Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Alfa Romeo Modelle
  4. Alle Baureihen Alfa Romeo 147
  5. Alle Motoren Alfa Romeo 147
  6. 1.6 TS ECO 16V (105 PS)

Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V 105 PS (2000–2010)

 

Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V 105 PS (2000–2010)
26 Bilder

Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von Gisdan, April 2019

2,0/5

Habe das Auto 2013 mit 78000 km gekauft und 2017 mit 150000 wieder verkauft.
Ich würde es nicht weiterempfehlen.
Das fahren an sich war ein wahrer Genuss. Die 105 PS haben mir gereicht. Das Fahrwerk war super. Optik find ich auch klasse.
Jetzt zum negativen: Es war eine wahre Spardose. Es war alle paar Monate irgendwas.
Reparatur- und Wartungskosten waren insgesamt:
2014: ca. 2000 EUR
2015: ca. 400 EUR
2016: ca. 500 EUR
2017: ca. 1300 EUR
finde das insgesamt zu viel.

Versicherung war auch eher teuer und der Verbrauch lag auch bei gut 9 Liter. Das ist schon sehr hoch für einen 105 PS Motor.
Fazit: Günstig in der Anschaffung und auch viel Fahrspaß. Aber ständige Reparaturen und damit verbundene Kosten nehmen den Spaß wieder.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von Anonymous, Dezember 2017

5,0/5

Also ich weiss nicht was Andere so mit Ihrem Alfa machen, dass da ständig was kaputt geht. Das einzige was ich bis jetzt wirklich hatte waren kaputte Lampen vom Abblendlicht und eine gebrochene Schaltkulisse, was ich aber als eine lächerliche Reparatur abtue, weil die vielen Teile die dafür an -und abgebaut werden müssen sehr willig waren. Alle anderen Reparaturen fallen unter normale Wartungsarbeiten. Der Zahnriemen ist nun mal alle 60000 Km dran, oder 4 Jahre, lasst sich aber richtig gut wechseln. Die Fahrwerksprobleme mit vorzeitigem verschleiß führe ich auf unsere schlechten Sraßen und meine Fahrweise zurück. Das schöne daran ist die Reperaturfreundlichkeit, wunderbar zusammengabaut, dickes Blech, lösbare Schrauben, erschwingliche Teile.
Der Motor ist unglaublich und Ölverbrauch kenne ich nicht. Er fährt viel schneller als angegeben und ich verschenke da nichts.
So langsam werden die 147er selten auf unseren Straßen. Die Ersatzteillage ist wunderbar und Rost gibt es nicht.
Es gibt natürlich auch andere Automarken mit viel Leistung, aber ohne Emotionen, da geht aber auch mal was kaputt und Rostkratzen gibt es noch dazu. Die werden dann im Alter immer schneller, weil immer leichter .
Leider ist der Nachfolger Guiletta nicht mehr so gut motorisiert, ist ja eigendlich ein Fiat, und dafür auch noch sauteuer. Was beim 147er noch aus polierten Metall war ist da nur noch Plaste. das Blech ist dünner und die Innenausstattung einfach nur billig.
Ich fahre den so lange bis er auseinanderfällt, oder nur noch Elektrolutscher erlaubt sind.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von SKKK12, Februar 2017

4,0/5

Ich habe das Fahrzeug seit fünf Jahren, und es war immer mein treuer Begleiter. Jedoch muss man beachten, dass man kein Fahrzeug mit Wartubgsstau kauft, denn diesen Fehler habe ich gemacht, und das war sehr teuer. Deswegen einen Stern Abzug, da es fast gar keine gut gewarteten Alfa 147 auf dem Markt gibt. Aber abgesehen davon, waren die Kosten sehr überschaubar, weswegen ich doch zufri den bin. Wichtig ist es auch, eine günstige Werkstatt zu kennen, denn die Preise in der Alfa Werkstatt sind einfach horrent teuer. Und wenn man ein wenig selber machen kann, dann spart man sich auch ordentlich Geld. Das Wechseln der Glühbirnen ist nicht sehr einfach, aber mit bisschen Übung klappt das. Würde in der Alfa Werkstatt z.B. 65€ kosten für die Arbeit.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von Maxxter, Februar 2017

