Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chevrolet Modelle
  4. Alle Baureihen Chevrolet Matiz
  5. Alle Motoren Chevrolet Matiz
  6. 0.8 (52 PS)

Chevrolet Matiz 0.8 52 PS (2005–2010)

 

Chevrolet Matiz 0.8 52 PS (2005–2010)
14 Bilder

Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von Anonymous, September 2018

1,0/5

problem nach 4jahren undichte lenkung mußte neu
radzylinder hinten fest mußten neu
bremsscheiben vorne hatten schlag mittleres erdbeben in der lenkung mußten neu
domlager ausgeschlagen mußten neu
wischergestänge ausgeschlagen mußte neu
agr ventil dicht mußte neu
antiebswellen ausgeschlagen mußten

allen in allen eine mittlere katastrophe

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von Anonymous, September 2018

5,0/5

Hallo zusammen, also ich verstehe die teilweisen schlechten Bewertungen gar nicht.

folgende Kriterien sollte der MAtiz damals erfüllen.

- sparsam: Damals 6,5 Liter noch sparsam
- günstig: 8000 euro neupreiswert mit LAckierung damals war ok und die KFz Steuer von 16 Euro im Jahr ist doch Luxus.
- kompakt: Für die Innenstadt perfekt du kommst in jede Lücke rein, er ist zwar schmal und für 4 Personen geeignet, aber gemütliche Sitze.
- für Fahranfänger gut geeignet: Für Fahranfänger ist er sehr gut geeignet, einen guten Rundumblick grosse Scheiben kaum tote Winkel.

also wer als Student, Single oder für Kinder die gerade ihren Führerschein haben einen Wagen braucht. kauf euch den Matiz einfach geiler Wagen.

schon 3 Personen wolltne ihn mir abkaufen und ich habe abgelehnt.

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von marcelorios, Februar 2017

5,0/5

Wir haben den matiz mit der Grundausstattung im Jahr 2006 als Neuwagen gekauft.

Er hatte die serienmäßige Grundausstattung wie CD - Radio, Klimaanlage, elektrische fensterheber vorne ( auf der Rückbank) Manuell.

Der Kofferraum ist verhältnismäßig kleiner als das Auto wirkt, da eher aber eine geräumige Rücksitzbank enthält gleicht sich das somit aus.

Der Matiz wurde regelmäßig gepflegt ( Wasser, Öl ) und ist bis jetzt ein treuer Begleiter im ambulanten Pflegedienst.

Da er als Firmenwagen nun seid mehreren Jahren eingesetzt wird und er täglich mindestens 20/30 km fährt. Sind wir sehr glücklich einen preiswerten Firmenwagen unseren Mitarbeiter anbieten zu können.

Positiv ist, das Reparaturen und Ersatzteile preislich günstig und qualitativ gut beschaffbar sind.

Seitens der Versicherung kann man sagen das er durch die niedrige PS Anzahl und nicht großen Beliebtheit auch günstig abschneidet.

Wie bei jedem Auto wurden in einem üblichen Abstand die Bremsklötze als auch die Bremsbelege erneuert. Welches aber dem normalen Verschleiß entspricht.

Es ist ein Kleinwagen der kompakt verbaut ist, welcher aber nicht für Langstrecken geeignet ist. Da man auf der Autobahn schon die Geräusche stark mithört präferiert es sich über Landstrecken und Dörfer zu fahren.

In der Stadt wirkt sich die Größe positiv aus da man schneller einen Parkplatz findet.

Da unser Pflegedienst städtisch ist haben wir uns entschlossen 3 weitere Matize von Chevrolet als gebraucht Fahrzeuge zu zu legen.

Mit den drei weiteren Autos gab es glücklicher weiße auch noch keine Probleme bei regelmäßigen Kontrollen und vernünftiger Pflege.

