Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A3
  5. Alle Motoren Audi A3
  6. 1.9 TDI (105 PS)

Audi A3 1.9 TDI 105 PS (2003–2012)

 

Audi A3 1.9 TDI 105 PS (2003–2012)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A3 1.9 TDI (105 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von lexi.lind, Mai 2017

4,0/5

Wenn auch etwas unübersichtlich, macht die Karosserie einen hochwertig verarbeiteten und soliden Eindruck.

Innenraum/Kofferraum

Also nichts wie rein ins Vergnügen, und das hab ich im Innenraum des Audi A3 unbedingt.

Die verbauten Stoffsitze sind groß dimensioniert und geben mir guten Seitenhalt was die Sitzfläche und den unteren Rückenteil angeht, im Schulterbereich ist der Halt geringer. Das Raumgefühl bis hin zur Kopffreiheit ist aber prima.

Keine Enge auch beim Ein- und Ausstieg nach vorne, und selbst in die zweite Reihe komme ich recht bequem. Mit nur einem Handgriff fährt und klappt der Sitz weit nach vorne und merkt sich die ursprüngliche Position. Erst beim wieder Aussteigen haben es zumindest große Passagiere wie ich etwas schwieriger.

Keine Schwierigkeiten bereitet mir das Beladen des ausreichend großen Kofferraums, die Ladekante befindet sich in angenehmer Höhe, auch wenn es dahinter noch mal über 20 cm nach unten geht.

Nicht ganz so optimal zeigt sich der Laderaum in Sachen Vergrößerung. Zwar sind die Sitze einfach umzuklappen, aber die Ladefläche ist dann ansteigend und eine Stufe schränkt die Nutzung weiter ein, dafür gibt es immerhin eine Skidurchreiche.

Fahrwerk

Am Komfort im Audi A3 kann ich kaum was aussetzen, es filtert Unebenheiten der Fahrbahn ganz gut weg, nur grobe Querrillen schlagen relativ hart nach innen durch. Das ist der Tribut, den man zahlen muss, um auf der anderen Seite die sportlichen Fähigkeiten genießen zu können. Und das tue ich gerne.

Denn die hat der Audi A3 nicht zu knapp. Ich muss es schon übertreiben um ein Ausbrechen des Hecks zu provozieren.

Motor/Getriebe

Zwar mit dem kleinsten Diesel ausgestattet, hält er sich keinesfalls mit dem Vortrieb zurück. Im Gegenteil. Er geht immer gleich gut ab und wird nur oben rum zäh. Bestens darauf abgestimmt die großartige Stronic.

Und auch wenn es an die Tankstelle geht beweist er auch beim Spritkonsum gute Manieren. Fünf Liter sind top!

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von lukasfries, März 2017

5,0/5

Das Auto lässt sich angenehm fahren, der Motor ist zuverlässig und macht auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt keine Probleme, die Sitze sind bequem, die Sitzheizung ist super schnell an und macht schön warm! Die Innenverarbeitung der Elemente wie zum Beispiel Lenkrad Knöpfe sind ebenfallls super verarbeitet und man sieht auch gut heraus ich bin rundum zufrieden mit dem Auto!

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von sebastian_r, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre seit ca einem halben Jahr diesen Audi.
Ich denke, dass ich über die Produktdetails hier nicht sehr viel schreiben muss, da man sich jede nur erdenkliche Info auf der Seite von Audi holen kann. Ich werde mich hier auf meine persönlichen Erfahrung stützen.

Das Auto fühlt sich beim Fahren sehr agil an. Er ist auf gar keinen Fall behäbig, was aber auch an der PS-Anzahl liegen wird.
Der Innenraum wirkt klar strukturiet und aufgeräumt. Die Verarbeitung ist in Ordnung. Ich fahre jetzt die "Standartausstatung " und nicht S-Line. Alle Knöpfe sind gut zu erreichen. Ich habe schon das neuere Radio von Audi, da es da eine Betaversion gibt und dieses Funktioniert einwandfrei. Der Sound ist wirklich gut und das Radio hat bei mir bis jetzt jede CD gelesen.

Der Raum um die Vordersitze bietet genügend Platz - auch für große Menschen (ich = 1,88m). Auch im hinteren Bereich finden die Mitfahrer ausreichend Platz. Dies ist zum Beispiel ein großer Vorteil gegenüber dem BMW 1er, bei dem man da deutlich Abstriche machen muss. Der Kofferaum ist schön groß und im Notfall kann man in sekundenschnelle die Rückbank umlegen. Hier ein kleines Manko: Wenn man die Rückbank umlegt, dann hat man einen kleinen Winkel, der etwas Platz wegnimmt.
Ein Cluo aber ist eine Öffnung zwischen Kofferraum und Rückbank, in die man z.B. Skier transportieren kann.

