungsfreundlich, bis auf einen Scheibenwischer musste ich bisher noch nichts reparieren oder ersetzen. bin mit dem Auto sehr zufrieden und von der Leistung sind die ca 90 PS ausreichend, sowohl fürs Land als auch für die Stadt. Handy lässt sich problemlos über Aux oder USB verbinden und über das Lenkrad fernsteuern (bei USB), Der kleine Motor hat Power und röhrt angenehm. Die Autobahnfahrt wird nie langweilig, weil immer genug Kraft anliegt. Die Kurfen nimmt er souverän, das Handling ist 1A. Mit der innovativen Frontscheibenheizung hört endlich einmal das zerkratzen der Scheibe auf. Die viel negativ bewerteten Knöpfe in der Mittelkonsole sind nach kurzer Eingewöhnung kein Problem. Die Instrumente und das Sync System machen einen sehr guten Eindruck. Der Verbrauch des Fiesta ist angemessen. Auf Autobahn und Landstraße ca. 5,6 L und in der Stadt etwa 6,1 L.
Die Farbe Performance Blue ist auch ein echter Hingucker an dem Fahrzeug. Nun ein paar Punkte für potentielle Käufer. Das Fahrwerk hat seine Vor- und Nachteile. In den Kurven machen dir nur wenige Fahrzeuge etwas vor.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von 91nemesis, Februar 2017

4,0/5

Der Fiesta ist ein kleiner flitzer meine Freundin. Sie fährt im Jahr ca. 10-12.000 Kilometer im Jahr. Ob für den weg zum Arbeitsplatz oder um mich von einer Feier abzuholen. Der Wagen macht auch viel mit und ist sehr gut zu reinigen. Bis auf einen kleinen Defekt welcher auf Kulanz repariert wurde, alles bestens.

Das Fahrberhalten ist ähnlich wie bei meinem Winterauto (Polo 9n 1.2 2002) und lässt bei der Leistung nicht zu wünschen übrig. Er bleibt stabil auf der Straße, auch bei Höchstgeschwindigkeit bekommt man keine Angst, als säße man in einen Trabby. Die Lenkung ist ebenfalls direkt.

Der 1.6er Diesel ist für sie genau die perfekte Kombination aus Leistung und Verbrauch. Für die Stadt kann man sich da echt nicht beschwerenden. Da liegt der Verbrauch bei 4-5 Liter. Ist man mal außerorts unterwegs, kann man mit dem relativ gut im Vergleich zum Polo überholen.

Die Ausstattung ist kann sich für Serie sehen lassen. Aux ist bereits Inn radio dabei. Eine Klimanalgae ist ebenfalls dabei. Leider hat diese einen sehr teureren schade bekommen, welch Gott sei dank, aus Kulanz repariert wurde. Der Drehschalter ließ sich drehen, aber die Lüftung zu Scheibe lies sich nicht einstellen. Meine erste Vermutung war der Bauzenzug (eine Kleinigkeit) das war es aber nicht. Es war etwas viel krasseres. Ich weiß nicht mehr was, aber es musste die ganze Verkleidung im Innenraum ausgebaut werden. Eine Rechnug von rund 1600€ lag auf dem Tisch. Bezahlen musste mich nichts. Glück gehabt.

Kostenpunkt liegt er kleine flitzer bei rund 200€ Versicherung 1/4 jährlich sowie teuerer Steuern, da Diesel.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von ankeche, Februar 2017

