Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 1er
  5. Alle Motoren BMW 1er
  6. 116i (122 PS)

BMW 1er 116i 122 PS (2004–2013)

BMW 1er 116i 122 PS (2004–2013)
52 Bilder

BMW 1er 116i (122 PS) Preis:

Gebraucht ab durchschnittlich: 8.800,32 €
Varianten
  • Leistung
    90 kW/122 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.650 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten BMW 1er 116i (122 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN0005/AJZ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.239 mm
Breite1.748 mm
Höhe1.421 mm
Kofferraumvolumen330 – 1.150 Liter
Radstand2.660 mm
Reifengröße195/55 R16 87H
Leergewicht1.255 kg
Maximalgewicht1.755 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.597 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h10,1 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch BMW 1er 116i (122 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt53 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,8 l/100 km (kombiniert)
7,5 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben139 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Kosten und Zuverlässigkeit BMW 1er 116i (122 PS)

Ehem. Neupreis ab21.650 €
Fixkosten pro Monat106,00 €
Werkstattkosten pro Monat87,00 €
Betriebskosten pro Monat125,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 13.4 20.8 71.2 88.1

16.4 BMW 1er

20.5 Renault Scénic

13.4 Mercedes A-Klasse

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 2.1 25.6 79.3 106.1

23.5 BMW 1er

12.8 Mercedes A-Klasse

2.1 Renault Scénic

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
BMW 1er 116i (122 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von 1er_Kandidat, August 2018

1,0/5

Ich rate niemanden dieses Fahrzeug mit dem Motor oder Generell Bmw´s mit 4 Zylinder Motoren zu kaufen.

Ich selber bin leidenschaftlicher BMW Fan und Schrauber aber dieses Auto hat mich um den Verstand gebracht und mich sehr viel Zeit, nerven und Geld geraubt.

Alles fing an mit einem Ruckeln...

zu erst waren die Zündkerzen und Zündspulen defekt.
Im Anschluss die Injektoren.
Mit 150.000 Km die Zylinderkopfdichtung defekt.
Als ich diese reparierte, sah ich das der Zylinderkopf defekt ist, da eine Lagerschale der Nockenwelle Kaputt war.
Außerdem hatte der Motor bei dem Kilometerstand einen sehr hohen Verschleiß an den Zylinderwänden gezeigt.

Die Steuerkette musste aufgrund von Schlechter Bauweise 2 mal samt Kettenspanner etc. getauscht werden ( Kette längt sich, da sie zu instabil für solche Kräfte ist).

Das Motorsteuergerät weiste einen Defekt auf und musste ersetzt werden.
Der Luftmengenmesser war Defekt
Die Magnetventile der Vanos setzen sich schnell mit Öl zu.
Der Nockenwellensensor war im Anschluss defekt.
Irgendwann wurde dann der Katalysator leergebrannt aufgrund von Fehlzündungen.
Flexrohr wurde erneuert.
NOX Sensor weiste einen Defekt auf.
Zündkerzen und Spulen sowie Injektoren zum zweiten mal innerhalb 10.000 km defekt.
Star-Stopp Automatik geht gerne mal defekt.
Differentialgetriebe Pfeift bzw. reibt sich kaputt.
Die Kolbenringe Verschleißen sehr Schnell.
Die Kurbelwelle läuft gerne mal ein und die Lagerschalen gehen Kaputt.
Motorenspezialisten geben diesen N43b16A maximal 200.000 Km Laufleistung

In Internetforen gibt es Tausende leute die mit diesem wagen über Motorprobleme klagen.

Der Wagen hat aber eine sehr gute Fahrdynamik und liegt sehr gut auf der Straße, wenn er denn mal vernünftig läuft...

Ich empfehle daher entweder Geld für Ersatzteile beiseite zu legen, oder die Finger gleich von dem Wagen mit 4 Zylinder Motoren zu lassen.

