Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Alfa Romeo Modelle
  4. Alle Baureihen Alfa Romeo Giulietta
  5. Alle Motoren Alfa Romeo Giulietta
  6. 2.0 JTDM 16V (140 PS)

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V 140 PS (seit 2010)

 

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V 140 PS (seit 2010)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS) von sprengel.simon, Februar 2017

4,0/5

Der Alfa Romeo Giulietta ist an sich ein sehr schönes Auto und bereitet viel Fahrspaß.
Zuerst zum Äußerlichen, meiner Meinung nach ist er von außen ein sehr schönes Auto und bietet mit seinen Kurven ein elegantes Erscheinungsbild. Die Beleuchtung (sprich Bremslichter,...) sind auch sehr schön angeordnet und durch die verbaute LED Technik ist es nicht nur gut sichtbar, sondern hebt sich auch hervorragend aus dem Straßenbild hervor.
Zum Innendesign ist auch eigentlich nichts negatives zu berichten. Die Bedienelemente sind schick Verbaut und wirken auch nicht billig. Das Leder der Sitze ist zwar im Winter relativ sitzkalt aber sonst in guter Qualität.
Ein negativer Punkt bietet jedoch das externe, jedoch empfohlene Navigationsgerät von TomTom, welches an sich gut mit dem Auto funktioniert aber keinerlei Kartenupdates bekommt, weil die Anleitung von TomTom direkt keinerlei Möglichkeit bietet überhaupt das neue Kartenmaterial zu kaufen, was allerdings auch nicht wirklich was mit dem Auto zu tun hat.
Zum Fahrverhalten: Die Giulietta ist ein sehr stabiles Fahrzeug und bietet für jegliche Wettersituation, durch die verstellbaren Modi, ein aufregendes Fahrgefühl.
Zwischendurch gibt es, wie von Alfa gewohnt, ein paar Technische Macken, welche sich jedoch immer relativ schnell (zB durch ADAC) beheben lassen.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS) von pilz_andreas, Februar 2017

4,0/5

Das große Problem der Giulietta ist der Widerspruch aus Anspruch und Wirklichkeit. Für sich genommen ist die schöne Italienerin ein sehr ordentliches Auto. Mit ihren Zicken kann man leben, auch wenn Dinge wie die teilweise hakelige Schaltung, die eigenwillige Bedienung der Multimediaeinheit, die schwer zugängliche Sitzverstellung und die schlechte Rundumsicht im Alltag nerven.

Das schwachbrüstige Auftreten des Motors und die zu leichtgängige Lenkung lassen sich auf Knopfdruck wegzaubern – Stichwort Dynamikmodus. Fahrwerk und Fahrverhalten sind tadellos. Die sportliche Grundausprägung werden weder die Alfa-Fans, noch die anvisierten Fahrer eines BMW 1er oder Audi A3 beanstanden. Die sind härteres gewohnt. Aber auch ein edleres Ambiente im Innenraum – ein für jedermann ersichtliches Kriterium für Premium.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS) von Elefantenprinzessin, Februar 2017

2,0/5

Die Wertigkeit im Innenraum lässt meiner Meinung nach doch etwas zu wünschen übrig. Vergleicht man diesen beispielsweise mit einem Audi, auch älteren Baujahr, so merkt man recht schnell, dass der Alfa hier lange nicht mithalten kann.

Nur nur zweijähriger Nutzung merkt man dem Innenraum das Alter an, da die Griffe und Kunststoffe abgegriffen wirken und auch das Leder der Sitze schon starke Gebrauchsspuren aufweist.

An sich ein schönes Fahrzeug, aber leider nur im Neuzustand.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS) von matthias108, Oktober 2016

4,0/5

Ich habe die Giuletta als Jahreswagen 2013 gekauft in der turismo-Version als Diesel mit 2 Liter Hubraum und 140 PS mit 18.000 km und bin nach 3 Jahren mit dem Wagen insgesamt sehr zufrieden (aktuell 77.000 km). Die Giuletta sieht nicht nur gut aus, sie fährt sich auch sehr gut. Der Dieselmotor ist sehr durchzugsstark und beschleunigt schon im N-Modus gut. Der Wagen liegt gut auf der Straße und auch bei Schnee (im letzten Skiurlaub) hatte ich dank Vorderradantrieb keine Probleme. Im Dynamic-Modus wird der Wagen richtig flott, ein wirklich sportliches Auto. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei etwas über 6 Litern (ca. 6,2), auf Langstrecke (auch Autobahn mit max. 160 km/h) kann der Verbrauch auch auf 5,5 Liter sinken. Bis jetzt hat mich die Giuletta noch nicht im Stich gelassen. Vor einem halben Jahr wurde beim Kundendienst (Intervalle 35.000 km!) ein Stellmotor an der Tankklappe erneuert, da die Klappe manchmal nicht aufging. Dank der von mir abgeschlossenen Garantieverlängerung hat das nur einige Euro gekostet. Im Sommer 2016 ist dann aber das sog. Zweimassenschwungrad kaputt gegangen und bei der Fahrertüre ist das Gestänge zur Öffnung des Schloss gebrochen. Ich konnte die Türe von innen nicht mehr öffnen. Die Schäden fielen beide unter die Premium-Garantie, mein Eigenanteil lag bei 300 Euro bei 1800 Euro Gesamtkosten.
Ich hatte zufällig denselben Schaden (Zweimassenschwungrad) bei meinem vorigen Auto, einem Mercedes A-Klasse A 180 cdi (Baujahr 2004). Die Kosten waren um ca. 1000 Euro höher und ich musste alles selbst tragen (bei einer "Premium-Marke" zahlt man entsprechende Werkstattpreise und Garantieverlängerungen gegen Aufpreis werden nicht angeboten). Ich bin deswegen mit der Giuletta sehr zufrieden, da das bisher der einzige größere Schaden war, der noch dazu unter die Garantie fiel und die Vertragswerkstatt sehr gute Arbeit zu vernüftigen Preisen leistet.
Ich kann die Giuletta weiterempfehlen, würde aber die Garantierverlängerung sicherheitshalber abschließen.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS) von Anonymous, Juli 2012