3,0/5

Sehr schönes Auto mit oft guter Ausstattung (Leder, Klima, CD) und italienischem Design.
Die Motoren sind drehfreudig, aber leider auch sehr durstig. Zudem brauchen sie Pflege und immer ein wachsames Auge auf den Ölstand (mehr als bei anderen Fabrikaten).
Die Sitzheizung geht gerne mal kaputt und die oberen und unteren Querlenker schlagen schnell aus. Ansonsten eigentlich ein relativ unproblematisches Auto.
Das Exemplar, was ich für einige Zeit fuhr erlitt leider bei 150.000 km einen kapitalen Motorschaden. Das muss natürlich nichts heißen! Trotzdem 2 Sterne Abzug für die Anfälligkeit.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Hatte das Fahrzeug Bj. 2001 über 10 Jahre im Einsatz. Insgesamt kann ich für das Fahrzeug eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Es war über den gesamten Zeitraum sehr zuverlässig und nur sehr selten reparaturbedürftig. Kleine Nachteile: -Spritverbrauch etwas hoch mit ca. 8 l auf 100km; Sensor für Gurtsensor unterhalb der Sitze etwas ungünstig angebracht da es regelmäßig zu Kontaktunterbrechungen kam.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von lilchrisbrown, Februar 2017

5,0/5

Das Auto hatten wir 2 Jahre lang, es wurde sehr oft gefahren.
Es ist sehr kompfortabel, sieht schick aus, ist schön schnell und macht auch Spaß auf langen Fahrten.
Die Preis/Leistung ist wirklich gut.
Leider hatten wir nach diesen 2 Jahren einen Autobrand, jedoch kann ich dieses Auto nur Empfehlen.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von save84, Februar 2017

3,0/5

Habe mir das Auto 2005 als Neuwagen gekauft - inkl. Extras ca. 23 tsd €
Die ersten Jahre sehr zuverlässig und zufrieden - Motor 1A, allerdings
hoher Öl Verbrauch ab 90000 km.
Verarbeitung im Innenraum war okay aber nicht sehr hochwertig.
Innenraum sehr geräumig - Kofferraum ebenfalls mehr als ausreichend für
2 Personen.
Verbrauch sehr günstig, wunderschönes Auto habe es letzetndlich mit 125 000 km
verkauft. Würde es jedem weiterempfehlen der ein schönes Auto haben möchte
und eine Alternative zur Kompaktklasse von deutschen Autobauern haben möchte. Allerdings würde ich das Auto mit 120 PS bevorzugen, da es dann noch mehr Zug hat.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von martinS, April 2016

4,1/5

Vor ca. einem Jahr habe ich mir einen Alfa Romeo 147 Sportiva Bauhjahr 2008 als mein zweites Auto angeschafft. Vor dem Kauf war ich sehr skeptisch der Marke Alfa Romeo gegenüber, da man in den Automobilforen und Berichten hauptsächlich negatives liest. Zu meinem Glück haben mich dank den positiven Kommentaren und Kaufempfehlungen der Alfa Besitzer, in Verbindung mit einem günstigen Gebrauchtwagen in der Nähe, doch für einen 147er entschieden.
Optisch ist er meiner, Meinung nach, wirklich das schönste Auto seiner Klasse, sowohl von Innen als auch von Außen. Gerade das Facelift ab 2006 lässt den Alfa von Vorne nocheinmal ein ganzes Stück eleganter Wirken. Der Innenraum ist vorne sehr geräumig, auch die Rücksitzbank bietet ausreichen Platz für drei weitere Mitfahrer.
Der drehfreudige 105 PS Benziner leistet bei ca. 1,3 Tonnen natürlich keine Wunder in der Beschleunigung, ist aber keinesfalls untermotorisiert. Dafür überzeugt der 147er in den Kurven mit seinem straffen Fahrwerk weshalb Fahrspaß definitiv nicht ausbleibt. Lediglich der Verbrauch ist für ein Auto dieser Gewichtsklasse recht hoch, bei vernünftiger Fahrweise bleibt dieser bei 9 l/100km.
Weitere Negative Aspekte sind ein kleiner Kofferraum, sehr frühe Wechselintervalle beim Zahnriemen (60.00km) und ein recht hoher Ölverbrauch.
Ich selbst habe mit meinem Alfa Romeo 147 Sportiva wirklich die richtige Entscheidung als Übergangsauto zwischen Anfängerrostlaube und dem ersten teuren Wagen getroffen. Technisch hatte ich nie Probleme mit dem Auto, Rost ist bei dem jetzt 8 Jahre alten Model nicht vorhanden obwohl er nie in der Garage stand, Fahrspaß ist trotz eher geringer Kraft reichlich geboten. Optisch macht er echt was her und so häufig sieht man ihn doch nicht.

Mein Fazit also:
+ Fahrspaß durch gutes Fahrwerk
+ schönes Design
+ Gebraucht sehr gute Preis/Leistung

- hoher Verbrauch
- kurze Wechselintervalle

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von Anonymous, Dezember 2015

3,9/5

Ich finde die Alfa Romoes ja vom Design super. Deswegen wollte auch ich hier einmal was zu meinem tollen Wagen schreiben. Obwohl ich als Frau vlt. nicht so die Ahnung von der Technik oder sonstigen Dingen was AUtos betrifft habe.