Meiner Ansicht nach zeigen sich die Bayrischen Motorenwerke hier von der wohl schlechtesten Seite.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von Karcsi, August 2018

3,0/5

Ich fahre das schönes Auto seit 1,5 Jahre. hier meine Erfahrungen:
Positiv: + Fahrwerk , schön zu fahren und langlebig
+ Verbrauch 7,0l
+ Lenkung
+ Fahren ab 120 km/h
+ Pannensicher

Negativ: - Lackqualität
- Radio Klangqualität
- Plastik und Materialien im Innenraum wirken billig und knarzen ständig
- Fahrgeräusch hoch
- Einstiege nicht staubgeschützt
- NOX Sensor, Thermostat und Kat defekt
Preis / Leistung: ungenügend
Ich würde das Auto nicht nochmal kaufen denn für weniger Geld bekommet man schon das gleiche oder sogar was besseres z.B: Golf
Aber vom fahren her einer der besten Autos !!!

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von Anonymous, Januar 2018

5,0/5

Auto gebraucht bei bmw niederlassung 2016 gekauft. Bj 2013 40' km. Bis heute kein einziges problem aufgetaucht. Verbrauch stadt im schnitt ca 7.5 l super. Große inspektion im frühling 2017 für ca. 400 €. Mein 3. Bmw und wieder bin ich hoch zufrieden. Vorher hatte ich ein automatikgetriebe. Jetzt wieder schaltgetriebe (schade). Idrive vorhanden, aber ohne navi. Hab ich bis jetzt auch nie gebraucht.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von vuchsi, Februar 2017

4,0/5

Der BMW 116i ist ein relativ spritzig mit seinen 122 PS und auch vom Verbrauch im normalen Bereich (dank 6 Gang-Getriebe) er ist wie bei den meisten BMW etwas straffer abgestimmt. Im Innenraum findet man relativ viele Ablageflächen. Das Platzangebot. Das Platzangebot im Innenraum ist für meinen Geschmack etwas zu gering für ein Auto dieser Größe. Die verbauten Materialen wirken manchmal etwas billig und eines BMW nicht angemessen. Die Übersicht nach hinten ist wie bei den meisten Kompaktklassewagen wegen der breiten C-Säule recht eingeschränkt. Ebenfalls nicht so gut gelöst ist die Hohe Ladekante im Kofferraum. Ansonsten kann ich über den 1er nichts großartig negatives berichten außer dass der von mir gefahrene ziemlich viel Öl gefressen hat.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von Ilokarat, Februar 2017

4,0/5

Mein Wagen hat den 2l Motor mit 122 PS und 6 Gang Getriebe. Ich nutze den Wagen fast jeden Tag für meinen Weg zur Arbeit oder zu Freunden. Der Weg zu Arbeit ist Stadtverkehr und ca. 20km lang. Ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Verhalten in der Stadt bin. Schnelle Beschleunigung, super Wendekreis (sehr gut zum einparken) und eine gute Federung auf Kopfsteinpflaster. Zu Freunden ist es auch öfters die Autobahn. Hier kann ich ordentlich Gas geben. Top speed war hier 215 km/h. Natürlich hört man die Fahrgeräusche bei dem Tempo, aber die Lautstärke ist harmlos. Auch hier verhält sich der Wagen sehr ruhig. Auf 100km verbrauche ich im Durchschnitt 9,2l Benzin. Dies sind bei einer monatlichen Fahrleistung von 1500km ca. 2,5 Tankfüllungen. Meine Ausstattung beinhaltet Servolenkung, Klimaanlage, Sitzheizung (sehr gut im Winter), beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer UND das Business Audio CD / Radio / Aux System. Durch letzteres ermöglicht mir der Wagen auch über das Audio System Telefonate zu führen. Dadurch ist keine Freisprechanlage nötig. Leider beinhaltet die Ausstattung keinen Tempomat was ich auf längeren Autofahrten sehr vermisse. Dies gleicht die ruhige Fahrweise aber aus.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von miguel.degenhardt, Februar 2017

