Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen C1
  5. Alle Motoren Citroen C1
  6. 1.0 VTi 68 (69 PS)

Citroen C1 1.0 VTi 68 69 PS (seit 2014)

 

Citroen C1 1.0 VTi 68 69 PS (seit 2014)
76 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von swordviper, Dezember 2018

3,0/5

Wir hatten uns im März 2017 für dieses Auto als Neufahrzeug entschieden. Natürlich hat die Aussenwirkung eine Rolle gespielt. In der Hauptsache fährt meine Frau den Wagen. Bestätigen können wir die schlechte Leistung des Motors. Bei 68 Ps hatten wir "etwas" mehr erwartet. (ausgegangen vom unserem Vorgänger Peugeot 206/60PS) Außerdem ist der Motor recht laut. Der Wendekreis ist sehr stattlich. Das versprochene Navi auf dem Display funktioniert nur mit wenigen Smartphones. Die Seitenscheiben "klappern" ab 120KM/h. Das Dach knarzt beim Öffnen und Schliessen. Jetzt, nach 20 Monaten haben wir einen ersten Wassereinbruch an der Heckklappe festgestellt. Im hinteren Bereich des Fahrzeughimmels tropft das Wasser auf die Heckablage durch, in den Kofferraum. Mal schauen, was der "freundliche" dazu sagt.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von Ano Nymus 0336, Oktober 2018

3,0/5

Ich fahre den C1 beruflich (Lieferdienst) in der Stadt. Ich sehe ihn mit gemischten Gefühlen... zu erst die positiven Aspekte:
Er ist sehr kurz, was beim Einparken auch sehr kleine Lücken nutzbar macht. Dazu hat er einen sehr engen Wendekreis und die Lenkung ist für den Stadtbetrieb sehr gut abgestimmt. Der Motor ist erstaunlich sparsam. Bedenkt man, dass das Auto meist mit "schweren Gasfüßen" gefahren wird, sind 6,4l/100km in Ordnung, wie ich finde.

Nun zu den negativen Punkten:
Der Motor hat kaum Power, man muss ihn sehr hoch drehen lassen, um vernünftig bis flott im Verkehr mitzuschwimmen. Die drehzahl kann man in der von mir gefahrenen Variante nur am Klang schätzen, da ein Drehzahlmesser ein aufpreispflichtiges Extra gewesen wäre. Apropos Klang, das Auto ist sehr laut. Der Motor hat ganz schön zu kämpfen und Abrollgeräusche kommen in ungedämpfter Lautstärke in den Innenraum.
Das Getriebe ist hakelig, schaltet sich weder sauber noch knackig und der Schalthebel hat so viel spiel, dass man nie weiß, ob man im Gang oder in neutral ist. Eine Sache zu meckern habe ich noch: Die Sichtverhältnisse nach hinten. Die C-Säule ist sehr breit.

Alles in allem finde ich nicht, dass der C1 ein gutes Auto ist. Aber irgendwie finde ich ihn doch knuffig und er hat (wenn man einen guten Preis bekommt) sicherlich eine Daseinsberechtigung.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von goothy, Februar 2017

3,0/5

Der C1 ist, meiner Meinung nach, ein gutes Stadtauto. Er ist klein und relativ wendig für seine Größe. Ich fahre ihn beruflich als 5-Gang Schaltgetriebe bei 68 PS. Der Wagen hat eine breite Schnauze und ist nach hinten nicht so kurz, wie er im ersten Moment aussieht. Der Innenraum ist ganzheitlich in Plastik gehalten. Auf der Amatur findet man einen digitalen Umdrehungszahlmesser im Balken-Design, einen analogen Geschwindigkeitsanzeiger (als "Uhr") und eine digitale Anzeige mit verstellbaren Anzeigen (gefahrene Kilometer, Strecke A, Strecke B, durchschnittlich gefahrene Kilometer, momentaner Verbrauch, durchschnittlicher Verbrauch, verbleibende Kilometer, die man noch fahren kann).

Nungut, ersteinmal möchte ich die Pro's aufzählen:
Ihr bekommt ihn ab Werk mit sehr vielen Extras. Sitzheizung (eine Stufe), stufenlos einstellbare Klimaanlage, Bluetooth-Radio zum Verbinden des Smartphones (Musik abspielbar, sowie eingebaute Freisprecheinrichtung), Zigarettenanzünder, USB-Port (leider zu schwach, um das Handy zu laden), Aussparung für Flasche im Handschuhfach (um im Sommer eine 1l Flasche kalt zu halten), Höchstgeschwindigkeitsregler (kein "Tempomat"!), elektronisch verstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, einklappbare Rücksitze, "Bergauf-Memory-Bremse" (bei Lösung der Bremse bleibt das Auto noch drei Sekunden stehen, bevor es rückwärts rollt), Lichtsensor, Nebelscheinwerfer und Lenkrad Knöpfe für Laut/Leiser, sowie Vor/Zurück und Annehmen/Auflegen sind in Serie (!) verbaut. Ein ziemliches Plus, wie ich finde. Auch der Verbrauch liegt, bei einhaltendem "Shift" Fahrverhalten, bei rund 4-5 Litern.