Jetzt möchte ich zum vielleicht größten Vorteil des A3 kommen:
Der hervorragende Verbrauch. Dieser ist typisch für Audi und spiegelt sich auch beim A3 wieder. Ich persönlich brauche um die 5,5 Liter auf 100 Kilometer. (Ich lebe auf dem Land und fahre damit so gut wie nie durch die Stadt). Ich denke, dass dies in Zeiten hoher Spritpreise ein sehr wichtiges Argument ist.
Es gibt aber auch ein paar Dinge, die mich stören.
Dazu gehört zum Beispiel die Klimaautomatik. Diese hat bei mir in regelmäßigen Abständen kleiner Aussetzer. Ich werde dies auf jeden Fall durchchecken lassen müssen.

Die Sitze sind für meinen Geschmack etwas hart und könnten auf längeren Fahrten auch auf den Rücken gehen.
Der Audi bietet unglaublich viele technische Möglichkeiten. So kann zum Beispiel jeder Lüfter einzeln angesteuert werden und so das Gebläße reguliert werden.

Um zu einem Fazit zu kommen:
Das Auto bietet einen unglaublichen Fahrspaß. Es ist sehr agil und vor allem die Schaltung switched durch die einzelnen Gänge wie ein Messer durch warme Butter. Hierbei steigt der Verbrauch auch nicht in unbezahlbare Dimensionen und schlussendlich steht mit dem Autohersteller Audi ein kompetenter und zuverlässiger Hersteller an der Seite, der seit Jahren für Qualität steht, die man in diesem Auto auch sieht.
Ich persönlich bin mit meinem Auto sehr zufrieden und nehme daher auch kleinere Mängel hin!

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von Isolde.Mainzelhausen, Februar 2017

5,0/5

Der Audi A3 1.9 TDI Sportback DPF S tronic, Baujahr 2007, war mein erstes Auto. Mit 105 Diesel-PS ging der schon ganz gut. Mit dem Auto pendelte ich jeden Tag aus der Heimat zur Uni, was einfach 50km sind. Damit ergab sich im Monat eine Strecke von etwa 2000 km. Das Auto habe ich damals mit 80.000 km gekauft und mit 170.000 km wieder verkauft. Der Kaufgrund war der niedrige Verbrauch und das tolle Automatik. Mein Fahrverhalten war anfangs natürlich eher sportlich, ging aber dann eher in das gemütliche über. Das Auto konnte auf jeden Fall beides. Neben den normalen Verschleißteilen hatte ich nie Probleme mit dem Auto, alles hat super funktioniert. Zur Ausstattung gehören das Automatik, Ledersitze und ein Navigationssystem. Die Ledersitze waren im Sommer zwar immer etwas heiß und im Winter kalt, dafür konnte man im Winter allerdings immer die Sitzheizung verwenden. Das Auto habe ich von einem Bekannten für 7000€ abgekauft, was bei einem tadellos gepflegtem Zustand voll in Ordnung war. Soweit ich mich erinnern kann, lag der Neupreis damals bei etwa 30.000 €. Meiner Meinung nach ist dieses Auto für jeden Fahranfänger ideal, da es sich einfach fahren lässt und wenig verbraucht. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass bei einem Diesel die Steuern in etwa doppelt so hoch wie beim Benziner liegen.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von robin92.muench, Februar 2017

4,0/5

Qualität:
Klasse Auto! Fahre diesen Wagen nun schon über Jahre und habe bisher noch nie Probleme gehabt. Qualität stimmt wie immer - überragend. Kleinigkeiten wurden sogar von der Audiwerkstatt übernommen.

Ausstattung, Aussehen, Nutzung:
Das Aussehen ist zwar subjektiv, aber mir gefällt das Design. Das Auto ist relativ kompakt und man findet oft Parkplätze in die andere Autos nicht herein kommen. Die Audi Concert Musik Anlage im Auto gibt wirklich etwas her! Ansonsten ist das Auto mit allem ausgestattet was man brauch. Klimaanlage, Sitzheizung zählen für mich eher zu Luxusausstattung, aber sind doch durchaus sehr angenehm.
Alles ist sauber verarbeitet und man findet sich schnell zurecht. Die Sitze sind bequem und man hat auch etwas Platz.
Für eine Familie würde ich das Auto jedoch nicht empfehlen bzw. nur als Zweitwagen, da es mit 4 Personen plus Gepäck und oder Einkauf eng wird. Für eine bis zwei Personen bietet der Audi A3 definitiv genug Platz!
Ich benutze ihn für alltägliche Fahrten zur Arbeit, zum Einkaufen und zum Sport.