5,0/5

Klasse Auto habe es geliebt. Waren immer sehr zufrieden mit dem Auto, war immer sehr zuverlässig und wir mussten nie mit Problemen in die Werkstatt. Es hat schöne Optik und ist super zuverlässig. Es macht sehr viel Spaß mit ihm zu fahren und es war hochwertig verarbeitet. Außerdem hat es einen tollen look und fand es sehr preiswert mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die fortlaufenden kosten waren gering und bezahlbar. Der Motor hatte genug ps um auch in bergigen Landschaften alles zu bewältigen. Ich hatte ihn circa 70000 km gefahren und hatte immer viel Spaß dabei. Zum Schluss ist zu sagen ein tolles Auto zum unschlagbaren Preis.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von coolman, Februar 2017

5,0/5

Autos, jeder kennt sie, jeder liebt sie.

Ich hatte ein Ford, jedoch hatte ich mich noch nicht so wohl gefühlt und suchte mir daher diesen BMW.

Ich muss sagen, als ist wie erwartet und überzeugt mit der Leistung und mit seinem Aussehen!
Wer noch kein BMW 1er gefahren ist und Vorurteile hat, sollte in mal Probefahren gehen.

Es verbraucht durchschnittlich, fährt sich bombenmäßig und macht Laune auf der Autobahn zu fahren.
Ideal für jeden, der etwas mehr für ein Fahrzeug investieren möchte und zudem auf Design viel Wert liegt

Nachteil:

Mein Fahrzeug ist ab und zu mal zu laut, was den einen jedoch stört, findet der andere wiederum sehr gut.

Fazit:

Tolles Design, wurde noch nie im Stich gelassen und bin sehr stolz auf mein Fahrzeug
Würde mir noch mal eins kaufen und bereue meinen Kauf nicht.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von Heinie, Februar 2017

4,0/5

Erstmal die positiven Punkte: Das Fahrzeug bringt mich von A nach B, größere Reparaturkosten sind bisher nicht angefallen, optisch macht es einen sehr guten Eindruck. Ebenfalls hervorzuheben ist der Heckantrieb!

Nun die negativen Punkte:

- keine Sitzheizung, aktuell im Winter mehr als bitter (kalt)
- keine beheizbaren Außenspiegel
- keine Einparkhilfe. Diese könnte man zwar nachrüsten, der Preis wäre jedoch bmw-typisch sehr hoch.
- leider entschied ich mich für eine weiße Lackierung. Tut euch das nicht an! Der Wagen sieht immer dreckig aus
- leider habe ich mit dem Kundenservice von BMW weitestgehend schlechte Erfahrungen gemacht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, im Vergleich zum VW Golf meiner Frau, würde ich zukünftig eher zur Volkswagen Gruppe tendieren.

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von dennisstrauch1, Februar 2017

5,0/5

positiv:

- Fahrdynamik sehr gut
- Fahrzeug sehr flott, trotz kleinster Motorisierung
- nach 7 Jahren kaum Abnutzungsspuren im Innenraum (Außer Wange Fahrersitz)
- Sitze sehr bequem und genug Seitenhalt

negativ:

- nur Platz für 2 Erwachsene (mehr nur als aboslute Notlösung)
- Steuerkettenprobleme ( in manchen Fällen so extrem, dass es zum Motorschaden gekommen ist, dann ohne Scheckheft Pflege bei BMW schwierig mit Kulanz)
- mehrere Rückrufaktion in den letzten Jahren

Erfahrungsbericht BMW 1er 116i (122 PS) von fire_tvstick, Februar 2017

4,0/5

Schönes Auto mit guter Ausstattung. Der Motor reicht zum Überholen auf Landstraßen und Autobahnen aus, jedoch ist er mittlerweile sehr wartungsintensiv geworden und die Reparaturkosten hoch. Im Vergleich zu Reparaturkosten anderer BMW Modelle, hier bei dem Einsteigermodell natürlich vergleichsweise günstig. Trotzdem scheint der Motor nicht für eine Laufzeit über mehrere Jahre konzipiert zu sein. Die Probleme mit der Steuerkette sind im Vergleich zum Vorgänger sicherlich weniger geworden, jedoch hat auch dieses Modell Schwierigkeiten mit Steuerkette und Kettenspanner.