5,0/5

Habe mir das Fahrzeug erst neu gekauft. Brauchte zwangsweise ein Neues, da mein altes überraschend den Geist aufgegeben hat. Beim spontanen Schlendern über den Hof des Autohauses, ist mir dieser Fiesta gleich ins Auge gestochen. Mein Fahrzeug ist Baujahr 2014, also Alter 1 1/2 Jahre alt, bezahlt habe ich für das Fahrzeug noch 9.000 € und bin super zufrieden. Bin schon immer treuer Ford-Kunde und habe bisher auch noch keine schlechte Erfahrung machen können. Besonders mag ich das stylische Aussehn des Autos! Bekomme viele Komplimente dafür. Ich bin aber auch mit der Leistung sehr zufrieden und kann es nur empfehlen. Von innen sieht es auch super aus, vorallem bin ich von der Beleuchtung total begeistert. Es ist nicht unbedingt zum schnellen Fahren gemacht, da der Motor dann doch vergleichsweise schwach ist, allerdings nutze ich das Fahrzeug überwiegend nur um auf die Arbeit zu kommen und für Einkäufe etc. Ich bin und war auch nie jemand der schnell über die Autobahn saust. und Mir war es persönlich wichtig, endlich mal ein Fahrzeug mit 5 Türen zu fahren, da mich das ständige aussteigen, bei Mitfahrern auf der Rückbank sehr gestört hat. Jetzt bin ich endlich zufrieden und werde das Auto auch so lange es geht fahren.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von adastravidemus, Februar 2017

4,0/5

Um ehrlich zu sein, habe ich nichts Schlechtes über den neuen Ford Fiesta zu sagen. Genug PS hat er für meine Zwecke allemal und kommt auch mit Anhänger auf der Autobahn problemlos klar. Es ist nicht unbedingt der komfortabelste Kleinwagen, den man sich vorstellen kann, aber man muss ja nicht unbedingt drei Leute auf die Rückbank quetschen. Erstaunlich viel Stauraum, insbesondere wenn man die Sitzbank hinten umklappt ist der Kofferraum groß genug um auch mal das eine oder andere Möbelstück zu transportieren.
Der Ford war bisher immer zuverlässig (seit etwa 4 Jahren) und ich denke, er wird noch Einiges mitmachen.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von robert_kujas, Februar 2017

5,0/5

Wunderschönes Auto. Ford hat mächtig zugelegt, was das Design betrifft. Tolle Farben und schöne Linienführung. Sehr sportlich und spritzig. Als 5-Türer genügend Platz für bis zu 5 Personen. Ein ausreichend großer Kofferraum ist ebenfalls, trotz der Kompaktklasse, vorhanden. Die Innenausstattung ist sehr stimmig und die Anschlüsse, wie z.B. der AUX-Eingang für die musikalische Untermalung, sind intelligent angebracht. Ein Hinweis: Laut Fahrzeugbeschreibung muss für einen Glühbirnenwechsel angeblich der komplette vordere Scheinwerfer ausgebaut werden. Dies ist mit etwas Fingerspitzengefühl nicht notwendig und lässt sich problemlos ohne den Ausbau bewerkstelligen.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von BernEi, Februar 2017

5,0/5

Wir haben einen 2009er Ford Fiesta TDCi, der vorwiegend als Zweitwagen dient. Er ist mit seinen 90Ps spritzig unterwegs und liegt gut auf der Straße. Der Motor und das 5 Gang Getriebe machen einen guten Eindruck. Es ruckelt und klappert nichts. Der Verbrauch von ca. 5 Liter ist bei unserer täglichen Fahrleistung von ca. 40km auch in Ordnung. Bis auf 2-3 Batterieentladungen hatten wir keinerlei Probleme mit dem Wagen.
Mit seiner kompakten Bauweise passt er in jede Parklücke und auch das Platzangebot innen ist mehr als ausreichend. Notfalls lässt sich die Rückbank noch umlegen, um sperrigere Sachen zu transportieren. Selbst für große Menschen ist der Wagen ausreichend groß. Jedoch lässt sich der Sitz leider nicht in der Höhe verstellen
Im Inneren des Fiesta ist vermehrt Plastik verbaut, welches im großen Ganzen trotzdem einen ordentlichen Eindruck hinterlässt.
Das normale Audiosystem macht einen guten Klang und ermöglicht den Anschluss eines Handys oder Mp3 Players über ein AUX Kabel.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von Wolf2000, Februar 2017

