Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A3
  5. Alle Motoren Audi A3
  6. 1.6 TDI (105 PS)

Audi A3 1.6 TDI 105 PS (2003–2012)

Audi A3 1.6 TDI 105 PS (2003–2012)
129 Bilder

Audi A3 1.6 TDI (105 PS) Preis:

Gebraucht ab durchschnittlich: 21.310,80 €
Varianten
  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi A3 1.6 TDI (105 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN0588/AKX
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit194 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.238 mm
Breite1.765 mm
Höhe1.421 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.080 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.280 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit194 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A3 1.6 TDI (105 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,1 l/100 km (kombiniert)
5,0 l/100 km (innerorts)
3,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben109 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen141 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit Audi A3 1.6 TDI (105 PS)

Ehem. Neupreis ab23.750 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 9.2 18.7 60.5 77.8

23.8 Audi A3

10.9 Mercedes A-Klasse

9.2 BMW X1

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 13.4 20.8 71.2 88.1

30.4 Audi A3

16.4 BMW 1er

13.4 Mercedes A-Klasse

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Tests
Audi A3 1.6 TDI (105 PS)

4,1/5

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von familiehoerndl, Februar 2017

4,0/5

Das Auto fährt sich gut, manch kleines Manko hat es allerdings. Zum Beispiel die Scheibenwischer, welcher nach einer Zeit einen Teil der Scheibe beim wischen auslassen. Dies hat angeblich mit dem Arm und der darin befindlichen Feder zutun. Schaut man im Internet und die Erfahrungsberichte der Mechaniker an, dürfte das beim Audi sehr oft vorkommen. Ein weiterer kleiner Störfaktor (meiner Meinung nach) ist, dass der Innenraum fast komplett aus Plastik ist. Dies sieht natürlich nicht so wertig, als zb. eine teurere Variante aus. Was mich persönlich jedoch sehr stört und deshalb gibts auch einen Stern Abzug ist die Audio Anlage, die nur sehr mager ausfällt. Es gibt zB.: keinen AUX Anschluß, möchte man AUX, Bluetooth, Navi, Freisprecheinrichtung nachrüsten, dann kostet das ein kleines Vermögen. Nach Rückfrage beim Audi Händler gibt es dafür nicht einmal Originalprodukte, sondern muss man auf einen Drittanbieter ausweichen, welche auch nicht so 100%-ig toll sind und es oft kleine Wehwechen gibt. Generell ist das aufrüsten beim Audi recht teuer, das sollte man sich gut VORHER überlegen, in welche Ausstattung man investiert :)

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von Loraclar, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre das Auto bereits seit 5 Jahren und bin vollends Zufrieden. Mittlerweile bin ich bei knapp 200k km und das Auto schnurrt immer noch wie ein Kätzchen. Es gab in der gesamten Nutzzeit keine großen Probleme. Nur ein paar kleine Verschleißteil Wechsel, aber wie gesagt nichts das nicht nach jahrelanger Nutzung unvermeidlich ist. Durch die kompakte Form eignet es sich auch sehr für Fahranfänger. Ein weiterer Vorteil ist die große des Autos. Es eignet sich aufgrund dieser Größe, gut als Stadt Auto, bietet aber trotzdem genügend Platz und Stauraum. Alles in allem ist das Auto in jedem Punkt weiterzuempfehlen!

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von bjn.mljvc, Februar 2017

4,0/5

Ein super Fahrzeug, insgesamt gibt es kaum was zu meckern! Jedoch würde ich nicht den A3 mit dem 1.6 TDI Motor nehmen. Bis auf einige Reparaturen im Motorenbereich ein klasse Fahrzeug. Tolle Qualität und super Verbrauch.

+1000 Kilometer mit einer Tankfüllung möglich
+ großer Kofferraum
+ gute Materialien im Innenraum verbaut (wirkt wertig)

-/+ Durchzug dank Diesel-Drehmoment ausreichend

- Haltbarkeit des Motors, mehrere Werkstattaufenthalte

Insgesamt ist der Wagen sehr empfehlenswert, jedoch würde ich beim erneuten Kauf einen anderen Motor auswählen, z.B. den 2.0 TDI oder 1.8 TFSI.

Insgesamt 4/5 Sternen.

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von ossy61, Februar 2017

4,0/5

Fahre den Fahrzeug seit 3 Jahren und mit ca. 100tkm Laufleistung ohne große Probleme bzw. Werkstattbesuche. Müsste den Abgasrückführungsventil mit den zugehörigen Kühler tauschen lassen. Kosten dabei waren ca. 800€ inklusive Teile und Arbeitskosten. Unterhaltungskosten finde ich sehr niedrig ca. 5liter durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, Öl Verbrauch kaum trotz hohem Laufleistung. Audi Qualität ist vor allem im Cockpitbereich bemerkbar trotz hohem Laufleistung noch alle Teile wie neu. Wegen Diesel-Abgasskandal ein Punkt Abzug, dennoch kaufempfehlung! Vor allem wegen günstiger Unterhalt und Audi-Charm.