Ich kann aber sagen, dass ich den Wagen einfach sehr schick finde und nichts bei der Ausstattung vermisse. Wenn ich mich morgens auf dem Weg zur Arbeit ins Auto setze fühle ich mich sofort wohl und es wird auch sehr schnell warm, dank Sitzheizung. Selbst bei anderen alltäglichen Dingen ist der Wagen super. Man bekommt wirklich viel in diesen kleinen Sportwagen rein. Für eine mehrköpfige Familie einzukaufen ist gar kein Problem. Man kann ja auch ohne große Probleme die Rücksitzbank umklappen und schon kann man den ganzen Laden leerkaufen =).

AUf der technischen Seite hatte ich auch noch keine Probleme. Nie liegen geblieben oder nicht gestartet. Also einfach super.

Erfahrungsbericht Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS) von myju, November 2015

2,5/5

Ich habe mir im Herbst 2014 einen Alfa Romeo 147 1.6 (Benziner) mit 105PS und 188.000 km gekauft.
Das Auto sah TOP aus und hatte ganz frisch TÜV bekommen, zudem war das Scheckheft gepflegt und alles machte einen guten Eindruck.

Aber erst mal allgemein etwas zu diesem Auto.
Es fährt sich sehr gut, hat durch die 105 PS immer genug Power und es macht Spaß zu fahren.
Die Ausstattung ist für ein Auto diesen Alters echt gut, wie automatisches Ausschalten des Lichts beim Abstellen oder eine gute Klimaanlage. Das Radio hingegen ist eine Katastrophe, denn es ist nicht extrem umständlich zu bedienen, sondern hat auch andauernd Aussetzer und Störungen.
Der Verbrauch ist im Schnitt bei 10l auf 100km, was leider für dieses kleine Auto sehr hoch ist. Wenn man etwas schneller fährt (mehr als 150km/h) oder in der Stadt fährt, geht der Verbrauch auf gut 12l hoch.

Jetzt aber wieder zurück zu meinem Kauf.
Das Auto sah optisch TOP, hatte neuen TÜV und ein gepflegtes Scheckheft. Doch leider war die Freude dann nicht von langer Dauer. Die ersten Monate gab es kaum Probleme. Bis ich dann beim Reifenwechsel den Auspuff entdeckt habe. Dieser war nahezu komplett verrostet und der Mechaniker meinte, dass der letzte TÜV wahrscheinlich in einer Werkstatt und nicht bei der Prüfstelle direkt gemacht wurde. Diese seien immer etwas kulanter, denn bei der Prüfstelle würde dieser nicht durchgehen.
Soweit so gut. Ich hatte ja noch TÜV und der Auspuff war noch in Takt, deshalb habe ich erst mal nichts unternommen.
Einige Zeit später musste ich eine Leuchte wechseln und dies stellte sich als extrem kompliziert heraus. Denn im Motorraum ist alles so eng miteinander verbaut, dass man fast nicht an den Scheinwerfer kommt.
Doch dann kam das Ding schlecht hin.
Ich war auf dem Weg nach Berlin. Während der Fahrt blinkte immer wieder in den Kurven die Ölanzeige auf, war dann aber bei gerader Fahrbahn wieder aus, deshalb dacht ich mir nichts dabei. Bis dann der große Knall kam. Es rauchte wie wild und das Auto fuhr nicht mehr. Ich schaffte es gerade so an den Seitenstreifen zu rollen und da stand ich nun. Also nahegelegen Werkstatt anrufen und abschleppen lassen.
Wie sich dann herausstellte, war ein Kolben durch den Motorblock geflogen und ein riesen Stück der Motorwand herausgeschlagen, Folge Totalschaden.
Wie ich dann später nach einiger Recherche herausgefunden habe, sind allgemein Fiat und Alfa Romeo Motoren nicht für solche Distanzen von über 180.000km geeignet und machen darüber immer wieder Probleme.
Ich kann vom Kauf eines solchen alten und lang gelaufenen Autos nur abraten. Wenn es ein Italiener sein soll, dann besser einer mit weniger Jahren und viel weniger Kilometern auf dem Buckel.

Alle Varianten
Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS)

  • Leistung
    77 kW/105 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2001–2004
HSN/TSN4136/438
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge4.170 mm
Breite1.729 mm
Höhe1.421 mm
Kofferraumvolumen280 – 1.030 Liter
Radstand2.546 mm
Reifengröße185/65 R15 H
Leergewicht1.265 kg
Maximalgewicht1.710 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)77 kW/105 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V (105 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,1 l/100 km (kombiniert)
11,1 l/100 km (innerorts)
6,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben192 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Alfa Romeo 147 berechnen!

Alternativen

Alfa Romeo 147 1.6 TS ECO 16V 105 PS (2000–2010)