Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen C1
  5. Alle Motoren Citroen C1
  6. 1.0 12V (68 PS)

Citroen C1 1.0 12V 68 PS (2005–2014)

 

Citroen C1 1.0 12V 68 PS (2005–2014)
77 Bilder

Alle Erfahrungen
Citroen C1 1.0 12V (68 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von Anonymous, September 2019

2,0/5

Habe mir gedacht, dass ich für Kurzstrecken zur Arbeit diesen Citroen C1 1.0 benutze. Also habe ich mir einen mit 150‘000 km gekauft. Frisch ab Tüf und Service. Denkste, bei Übergabe gleich Radlager defekt, 7 Tage später Batterie tot, 7 Tage später, weisse Wolke hinten raus. Fazit, ich würde mir nie wieder so einen Wagen zulegen. War total enttäuscht. Vielleicht hatte ich auch nur Pech. Aber das Fahrgefühl war ebenfalls negativ zu bewerten. Fazit; nicht empfehlenswert... Und der 3-Zylinder lief total unrund für seine 150‘000 km.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von Anonymous, August 2018

4,0/5

Ich habe den Citröen C1 von 2008 jetzt seit 3 Jahren. Er verbraucht weniger, als angegeben, ich tanke 1x im Monat voll und fahre ca 5x die Woche damit zur Uni (ca 30km für Hin- und Rückweg) + kleinere Strecken am Wochenende. Ich komme in jede Parklücke, tanke so billig wie kein anderer Student den ich kenne (absoluter Vorteil!!!) und komme gut vorran. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass der Kofferraum unterirdisch klein ist. Allein ist das kein Problem, mit 4 Personen ebenfalls nicht, wenn jeder aber noch eine Sporttasche dabei hat ist es eng bis ganz unmöglich.

In den drei Jahren mussten 1x die Bremsscheiben vorne gewechselt werden und jetzt momentan ist mein Klimakompressor kaputt (aber er ist 11 Jahre alt und hatte sonst nichts, das hätte auch jedem anderen Auto passieren können).
Auch mein Kofferraum war undicht, aber als Tipp an jeden: Es liegt bei dem Modell an der hinteren oberen, mittleren Bremsleuchte. Diese mit Silikon befüllen und man hat Ruhe!

Alles in allem kann ich Menschen, die Kurzstrecken fahren und/oder sehr wenig verbrauchen wollen (Studenten :P) dieses Auto nur empfehlen, denn günstiger und praktischer geht es kaum.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von Christina B., Juni 2018

5,0/5

Ich habe mir 2013 mein allererstes eigenes Auto neu gekauft. In Stuttgart wollte man es mir für 11.000 Euro verkaufen. Bekommen habe ich es in Sachsen für nicht mal 9000 Euro. Niegelnagelneu, hellblau mit Nebelscheinwerfern und getönten Scheiben. Jetzt ist es 5 Jahre alt, hat 80.000 km runter, den TÜV ohne jegliche Bemängelung erhalten. Ich fahre damit sommers wie winters. Egal, ob Autobahn, Landstraße, Serpentinen in den Alpen oder in den Vogesen - mein Auto ist immer zuverlässig und bringt mich sicher ans Ziel.
Bei meinem letzten Frankreichbesuch, bei dem ich vorwiegend Landstraße gefahren bin, hatte ich einen Verbrauch von 5,0 l E10. Was will Frau mehr? Da ich mit 1,56 m nicht sonderlich groß bin, habe ich bei meinen Campingtouren auch schon mehrere Nächte im Auto übernachtet - auf dem Beifahrersitz, die Beine bequem auf den Fahrersitz gelegt. (z.B. bei Unwetter, wenn Zelten einfach nicht die sicherste Option war). Für Frankreich habe ich die lila Feinstaubplakette erhalten. Überhaupt scheint sich mein Auto vor allem in Frankreich sehr wohl zu fühlen. Einzig warum meine Werkstatt nun schon wieder die Motoröl-Art gewechselt hat, ist mir schleierhaft (erst 5W30, dann 10W40 - jetzt wieder 5W30). Bei der letzten Durchsicht wurden Zündkerzen ausgetauscht, Öl- und Luftfilter gewechselt, Klimaanlage gewartet. Die Bremsen tun es immer noch - die Bremsbeläge wurden einmal bisher ausgewechselt, die Bremsscheiben sind noch original. Eine Parklücke finde ich selbst in Großstädten mit chronischem Platzmangel auch Dank der kurzen Kühlerhaube. Der Kofferraum ist vielleicht nicht der Hit, aber mit umgeklappter Rückbank transportiere ich vom Mountainbike über meiner kompletten Campingausrüstung für 2 Wochen Urlaub bis hin zum Kleiderschrank eigentlich alles.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von lexi.lind, März 2017

3,0/5

In meinem C1 werkelt ein 68 PS Dreizylinder-Benzinmotor, doch der kleine kernige Kerl animiert richtiggehend zum flotteren Fahren und gibt sich entsprechend spritzig, obwohl es ja nur 50 kW sind.