Nun zu den negativen Eigenschaften:
Auf der Autobahn gerät man mit diesem Vierzylinder an seine Grenzen. Eine Höchstgeschwindigkeit von ca 170km/h ist zwar möglich, jedoch nicht empfehlenswert, da man sonst schneller die Werkstatt aufsuchen muss, als einem lieb ist. Bei einem Überholmanöver mit einer Geschwindigkeit von 100km/h, während man auf der rechten Spur fährt, braucht der Wagen mit dieser PS Zahl mehrere Sekunden um auf 110km/h zu beschleunigen. Wenn man also keine freie Bahn (!) auf der linken Spur ausmacht, sollte man nicht überholen, da man sonst ein wirkliches Hindernis darstellt. Kurz: Die Beschleunigung bei höheren Geschwindigkeiten ist mangelhaft. Auch ist die Farbe ab Werk weiß (mit roten Spiegeln), was einen oft zum Waschen des Wagens verdonnern wird - oder man sieht aus wie ein Schmutzfink. ;-)

Alles in allem kann ich dem Modell keine klare Kaufempfehlung ausstellen. Als Stadtauto: ja; als Langstreckenfahrzeug: nein. Für Singles/junge Paare/Rentner: ja; für eine Familie mit einem oder mehr Kindern: nein.

Ich hoffe ich konnte Ihnen, mit diesem Bericht, bei der Entscheidung für ein neues Auto helfen und wünsche Ihnen auf jeden Fall viel Spaß und ein sicheres Fahren!

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von lfo89454, Februar 2017

5,0/5

Das Auto ist der Perfekte Stadtflitzer. Klein, wendig und schnell. Zudem ist er ser günstig in der Anschaffung, Verbrauch und Wartung (nach mehr als 10 Jahren keinen Schaden gehabt!).
Natürlich kann man ei dem Preis kein Luxusauto erwarten, jedoch bietet er alles notwendige für die Stadt. Nur auf der Autobahn ist er sehr laut.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von davidcoolgert, Februar 2017

4,0/5

Bisher sehr zuverlässiges Auto. Das Fahrverhalten und die Streckenlage ist sehr gut, allerdings ist die Servolenkung für meinen Geschmack etwas zu weich eingestellt. Man sitzt bequem, allerdings bieten die Sitze selbst in der höheren Austattung leider wenig halt an der Seite, wodurch man in engeren Kurven oft das Gefühl hat man rutscht zur Seite weg. Für größere Personen ist das Auto nicht sehr gut geeignet, man sitzt nicht weit genug vom Lenkrad weg bzw. die Beine haben wenig Spielraum. Das Cockpit ist sinnvoll angeordnet, die Bedienung fällt leicht. Wünschenswert wäre gewesen, wenn ein paar Elemente der Lenkradfernbedienung vorne am Lenkrad angebracht gewesen wären und nicht alle dahinter, dass ist aber meckern auf hohem Niveau.
Für mich ist es das perfekte Stadtauto und um kleinere Strecken zu bewältigen, für alles weitere ist der Wagen nur bedingt geeignet..

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von liljazzi, Februar 2017

4,0/5

Der Citroen C1 ist unser Zweitauto für die Fahrten zur Arbeit oder Erledigungen, bei der nicht die ganze Familie dabei ist. Wie ich finde, ein ansprechendes Design, klein und kompakt, so dass man auch in der Stadt (fast) immer einen Parkplatz findet. Der Stauraum ist völlig ausreichend. Ich kann beheizbare Sitze sehr empfehlen. Für diese Fahrzeug haben wir uns diese Ausstattung gegönnt und ich mag sie nicht mehr missen. Er ist sparsam im Verbrauch und ideal im Stadtverkehr. Bisher hatten wir keine Probleme mit dem Fahrzeug und sind von der Ausstattung, dem Fahrgefühl und dem Design überzeugt.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS) von krissilissi, Februar 2017

5,0/5

Mein Auto ist ein robuster, zuverlässiger Kleinwagen.
Im Winter hat er mich sicher überall hin gebracht, Schnee und Eis waren kein Problem für ihn.
Er verbraucht nicht viel Sprit und ist ideal in der Stadt, weil man jede Parklücke nehmen kann bzw überall durch kommt.
Meine Erfahrungen sind durchweg positiv.

Alle Varianten
Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS)

  • Leistung
    51 kW/69 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.240 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2014–2018
HSN/TSN3001/AUC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)51 kW/69 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,3 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.466 mm
Breite1.615 mm
Höhe1.460 mm
Kofferraumvolumen196 – 780 Liter
Radstand2.340 mm
Reifengröße165/65 R14 79T
Leergewicht915 kg
Maximalgewicht1.240 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)51 kW/69 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,3 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Citroen C1 1.0 VTi 68 (69 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,1 l/100 km (kombiniert)
5,0 l/100 km (innerorts)
3,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben95 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Citroen C1 1.0 VTi 68 69 PS (seit 2014)