Fahrverhalten:
Das Fahrverhalten ist sehr angenehm, die Kupplung kommt recht spät, aber man kann sich sehr gut gewöhnen. Nach ein, zwei Fahrten ist man im "Flow" mit dem Wagen. Seitdem ich ihn fahre, fühle ich mich in anderen Autos immer merkwürdig. Ich habe mich sehr an den Wagen gewöhnt!

Preisleistung:
In Hinsicht auf die Preisleistung ist das Auto wohl okay. Immerhin ist es ein Audi und man zahlt die Marke natürlich mit!

Mit dem Motor kenne ich mich nicht wirklich aus, hat aber bisher keine Probleme gemacht und hört sich sauber an und ist gut verbaut (Zumindest von Aussen betrachtet)!

Ein Sternabzug: Die Klimaanlage hat ein-, zweimal Probleme gemacht.

Klare Kaufempfehlung für eine kleine Familie, als Zweitwagen oder für eine Privatperson!

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von xxpostxx, Februar 2017

4,0/5

Der Audi a3 ist einer besten in seiner Klasse. Ein sehr robustes und zuverlässiges Auto. Ich kann nur positives über das Auto sagen und würde mir noch mal einen kaufen wenn ich die chance hätte. Man sollte die Serviceses einhalten um probleme zu vermeiden. Der Preis ist auch stabiel so das man für sein Auto immer sein Investiertes Geld wider zurück bekommt.
Im großen und ganzen einer der besten Kleinwagen mit oberklasse Stil. Ich habe meinen für 8400 € gekauft ( bujahr 2008 )
mit S-line Ausstattung habe in vier Jahren ungefähr 3500€ investiert und haben ihn dann für 6750€ verkauft. Ich bin damit quer durch Europa gefahren- Spanien-Bulgaiern-Israel- Marokko ohne eine Panne gehabt zu haben.
Mein Auto habe ich mit ca 104.000km gekauft mit edeler Ausstattung und perfektem Design. Dieses Auto ist ein totaler Hingucker und auch noch sehr Sparsam
ich habe ihn immer zwischen 5,8-7,4L auf 100 km bewegt. Wenn man die Rückbank zuklappt hat man genung Platz um einen Studentenumzug durchzuführen.
Für alle die nur einen kleinen Geldbeutel haben sich aber trz was schönes kaufen möchten, kann ich den Audi A3 nur empfehlen. Die Endgeschwingkeit liegt bei ca. 212 km/h und der Spurt von 0 auf hundert schafft der kleine in ca. 6,2 sec.
ein kleinwagen mit Sportwagen Niveau.
Die Unterhaltskosten sind nicht die Welt ich mit meinem 1050 € Netto im Monat hatte nie Engpässe wegen meinem Auto. Ich habe mal gerechnet was mich mein Audi pro Km im Durchschnitt kostet = 1 km = 0,07€ .
Wenn man diesen Wert vergleicht kommt man auf das ergebnis dass das Auto für diese Klasse schon ziemlich günstig ist.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von rex_ken, Februar 2017

5,0/5

Den Audi A3 Sportback mit 5 Türen und guter Austattung habe ich schon länger in Nutzung gehabt. Das Fahrzeug habe ich hauptsächlich für Langstrecken zur Arbeit genutzt.

Durch meinen Beruf bin ich viel unterwegs und benötigte somit ein Langstreckenfahrzeug, welches jedoch auch meinen familiären und freundschaftlichen Bedürnisse abdecken sollte.

Der A3 war das beste Auto was ich vom Verbrauch auf Langstrecken jemals hatte. Auch die Reparaturen und Teile sind leicht zu finden und vom Fachmann einzubauen. Die Qualität von Audi ist nahezu perfekt. Der Motor und das Getriebe hat auch nie Problem gemacht, geschweige denn mich jemals im Stich gelassen.

Das Navi welches noch in der Zeit nur mit einer speziellen CD funktioniert hatte, ist auch super gewesen und hat mich durch alle Wege und Strassen gebracht, die ich zur erfolgreichen Zielerreichung benötigte.

Preislich liegt der A3 als Neuwagen im mittleren Bereich, und ist somit für die private und geschäftliche Nutzung optimal.