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von kingarturo, Februar 2017

3,0/5

Der Anschaffungspreis des Fahrzeugs hat uns damals überzeugt und wir haben das Fahrzeug gekauft. Ohne Radio und Klimaanlage aber mit elektrischen Fensterhebern und ABS.
Das Auto ist für den innerstädtischen Bereich richtig gut man kann problemlos auch mal mit vier Personen kleinere strecken hinter sich bringen wobei ich von fünf Personen anbraten würde.
Fahrzeug fängt bei uns so langsam das rosten an.
Zahnriemen ist recht kostspielig und das schlimmste an der Konstruktion ist die Bremse an der Vorderachse die alleine zu wechseln ist nahezu unmöglich da die bremscheiben draufgepresst sind.
Klötze gehen recht schnell.
Aber wer das eh in der Werkstatt machen lässt kriegt hier für kleines Geld ein solides Stadtauto

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von raspo87, Februar 2017

1,0/5

Bj. 2009
Absolut nicht zu empfehlendes Fahrzeug. Der Kleinwagen macht seinen Namen alle Ehre. Selbst bei zwei vorne sitzenden, normal gebauten Personen hat man fast das Gefühl dem anderen auf dem Schoß zu sitzen.
Der Kauf des Fahrzeugs ist im Nachhinein als kompletter Fehlkauf zu bezeichnen. Zusammenfassen würde ich das ganze als "Tank mit 4 Rädern".
Das Fahrzeug hat rein gar nichts als Ausstattung. (Keine Servo nichts!) Auch bei der Anfälligkeit des Fahrzeugs kann ich leider kein gutes Wort verlieren. Es gab ständig Probleme mit verschiedensten Bauteilen (u.A. Kurbelwelle u.v.m.).
Das Fahrzeug ist zudem extrem laut und längere Strecken sind ein grauen.

Persönlich würde ich jeden Fragenden vom Kauf dieses Fahrzeugs abraten.

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von Moliti, Februar 2017

2,0/5

wir haben den Matiz 1.0l jetzt 3,5 Jahre.
Dieses Fahrzeug wurde wegen des Preis gekauft und so muss man es auch sehen.
Der Unterhalt ist der Wagenklasse allerdings nicht akzeptabel, u.a. ist der Verbrauch ( im Durchschnitt ) nicht unter 6,0l zu drücken. Wenn man schlecht vllt noch mehr

Auch die Qualität lässt zu wünschen übrig ,nicht alles prickelnd;
- Gang defekt ( Garantiefall )
- Verklebung Heckscheibe löst sich ( Wasser einfall )
- klemmende Gurtschlösser, Gurtaufrollmechanik mehrfach defekt.
- schlechte Gasannahme ( Ruckeln ), trotz mehrafachem werkstattbesuch

ein paar problemchen hat er auch noch, aber man sich drauf einstellen, bzw. entscheidet nach der Probefahrt ob und wieweit es für einen von interesse ist.
im großen und ganzen ist das Fahrzeug an der Schmerzgrenze und macht die Mängel durch den niedrigen einkaufspreis weg.

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von schnuwu, Februar 2017

3,0/5

Kleines, sehr wendiges Stadtfahrzeug. Gut um in enge Parklücken zu passen oder im Supermarkt einzukaufen. Spritziges Fahrverhalten, gute einfache Verarbeitung, helle Beleuchtung und überzeugendes Bremsverhalten. Längere Strecken gut möglich aber nicht allzu komfortabel bei mehreren Mitfahrern. Außerdem sehr seitenwindanfällig bei Autobahnfahrten und Wind. Beschleunigung bis 130 ok, ab dann merkt man die fehlenden PS. Kein E10 möglich. Platzangebot im Fond für größere Mitfahrer eingeschränkt.
Mägel nach etwa 10 Jahren:
Gurte verlieren Spannung, starker Rost, Mehrmals Probleme mit Hydraulik an Vorderreifen.

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von allessinnlos, Februar 2017

5,0/5

Wir haben den Wagen als Zweitwagen.
Im Preis-Leistungs- Verhältnis gibt es wenig besseres.
Er wurde als Neuwagen gekauft und eine Gasanlage eingebaut.
Steuer 69€ im Jahr
Versicherung fast geschenkt.
Und bei den LPG Gaspreisen kann man auch mal den einen oder anderen Kilometer mehr fahren.