3,0/5

Ich habe das Fahrzeug im Jahr 2009 als Neuwagen erworben und war insgesamt nur recht mäßig zufrieden. Die Meinung basiert darauf, dass ich bei 160tkm mit Startschwierigkeiten zu kämpfen hatte, die auf einen Verschleiß der Einspritzdüsen zurückzuführen waren... ein Austausch war erforderlich mit horrenden Kosten. Eine Einspritzdüse war fest gerostet, welches im Folgeschritt ein Abnehmen des Zylinderkopfes notwendig machte und letztlich wegen der hohen Kosten einen Verkauf des Fahrzeuges...

Bis es so weit kam lief der Wagen immer ohne Probleme, Wartungskosten bei Ford relativ günstig. Sonst war einmal die Ölwanne undicht, ansonsten waren die Kosten im normalen Bereich von Verschleißteilen.

Da das Auto immer sehr gepflegt wurde, warm gefahren und immer in der Inspektion war, halte ich das Ende des Wagens für nicht Zeitgemäß auch für einen Kleinwagen...

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von Mango23, Februar 2017

4,0/5

Der Fiesta ist ein kleines kompaktes Auto, welches sich vor allem für Hausfrauen eignet. Einkäufe lassen sich damit gut erledigen und verstauen. Man bekommt so gut wie überall einen Parkplatz, da das Auto nicht so riesig ist. Der Wendekreis ist relativ klein, was das einparken erheblich erleichtert. Das Design des neuen Fiestas ist sportlich und schick. Trotz der 90 PS ist man mit dem Auto schnell unterwegs und fühlt sich sicher. Lediglich die Verarbeitung des Innenraumes wirkt etwas billig. Kleine Plastikteilchen, wie z.B. an der Lüftung wirken sehr instabil und brechen relativ schnell ab. Für 4 Leute ist das Auto arg eng und nicht empfehlenswert.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von jaqueyroux, Februar 2017

4,0/5

Vorbei an einem Clio 1.5DCI 65 2 Fiesta 1.6TDCi dieser, sah ich einen deutlichen Unterschied. Viel mehr nervös, aber verbraucht etwas mehr (auch mit dem leicht am Fuß).
In der Stadt, verhält es sich sehr gut, ohne zu laut zu sein.
Autobahn, geringe Vibrationen im Gegensatz zu den Clio 2 (oder einem Modus 2006), vernünftigen Verbrauch von bis zu 120 km / h über erfordert einen Tank ...
Die Basis-Audiosystem (Ambient Finish) bietet gemacht sehr ordentlichen Klang ermöglicht die Buchse Anschluss eines Gerätes wie Mp3 / Smartphone, während ein Sound ohne Schnörkel wiederherzustellen.
Der Stamm ist nicht sehr groß, aber genug, um einen Lambda zu verwenden.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS) von j.naddel, Februar 2017

4,0/5

Es war ein sehr zuverlässiges Auto bis zu meinem Unfall auf Glatteis.
Das Fahren hat mir sehr viel Freude bereitet, da er ordentlich PS für einen Kleinwagen hatte.
Einziges Manko waren anhaltende Probleme mit der Klimaanlage, aber es kann sich natürlich auch um ein Montagsauto gehandelt haben oder einen Bedienungsfehler des Vorbesitzers.

Alle Varianten
Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN8566/AOT
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge3.969 mm
Breite1.978 mm
Höhe1.495 mm
Kofferraumvolumen276 – 960 Liter
Radstand2.498 mm
Reifengröße195/50 R15 T
Leergewicht1.100 kg
Maximalgewicht1.550 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Fiesta 1.6 TDCi (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt40 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,2 l/100 km (kombiniert)
5,2 l/100 km (innerorts)
3,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben110 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch4,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen130 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Ford Fiesta 1.6 TDCi 90 PS (2008–2017)