Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chevrolet Modelle
  4. Alle Baureihen Chevrolet Lacetti
  5. Alle Motoren Chevrolet Lacetti

Chevrolet Lacetti Kompaktwagen (2004–2010)

Alle Motoren

1.4 (95 PS)

3,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.890 €
Hubraum ab: 1.399 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.6 (109 PS)

4,1/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.580 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)

1.8 (121 PS)

3,3/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 121 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.780 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.0 D (121 PS)

3,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 121 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.890 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

1.4 Gas (95 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.000 €
Hubraum ab: 1.399 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.6 Gas (109 PS)

1,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.570 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)

1.8 Gas (121 PS)

3,7/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 121 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.770 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chevrolet Lacetti 2004 - 2010

Der Lacetti Kompaktwagen von Chevrolet wurde in erster Generation von 2004 bis 2010 gefertigt. Diese Baureihe wurde nur sechs Jahre produziert, was sehr schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Ganze dreieinhalb von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 23 Erfahrungen mit dem Chevrolet ausgerechnet. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Amerikaner. Wir sammeln deshalb alle Testberichte von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertise macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.445 Millimeter, in der Breite 1.725 Millimeter und in der Länge 4.295 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.600 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen von 275 Litern ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch relativ klein bemessen.

Du kannst zwischen Benzin, Gas oder Diesel als Antrieb wählen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.365 kg. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 610 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.000 kg und 1.200 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.6 (109 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,1 von fünf Sternen belohnt. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist der 1.8 Gas (121 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Kompaktwagen. So bekommt er noch 3,7 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 2.0 D (121 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal fünf Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Dieser geringere Kraftstoffverbrauch kann sich langfristig positiv auf die Spritkosten auswirken. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU4 oder EU3 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 146 g bis zu 210 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Details dich überzeugt haben, teste den beliebten Kompaktwagen 2004 doch einmal selbst. Nach Meinung unserer Nutzer spricht vieles für ihn.

Alle Tests

Chevrolet Lacetti Kompaktwagen (2004–2010)

Chevrolet Lacetti im Test: Kraftvoller Amerikaner aus Korea
auto-news

Chevrolet Lacetti im Test: Kraftvoller Amerikaner aus Korea

Kompaktmodell wird erstmals mit einem 121-PS-Diesel ausgerüstet

Alternativen

Chevrolet Lacetti Kompaktwagen (2004–2010)