4,7/5

Das Auto habe ich zusammen mit meiner Frau das erste Mal im Flughafen in Sao Miguel (Azoren) gesehn und wir habe uns spontan in sie verliebt. Da ich mein Leasingfahrzeug im August 2012 ohnenhin abgeben muß, stand die Frage eines Neukaufs im Raum. Wir haben die Giulietta probegefahren und die Entscheidung stand fest. Nur das Auto kommt in Frage!
Geliefert wurde am 30.07. 2012 (nach 6 Wochen!) Mittlerweile hat sie 2000 km auf dem Buckel und ich muß sagen, ich bin immer mehr begeistert. Der Verbrauch hält sich mit 4,3 ltr/100km sehr in Grenzen, man sollte allerdings nicht unbedingt rasen (jenseits von 160 km/h. Dann steht auch gerne eine 6 vor dem Komma.
Die Verarbeitung ist klasse, es gibt bis jetzt keine Mängel. Der Kofferraum könnte etwas größer sein, aber das ist nicht wirklich ein Manko. Wer es größer braucht, der warte doch auf die Giulietta Kombi, die demnächst wohl herauskommt. (Bilder davon gibt's schon).
Ansonsten hat die Giulietta alles, was man braucht. Was ich empfehlen kann, ist der Rückfahrsensor, der Rest ist persönliche Ansichtssache.
Die Strassenlage ich super, auch schon im Normalmodus. Richtig knackig und kaum von der Strasse zu kriegen geht's im "D" Modus.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS) von scalarii, November 2011

4,4/5

Also ich habe die Giulietta 2.0 140 PS Diesel seit Ende Juli 2011, bis Ende November habe ich ca. 5200 km drauf.

Da ich 10 jahre lang den 147er gefahren bin und es zeit für ein neues auto wurde, und ich der marke alfa treu bleiben möchte, kam die giulietta gerade recht.

Also mit dem auto bin ich persönlich sehr zufrieden, was die verarbeitung angeht, aber auch die leistung. Der DNA-Modus macht spaß (besonders von Normal auf Dynamik^^).

Was ein wenig negativ ist, ist das der Kofferraum etwas unter dem Design gelitten hat und ich etwas weniger reinbekomme als im 147er - was in der Breite und Tiefe angeht (aufgrund der etwas schrägeren Rückbank verliert man ein paar zentimeter in der tiefe und in der breite wurde leider auch etwas eingespart - das ist leider etwas schade.

Bis jetzt hatte ich keine nennenswerte probleme (außer einmal mit dem TomTom-Navi, welches sich nach 2 wochen von alleine verabschiedet hat und sich selber vernichtet hat).

Ein Marder hat mir jedoch leider auch etwas kopfschmerzen bereitet, da das blöde vieh ein schlauch im motorraum angebissen hat, welcher für die Start-Stopp-Funktion zuständig war und sogar die Motor-Sicherheit-System aktiviert hat, und die Leistung gedrosselt hat (um schäden zu verhindern) - das ist leider ein negatives Feedback an Alfa, welche mal lernen sollten, dass man bestimmte kabel/schläuche nicht offen im Motorraum anbringen soll, sondern versteckt oder verstärkt (metallgewebeschlauch o.ä.).

Blue&Me ist an und für sich auch ne tolle sache - sofern man ein handy hat, was kompatibel mit dem Auto ist.

Also am besten vorher informieren, welche (vorallem) Android Smartphones kompatibel sind, da mein HTC wildfire manchmal ging, aber zum großteil probleme bei der Freisprecheinrichtung machte.
Da der Händler leider auch nicht in der Lage war mir zu helfen, kam ein zweit-handy als permante lösung her. Bisher funktionierts^^

Also die mehr negativen Aspekte beziehen sich wirklich nur auf elektronik oder kleinere "schluderer" seitens alfa.

Also wenn ich man mich fragen würde, ich würde das auto weiterempfehlen - nur vor dem Blue&me mit TomTom eher warnen, abhängig vom verwendeten handy.

Alle Varianten
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.650 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2010–2011
HSN/TSN4136/ARG
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.956 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.351 mm
Breite1.798 mm
Höhe1.465 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.045 Liter
Radstand2.634 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.395 kg
Maximalgewicht1.825 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.956 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V (140 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,6 l/100 km (innerorts)
3,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen157 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V 140 PS (seit 2010)