Macht mich gerade der kernige Sound an und mit ausreichend Drehzahl und fleißiger Schaltarbeit komme ich im C1 richtig gut voran.

Ich muss mich allerdings mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe begnügen, das sich aber gut bedienen lässt, und unterm Strich kann man dem Citroën sogar richtig guten Langstreckenkomfort bescheinigen, was vor allem am lang übersetzten fünften Gang liegt.

Und was den Verbrauch angeht, mit 4,4 Litern im Mix kann ich den Kleinen durchaus sparsam bewegen. In der Stadt komme ich auf gut einen Liter mehr. Schade, dass der Motor nur die Euro 4 Norm erfüllt.

Fahrwerk

Zwar hauptsächlich in der Stadt unterwegs, wiesel ich aber auch gerne flott um kurvenreiche Landstraßen. Mit dem C1 überhaupt kein Problem und selbst der Komfort auf der Autobahn ist durchaus langstreckentauglich.

Innenraum/Kofferraum

Das gilt auch für die Sitze, die für einen Kleinstwagen ausreichend groß dimensioniert sind. Öffne ich allerdings bei Regen die Tür, tropf meist reichlich Wasser auf die Sitzfläche. Was jetzt wiederum nicht unbedingt für tollen Sitzkomfort spricht.

Das Platzangebot ist aber vor allen in Reihe eins geradezu üppig, und auch auf der Rückbank finde ich mit meinen 1,80 m noch ein gutes Unterkommen, allerdings sollte dann der Fahrer kleiner sein.

Sitzen zwei Großgewachsene hintereinander ist im Beinraum schnell Schluss, und die Streben in den Sitzlehnen drücken unangenehm auf die Kniescheiben - an einen Unfall will ich da gar nicht denken. Und auch die Rücksitzlehnen stehen recht steil.

Meist nutze ich die hinteren Plätze aber ohnehin für Einkäufe und Gepäck, ist der Kofferraum in der Grundstellung recht klein und erreicht schon bei der ersten Kiste seine Grenzen.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von jack06, Februar 2017

1,0/5

Meine freundin und ich nutzen den citroen c1 zwei Jahre lang, und, um ehrlich zu sein, hielten wir ihn nicht länger aus.
Für einen nicht gerade günstigen Kleinwagen ist die Verarbeitung unter jedem Niveau.
Alles knartscht und quietscht, bereits nach einem Jahr fingen die Türscharniere an zu ächzen, plötzlich spritzte in der Waschanlage Wasser durch die Türdichtungen, während der Fahrt löste sich der Schaltknauf, über die Antenne am Dach drang Wasser in die Innenraumbeleuchtung, die natürlich sofort kurzschloss und dann korrodierte, die auspuffhalterung klapperte auch nach mehreren Reparaturversuchen unangenehm und der auspuff selbst war schon nach einem Jahr in unserem Besitz durch gerostet und musste ausgetauscht werden.
sicherlich führen wir mit knapp 200km täglich mehr, als dieses Auto eigentlich sollte, aber nach zwei Jahren und 70.000km am Tacho dürfen solche Mängel einfach nicht auftreten.
Sehr negativ ist mir auch aufgefallen, dass die Nutzlast mit 380 kg sehr eng berechnet ist, vor allem für einen viertürigen Viersitzer.
Natürlich ist bergauf mit vier Personen und Gepäck nicht mehr viel zu erwarten, aber das ich mich dann theoretisch auch noch strafbar mache, sehe ich nicht ein.
Natürlich ist das Konzept des viertürers ein tolles kleines Auto für die Stadt, und der Platz im Innenraum ist auch ok, leider stimmt die Qualität nur vorne und hinten nicht

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von skondrobert, Februar 2017

5,0/5

Wenn ich Autos bewerten muss, muss eigentlich Kaufpreis stimmen, su konnte ich dieses Fahrzeug gebraucht für 5.500 EUR mit 15.000 km kaufen. Auto ist sehr wendig, startet wie Katapult und in 5-6 sekunden ist er schon beim 60 km. verbrauch relativ wenig 5.5 l/100km innerorts . Auto nutzt meine Frau und Sie fährt hauptsätzlich 5km strecken, und Sie findet Citroen C1 toll. Platz hat er nicht viel, aber Wagen ist viertürig. Was mir nicht gefällt bei diesen Wagen is das sich Lichter nicht von alleine anschalten, und dass sich Innenlicht nur anschaltet wen mann Fahrertür aufmacht, und nicht von Beifahrertür. Auf dem Autobahn ist er nicht so toll weil er zu leicht ist, dann hüpft er zuviel.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von Spegnaz, Februar 2017