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von maildefender, Februar 2017

4,0/5

Solides und gutes Fahrzeug. Wenig Reperaturkosten, 150.000 gefahren und nur normale Wartung (von einem marderbiss mal abgesehen). Fährt wie am ersten Tag. Aus heutiger Sicht hätten wir lieber den 5türer als Sportsback nehmen müssen. DAs Paltzangebot im Kofferraum wäre besser und durch die ständige benutzung des Beifahrersitzes zum Einstigen fürs Kind hat schon zum Austausch der Schiebe/Kipp-Mechanismus geführt.

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von laufmen, Februar 2017

5,0/5

Fahre zum erstenmal einen Audi und habe es noch nie bereut. Er ist zwar in der Anschaffung teurer als die Mitbewerber aber die Qualität ist hervorragend. Habe die 105 PS Variante gewählt- reicht vollkommen für mich und meine Frau aus.
Der Verbrauch von 5,5 Liter Diesel im Durchschnitt ist auch normal und das Auto hat uns noch nie in Stich gelassen

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von biglebowski, Dezember 2015

3,9/5

Das sind die Erfahrungen die ich mit dem A3 gemacht habe

- Sieht sehr schick aus kann auch durch seine Fertigung überzeugen
- grandiose Verbrauchswerte, komme mit einer Tankfüllung in der Stadt über 700km!
- etwas geringes Kofferraumvolumen
- technisch funktioniert er 1A
- Lichtpaket ist wirklich eine Bereicherung, hatte noch nie so eine gute Ausleuchten vorher
- bisher alles super mit dem Audi-Service

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von Anonymous, März 2015

4,3/5

Ich fahre meinen A3 1,6 Diesel 105PS seit 3 Jahren. Ein sehr zuverlässiges Auto. In 3 Jahren bin 200000km gefahren ohne grosse Zwischenfälle das einzige ist das die Wasserpumpe bei kilometerstand 170000 kaputt ging. Im Innenraum ist keine Abnutzung zusehen. Negativ ist das der Lack unter den Autobahnfahrten sehr leidet die Frontschürze hat sehr viele Steinschläge.
Gesamt: ein sehr gutes Auto was ich nur weiter empfehlen kann sehr laufruhig trotz vielen Kilometern der Motor ist auch kraftvoll genug um zügig voran zukommen.

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von gspannfahrer, September 2012

3,8/5

Fahre seit April 2012 privat den 1,6 TDI Sportback mit DSG. Die Kombination passt für mich einfach. Jedesmal wenn ich wieder einen Handschalter fahren muss merke ich was das DSG an Komfort bringt.
Der Motor ist kein Beschleunigungswunder, im Alltag ist man aber damit gut unterwegs. Der Verbrauch liegt bei mir zwischen 4,5 - 5,5 Liter. Empfehlenswert sind auch der automatisch abblendende Innenspiegel und der Fernlichtassistent in Kombination mit Xenon und dem Kurvenlicht.
Der Umgang mit der Start/Stop Automatik ist erst mal gewöhnungsbedürftig. Im Stop and Go Verkehr schalte ich sie ab. Vor roten Ampeln ist die Ruhe im Auto sehr angenehm und der Tank wird nicht leer gezogen. Mir reicht der Platz im Auto völlig aus. Ein testweise gefahrener 1er BMW war mir innen viel zu eng und schied deshalb aus der Kaufüberlegung leich aus.
Wie es mit der Qualität ausieht wird die Zukunft zeigen.

Testbericht Audi A3 1.6 TDI (105 PS) von gau11, August 2012

3,4/5

Ich habe vor 4 Monaten meinen A3 als Werkdienstwagen mit 10 000 km gekauft. War begeistert. Sparsam, flott im Fahren. Nach 3000 km auf der Autobahn war die Kupplung im Eimer. Nichts ging mehr. Eine neue Kupplung wurde eingebaut. 1800 €. Sind Verschleißteile. Fallen nicht unter Garantieleistungen. War stink sauer. Habe mit 37 Jahren Fahrpraxis noch nie geschafft, eine Kupplung aufzuarbeiten. Meine Vorgänger Mitsubishi, Mercedes hatten i.d.R. 140' bis 180' km drauf ohne Kupplungsschaden. Bin von Audi enttäuscht und werde wieder auf Mercedes umsteigen.