Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Brava
  5. Alle Motoren Fiat Brava

Fiat Brava Kompaktwagen (1995–2001)

Alle Motoren

1.8 16V (113 PS)

4,3/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 113 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.447 €
Hubraum ab: 1.747 ccm
Verbrauch: 8,4 l/100 km (komb.)

1.6 16V (90 PS)

2,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.547 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.2 16V (80 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 80 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.055 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.4 12V (75 PS)

3,4/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.831 €
Hubraum ab: 1.370 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.4 12V (80 PS)

4,1/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 80 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.712 €
Hubraum ab: 1.370 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.2 16V (82 PS)

4,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.391 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.6 16V (103 PS)

3,3/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.598 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

1.9 TD 75 (75 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.033 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,4 l/100 km (komb.)

1.9 TD 100 (100 PS)

4,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.677 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.9 JTD (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.458 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)

1.9 JTD (105 PS)

3,8/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.538 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Brava 1995 - 2001

Ein echtes Original: Der Brava Kompaktwagen der ersten Generation lief von 1995 bis 2001 vom Band. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,6 von maximal fünf Sternen betont, wie populär der Kompaktwagen bei allen Fahrern ist. Diese Bewertung wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte ermittelt. Im Moment sind das 24 an der Zahl. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.420 Millimeter, in der Breite 1.741 Millimeter und in der Länge 4.187 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.540 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Den Italiener gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 775 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 380 Liter.

Du kannst zwischen vier unterschiedlichen Dieselmotoren und sieben Benzinern wählen. Mit einem Leergewicht von 1040 kg bis 1270 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.000 kg und 1.300 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 400 kg und 590 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.8 16V (113 PS). Die 4,3 Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Trotz seiner überwiegenden Beliebtheit kann der 1.8 16V (113 PS) gerade mal 113 PS aufweisen. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 1.6 16V (90 PS) benötigt kombiniert nur fünf Liter Benzin pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Italiener ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU4 und EU2 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 146 g bis zu 199 g pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit zehn Fotos des Brava Kompaktwagens zusammengestellt.

Weitere Fiat Kompaktwagen

Alternativen

Fiat Brava Kompaktwagen (1995–2001)