4,0/5

Also das Auto ist führ Stadtfahrten ideal. Extrem wendig und agil meistert der kleine wirklich noch so kleine Gassen und Parklücken. Der spritzigste ist er mit seinen 68 PS natürlich nicht, aber das erwartet man ja auch nicht. Dafür ist er sehr spritsparend und lässt sich leicht mit angemessener Fahrweise (100-115kmh) auf der Autobahn mit 4,6 l/100km betreiben, was ich für einen Benziner echt klasse finde.

Der Kofferraum ist allerdings wirklich sehr klein und kaum als ein solcher zu bezeichnen, dass machen alte Peugeot 106 Modelle zB besser. Größere Gegenstände müssen eigentlich fast immer auf für Rückbank anstatt in den Kofferraum.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von 410luke, Februar 2017

3,0/5

Der Citroen C1 eignet sich super als kleiner Stadt- und Singleflitzer. Die Variante als 4 Türer überzeugt mich voll und ganz. Zwar bietet der Wagen nicht sonderlich viel Stauraum, doch durch die zusätzlichen Türen kann man den Raum im Auto optimal ausnutzen und schnell auf alle Dinge zugreifen. Leistungsmäßig ist der C1 sicherlich auch kein Rennpferd doch dafür überzeugt die Wendigkeit und Größe für kleine Parklücken. Da der C1 jedoch sehr minimalistisch verkleidet ist, lässt sich sagen, dass die Motorlautstärke im Innenraum relativ hoch ist. Alles in Allem habe ich mit diesem Fahrzeug bisher noch keine großartigen Probleme gehabt. Eine absolute Empfehlung.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von Odinb14, Februar 2017

3,0/5

Das Fahrzeug ist zu mal das es sich um einen Kleinwagen handelt sehr konfortabel. Die Sitzbezüge sind von hoher Qualität was in dieser Preisklasse nicht immer selbstverständlich ist.

Die PS-Zahl ist leider sehr gering und das macht sich auch bemerkbar allein schon wenn der Kofferraum etwas befüllt ist oder man Bergauf fährt.

Seine Größe ist ein Vorteil in Groß- und Kleinstädten da jede Parklücke bewältigt werden kann.

Die Farbauswahl damals war sehr vielfälltig was heute bei vielen Modellen standard sein soll.

Bei dem Benzinverbrauch würde ich sagen das er im durchschnitt liegt da er schon etwas älter ist gibt es einige neuere Modelle mit etwas besserer Technologie.

Erfahrungsbericht Citroen C1 1.0 12V (68 PS) von HyundaiFahrer1985, Februar 2017

3,0/5

Meine Eltern sind seit 2009 im Besitz des Citroen C1. Er wurde als Neuwagen gekauft. Der Anschaffungspreis lag bei 9500€, was für einen Kleinwagen ganz ok ist. Was mir und meinen Eltern ganz besonders an dem Auto gefällt, ist der niedrige Verbrauch. Er liegt in der Stadt bei ca. 6l/100km. Bei Fahrten auf der Landstraße ca. 5,5 l/100km und auf der Autobahn bei 130km/h bei ca. 7 l/100km. Der aktuelle Kilometerstand beträgt jetzt 72000km. Problematisch ist jedoch der für meine Begriffe hohe Bremsverschleiß. Desweiteren musste bei ca. 60000km die Kupplung getauscht werden. Das finde ich sehr ungewöhnlich nach dieser geringen Kilometerleistung. Ein weiter Minuspunkt ist der kleine Kofferraum. In diesen Passt kein normaler Bierkasten hinein. Man muss also Teile des Einkaufs auf der Rückbank ablegen. Deswegen empfehle ich einen 5-Türer zu kaufen.

Alle Varianten
Citroen C1 1.0 12V (68 PS)

  • Leistung
    50 kW/68 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.390 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Citroen C1 1.0 12V (68 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN3001/872
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)50 kW/68 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.435 mm
Breite1.630 mm
Höhe1.470 mm
Kofferraumvolumen139 – 712 Liter
Radstand2.340 mm
Reifengröße155/65 R14 T
Leergewicht865 kg
Maximalgewicht1.180 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)50 kW/68 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Citroen C1 1.0 12V (68 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,5 l/100 km (innerorts)
3,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben106 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d