Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Abarth Modelle
  4. Alle Baureihen Abarth Punto
  5. Alle Motoren Abarth Punto

Abarth Punto Kleinwagen (seit 2011)

Alle Motoren

1.4 16V Multiair (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 19.500 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.4 16V Multiair (180 PS)

4,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 20.900 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Abarth Punto 2011

Es gibt gute Gründe, dass Abarth das Punto-Modell des Kleinwagens bereits in der zweiten Generation produziert. Die Bauhistorie des Modells ist mit 11 Jahren sehr lang. Diese umfangreiche Reifezeit scheint ihm sehr gut getan zu haben, zumindest wenn man nach den Bewertungen unserer Nutzer geht. Der Wagen wird von Abarth-Fahrern mit durchschnittlich 4,4 von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kleinwagen im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Die Bewertung kann allerdings nur als vorläufig angesehen werden, denn sie stützt sich nur auf einen einzigen Erfahrungsbericht. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die zwei Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen zurückgelegt haben.

In der Baureihe ist der Kleinwagen von Abarth in zwei Ausstattungsvarianten verfügbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Es wird vermutlich kaum überraschen, dass der Anschaffungspreis für das Modell höher ausfällt. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder gewisse Getriebearten schlagen ordentlich zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 19.500 und 20.900 Euro.

Wähle hier zwischen zwei Benzinmotoren.

Mit 4,36 von höchstmöglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 1.4 16V Multiair (180 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Beim Verbrauch belegt der 1.4 16V Multiair (180 PS) ebenfalls den Spitzenplatz in der Baureihe: Nach Herstellerangaben benötigt er nur sechs Liter Benzin pro 100 Kilometer kombiniert. Und gleichzeitig bietet er mit 180 PS auch eine Motorleistung, die sich sehen lassen kann. Als Kleinwagen kommt der PKW in die Schadstoffklasse EU5. Der Kleinwagen stößt 142 g CO2-Emissionen auf 100 Kilometer aus.

Und, haben wir dein Interesse am Abarth Kleinwagen geweckt?

Alle Tests

Abarth Punto Kleinwagen (seit 2011)

Abarth Punto Scorpione - Schnelles Spinnentier
Autoplenum

Schnelles Spinnentier Abarth Punto Scorpione

Mit einem neuen Sondermodell wird Fiat giftig. Der Abarth Punto Scorpione bekommt einen starken Turbobenziner und eine exklusive Lackierung spendie...

Der Skorpion ist zurück: Fiat Grande Punto Abarth esseesse im Test
auto-news

Der Skorpion ist wieder da: Kleiner Fiat ganz groß

180 PS starker Grande Punto Abarth esseesse im Test

Weitere Abarth Kleinwagen