Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen AX
  5. Alle Motoren Citroen AX
  6. 1.0 (45 PS)

Citroen AX 1.0 45 PS (1986–1998)

Citroen AX 1.0 45 PS (1986–1998)
7 Bilder

Citroen AX 1.0 (45 PS) Preis:

Gebraucht ab durchschnittlich: 1.393,80 €
Varianten
  • Leistung
    33 kW/45 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    8.176 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Citroen AX 1.0 (45 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1995–1997
HSN/TSN3001/473
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum954 ccm
Leistung (kW/PS)33 kW/45 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,8 s
Höchstgeschwindigkeit146 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.525 mm
Breite1.555 mm
Höhe1.355 mm
Kofferraumvolumen273 – 668 Liter
Radstand2.280 mm
Reifengröße145/70 R13 71T
Leergewicht690 kg
Maximalgewicht1.140 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum954 ccm
Leistung (kW/PS)33 kW/45 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,8 s
Höchstgeschwindigkeit146 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Citroen AX 1.0 (45 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt43 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Citroen AX 1.0 (45 PS)

Ehem. Neupreis ab8.176 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Citroen AX 1.0 (45 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von g8couil, Februar 2017

5,0/5

Ich kaufte diese AX 1.4D im Jahr 2014, es insgesamt 158 ​​750 km. Derzeit sind es 223.000km und es funktioniert noch! Sehr niedrige Abnutzung der Reifen (geringes Gewicht), Motor und BV unzerbrechlich (wenn gesorgt) (WARNUNG: Einige Modelle von 1.4D, in Phase I priopri, haben wiederkehrende Zylinderkopfdichtung Probleme, nicht kalte Blase.)

Grundlegende Wartung (Ablass + Filter wie empfohlen).
In der thermischen Mechanik es und sehr zuverlässig. Das Zimmer kostet überhaupt nichts! Ich wechsle den Zündkerzenfilter und entleere den Motor für 35 €. Aufrechtzuerhalten. Nur Punkt würde ich sagen, was eine regelmäßige Schmierung an der Box und Verschieben! Um über Komfort und das Innere zu sprechen. Es ist sehr spartanisch das absolute Minimum nicht erwarten, in Mercedes zu fahren! . In Bezug auf Sicherheit ist es wie für Komfort ist es das absolute Minimum. Und für den Conso verbraucht er überhaupt nichts, ich schaffe es, mit nur 30 € 450klm / 500klm zu machen
Arbeiten an: 1 Gürtelverteilung (160 000 km) 2 Gurte Lichtmaschine (160 000 und 192 000 km), 1 Faltenbalg von Cardan (185 000 km), 1 Parallelität (200 000 km), 1 Batterie (220 000 km).

Rolls jeden Tag (durchschnittlich 37 000 km / Jahr seit dem Kauf).

Diese AX 1.4D ist wahrscheinlich eines der wirtschaftlichsten Autos auf dem Markt: zwischen 3.56 und 4.20l / 100km (in den Bergen).

Ich bin sehr glücklich, der einzige Fehler, den ich finde, ist, dass es schlecht schallisoliert (laut auf der Autobahn) und keine Sicherheitseinrichtungen (außer dem Gürtel).

Motor (und Zylinderkopfdichtung), Kupplung, Getriebe, Generator, etc. ... Original!

Ich empfehle es!

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von albrecht.geissler, Februar 2017

4,0/5

War mein erstes eigenes Auto.
Ein echt supersparsamer Kleinstwagen. Zuverlässig, kaum Reparaturen, wenig Verschleiß, sehr kostengünstiger Unterhalt. Verbrauch unter 5l/100km.
Dafür ging allerdings auch der Komfort gegen Null: Laute Fahrgeräusche im Innenraum, wenig Bequemlichkeit, wenig Leistung, geringes Platzangebot.

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von alexsl, Februar 2017

2,0/5

Der Citroen AX war das erste Auto meiner Freundin.
Ich kann das Auto nur weiterempfehlen wenn man ein sehr schmales Budget hat. Lieber ein paar Euro mehr investieren.
Das Auto war im Winter leider mehr als unzuverlässig. Ständig hat es Geräusche von sich gegeben während der Fahrt. Im Sommer hat der Motor gestunken.
Die Rückgang ist von der Größe und Beinfreiheit nur für Kinder oder kleine Menschen geeignet.

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von AXFahrer, September 2013

3,5/5

Habe meinen 45PS Benziner(BJ 94)vor 8 Jahren als Rentnerauto mit wenig Laufleistung gekauft und seither weit über 100 000 km gefahren. Einziger Luxus ab Werk waren 4 Türen. Andere Nützlichkeiten wie separat umklappbare hintere Sitzlehnen mit Kopfstützen, gescheit verstellbare Frontsitze,AHK u.a. wurden vom Schrottplatz nachgerüstet und machen das Auto zur praktischen, sogar langstreckentauglichen Alltagskutsche mit bescheidenem Wartungsaufwand und Spritverbrauch. Allgemeiner Verschleiß und Rost halten sich auch im 19ten Betriebsjahr in Grenzen. Ärgerlichkeiten wie die Leuchtweitenregelung (Murks ab Werk, auf deren Funktion man deshalb kurioserweise mit einer, allerdings kostenpflichtigen, Bescheinigung des Zulassungsbezirks verzichten darf!) und ewig hakelnde Türgriffe (lausige Materialqualität) habe ich mittlerweile umkonstruiert (knifflig und zeitraubend), um mich damit nicht länger herumplagen zu müssen. Zugegeben, nicht gerade nach jedermanns Geschmack und Fähigkeiten, aber eigentlich die einzig wirklich indiskutablen Mängel der Karre.