Hier noch ein paar Infos

Der Matiz der zweiten Generation war in Europa von Frühjahr 2005 bis März 2010 auf dem Markt. Der technisch fast unveränderte Wagen ist an den neu gestalteten Scheinwerfern und der stärker abfallenden Dachlinie erkennbar. Nur die beiden teuersten Modelle SX und Automatik besitzen Seitenairbags. Beim Euro NCAP-Crashtest bot ein Matiz ohne Seitenairbags mit 2,5 von fünf möglichen Sternen daher einen vergleichsweise schwachen Insassenschutz und wird in seiner Klasse nur noch vom fünf Jahre älteren Fiat Seicento unterboten[2]. Mitte 2008 erhielt der Matiz ein kleines Facelift erkennbar an dem jetzt auf dem Kühlergrill angebrachten Markenemblem und einer größeren Kühleinlassöffnung.

Ein Dreizylindermotor mit 796 cm³ Hubraum und 38 kW (52 PS) sowie ein Einliter-Vierzylinder mit 49 kW (67 PS) standen zur Auswahl. Anstatt des 5-Gang-Getriebes ist in Verbindung mit dem kleineren Motor auch ein 4-Stufen-Automatik-Getriebe erhältlich.

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von fia, Februar 2017

4,0/5

Gutes zuverlässiges Kleinauto. Leider, die Automatik- Variante nicht grade sparsam!!! Für Stadtverkehr und kurzen Strecken ist der Verbrauch ziemlich hoch! Dafür ist der Wagen recht gut wenn es um parken geht! Auch für fünf Personen ist noch bequem. Eine Klimaanlage ist sehr zu empfehlen! Als Kleinwagen noch erstaunlich flott unterwegs, obwohl die Motorisierung an der untersten Stufe (knapp über 50 PS) sehr oft überfordert ist. Elektrische Fensterheber, elektrisch verstellbare Außenspiegel gehören zu der Ausstattung. Mit Vollgas unterwegs nicht gerade leise! Anschaffungspreis ist OK für diese Klasse. Obwohl auch mit Nachteilen, es macht Spaß den Matiz zu fahren!

Erfahrungsbericht Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS) von Donwaltero, Dezember 2016

5,0/5

Wir haben den Matiz 2009 als Zweitwagen neu bestellt und sind 100% zufrieden.
Er ist jetzt das dritte mal ohne den geringsten Mangel durch den Tüv gekommen.
Meine Frau hatte sich seiner Zeit das Chrome - Paket aus dem Zubehör dazugeholt und montieren lassen Sowie Lederbezüge aufziehen lassen. Das Fahrzeug macht optisch einen guten Eindruck von innen wie aussen. Das Fahrzeug kam und kommt jährlich zur Inspektion in eine Fachwerkstatt. Der Tüv - Prüfer bestätigte uns einen überdurchschnittlich guten Fahrzeugzustand ( "der ist ja selbst von unten wie neu" ), was wahrscheinlich nicht zuletzt auch auf die Pflege meiner Frau beruht.
Supergünstiges Auto besonders im Unterhalt.

Alle Varianten
Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS)

  • Leistung
    38 kW/52 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    18,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    8.890 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2005–2010
HSN/TSN8260/039
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum796 ccm
Leistung (kW/PS)38 kW/52 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h18,2 s
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.495 mm
Breite1.495 mm
Höhe1.500 mm
Kofferraumvolumen170 – 845 Liter
Radstand2.345 mm
Reifengröße155/65 R13 S
Leergewicht850 kg
Maximalgewicht1.250 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum796 ccm
Leistung (kW/PS)38 kW/52 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h18,2 s
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Chevrolet Matiz 0.8 (52 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt35 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,9 l/100 km (innerorts)
4,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

Chevrolet Matiz 0.8 52 PS (2005–2010)