Das Auto hatte auch auf der Rückbank viel Platz für drei Personen, verglichen mit Autos aus selbiger Klasse somit ein Traum. Ich würde das Auto nicht abgeben wollen, wenn ich nicht müsste.

Der Lack und die Karosserie hat auch keine Probleme gehabt, obwohl es bei Wind und Wetter draussen stand. Es hat Wind und Hagel ausgehalten, ohne zu rosten oder beschädigt zu werden.

Ich würde hier eine klare Empfehlung aussprechen!

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von marsenal, Februar 2017

4,0/5

Große Auto, sicher und angenehm.
Ich habe dieses Modell seit 2009.
Der Komfort ist zu gehen, auch wenn die Optionspreise ist nicht ausgewogen. Dieser letzte Punkt ist für mich die schlechteste Option Preise sind exorbitant exorbitant. Zum Beispiel malgrès kein Grund mp3 einen sehr guten Klang. Ich habe die Möglichkeit, über die Concert2 Position und keine MP3 nicht mehr, sondern mehr Lautsprecher.
Insgesamt paar Probleme, außer:

1 EGR-Ventil-Sensor hs 120000km.

1 Handschuhfach gebrochen und nicht unterstützte kein audi. Der Verbrauch ist auch sehr korrekt, drehe ich mich um 4-5 l / 100km Autobahn in der Stadt mit gemischter Nutzung.

Die Handhabung ist sehr gut und der Preis von Reifen ist insgesamt okay.
Die Grund Pirelli sind top, aber da ich mit einem Michelin-Sport 4 fahre ich mehr Leben sehen, ohne Verschlechterung der Qualität der Haftung.

Normale Abnutzung und Verschleiß des AGR-Ventils Sorgen auseinander Ich hatte eine Kennzeichenleuchte zu ändern.

Reparaturen sind ziemlich einfach, solche Änderungen und den Austausch von Bremsbelägen und wie Bremsscheiben zu machen.
außer, dass es manchmal spezielle Werkzeuge nimmt zu finden (TORX 17).

Also zusammenfassend empfehle ich dieses Auto mit einigen Fragen vor den anderen Modellen, aber die Optionen, die enthalten sein sollten.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von alkali123, Februar 2017

4,0/5

Das Fahrzeug wurde von mir hauptsächlich für kürzere Strecken (15-20km) genutzt. Der Verbrauch des Motors ist wirklich klasse. Man kommt auf an die 1000km Strecke mit einer Tankfüllung und der Motor hat für diese ps Leistung einen guten Durchzug. Das Auto besitzt in der Grundausstattung natürlich nicht viele Extras. Wie bei Audi üblich, muss man viel Sonderausstattung extra bezahlen im Vergleich zu anderen Herstellern. Dafür ist das Interieur wesentlich sauberer verarbeitet und wirkt edler, als beispielsweise bei einem Golf. Ein weiteres Plus ist der Kofferraum beim Sportback. In diesen passen locker 4 Getränkekästen und noch mehr. Insgesamt kann ich den a3 als einsteigermodell der premiumklasse voll und ganz empfehlen.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.9 TDI (105 PS) von Blackrazoor, Februar 2017

5,0/5

Meine Mutter hat den A3 8P mit dem 1.9l Motor mit 105 PS.

Der Wagen hat nun ca. 280.000km Laufleistung, läuft noch wie ein Uhrwerk.
Der Motor ist der Beste den Audi jemals gebaut hat. Es ist der langlebigste den es gibt bei beachtlicher Leistung. Er fährt sich sehr sportlich & sieht von außen auch gut aus. Wir haben einen vom Baujahr 2007. Dieser hat bisher nur kleine Rostanfänge an der Heckklappe. Ansonsten ist bei diesem Audi die Qualität so wie sie sein soll.

Wir haben erst vor 5000km den Zahnriemen mit Wasserpumpe gewechselt,da eben bekannt ist, dass der Motor so lange hält. Nur der Turbolader muss noch gewechselt werden.

Anschaffungspreis liegt grad je nach Kilometer ab 5.000€, Versicherung recht teuer aber sonst sehr gut!

Alle Varianten
Audi A3 1.9 TDI (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.200 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Audi A3 1.9 TDI (105 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2006
HSN/TSN0588/836
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit187 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst680 kg
Maße und Stauraum
Länge4.214 mm
Breite1.765 mm
Höhe1.421 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.100 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.295 kg
Maximalgewicht1.855 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit187 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst680 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A3 1.9 TDI (105 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben132 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen155 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c