Nicht schön, dass man für die einigermassen passable 155er Bereifung erst mal die schmalen 4" Serienfelgen durch die einen halben Zoll breiteren der stärker motorisierten Modelle ersetzen muss, schade auch um das praktische Armaturenbrett der frühen Baujahre (das neuere mit seinen unsinnig winzigen Luftdüsen und üppigem Platzverbrauch im engen Beifahrerraum ist sicherlich eine Verschlimmbesserung), aber letztlich doch nichts, was Gebrauchswert und Unverwüstlichkeit dieses Unikums - sogar ein paar Tausend elektrisch angetriebene Exemplare existieren davon - ernsthaft in Frage stellen kann.

Jedenfalls ein Vehikel, mit dem rechtzeitig technisch wie wirtschaftlich Maßstäbe gesetzt wurden. Wenn es trotzdem gelegentlich schon mal streikte, dann stets, weil auch die Marder in der Nachbarschaft seine Gummischläche und Zündkabel mögen!
C'est la vie!

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von gto69, Oktober 2012

4,1/5

Hallo,mein AX ist ein FIRST,war ein Sondermodell in Österreich.Ist jetzt 19 Jahre alt und hat nur 40 000km !! drauf.Hab ihn geschenkt bekommen (Verlassenschaft) und vor Verschrottung gerettet.Ist mein 2.ter,der 1.hatte 100 000 mehr drauf.Fast kein unterschied zu merken.Der kleine läuft wie ein Wiesel,ist in der Stadt unschlagbar und braucht unter 5 lt.Benzin,hat keinen Rost aber viele Plastikteile lösen sich langsam auf.Schade das solche Autos nicht mehr gebaut werden,wo nix drin ist kann nix hin werden,Platz genug für 4 und Einkäufe.Im Sommer schön kühl (kleine und steile Scheiben)im Winter schön warm (spitzen Heizung die sofort anspringt),sowie eine gesunde Mischung zwischen Komfort und Strassenlage.Ich fahre nur im Kurzstrecken verkehr,da ist nur mehr ein Roller billiger.Ich würde nicht viel Geld für einen AX zahlen,aber für ein paar Hunderter gibts nicht viel besseres

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von Anonymous, November 2008

4,0/5

Der Ax ist ein genügsames Auto,das für die Stadt gebaut worden ist! Sein Design ist für die damalige zeit typisch ein bisschen Kantig,aber mit dem gewissen pep was die Konkurenz nicht bieten konnte.Die sitze sind Komfortabel und durchaus Langstreckentauglich.Klar für Sportliiche Fahrweise sind sie nicht gebaut ,mal ausgenommen von den raren und super giftigen AX GT und GTI! Das Armaturenbrett ist Klar und schnörkellos aber Durchaus schön anzusehen! Der Motor ist für dieses Auto ausreichend und das wichtigste Sehr sehr SPARSAM! Der Unterhalt ist auch sehr Günstig.Wenn man was Kaputt geht dan kann man es Kostengünstig Reparieren lassen oder durchaus selber Reparieren! Eigentlich kann man den AX durchaus empfehlen,in ein paar Jahren wenn er zum Klassiker gereift ist,wird es nicht mehr viele gute Exemplare davon geben,also sollte man jetzt anfangen Pflegsam damit umzugehen...

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von Anonymous, September 2008

5,0/5

also de ax ist ein typisches stadtauto ... und auch ziemlich einfach aufgebaut... somit kann man mit teilen vom schrott und ner werkzeugkiste eigentlich fast alles selbermachen... ganz franzosentypisch wird es nur ziemlich schwierig extras einzubauen da alles ziemlich verwinkelt ist und z.b. das ziehen eines +kabels zum kofferaum 3 stunden in anspruch nimmt da man die verkleidung nur umständlich entfernen und wieder zusammensetzen kann... verbrauch ist unglaublich sparsam ebenso die leistung... wer agiles fahrverhalten möchte muss ihn "prügeln" und wirklich hoch drehen ...
ansonsten durch den puristischenaufbau nahezu unverwüstlich ... nicht so extrem wie volvo aber meiner hat jetzt schon 350000 km und noch 1. notor und getriebe alles noch orginal ... ein dickes + in haltbarkeit also ...
das design is anfang 90er typsch ... eckig ^^

Erfahrungsbericht Citroen AX 1.0 (45 PS) von slowly, Mai 2008

4,0/5

Der AX lößt mit Sicherheit keine Gefühlsausbrüche aus-ist also eher ein "Frauenauto"-ohne das jetzt in irgendeiner Weise abwertend zu meinen!!Er hat den gewissen Chic den halt meistens Frauen an ihm schätzen:ein gefälliges Äußeres und innen bequem(relativ) sowie wirklich einfach zu handhaben.Also ein kleines Stadtauto ohne Schnick-Schnack mit dem jede/r "flink" von A nach B kommt-ist also keine Rennauto,geht mehr in die Richtung"...aber er fährt".Das Design ist eine Mischung des ZX mit Elementen vom BX-das aber gut gelungen ist und auch einen Wiedererkennungswert besitzt.Die Verarbeitung im Innenraum ist Franzosentypisch für diese Zeit gewesen,es knarzt und wackelt etwas,aber was solls so ist es eben...man darf halt nicht alles so eng sehen :) Der AX ist also etwas für diejenigen die ein unspektakuläres Auto suchen,das etwas chic ist und dabei nicht so teuer...Gruß slowly