Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Abarth Modelle
  4. Alle Baureihen Abarth 500
  5. Alle Motoren Abarth 500

Abarth 500 Kleinwagen (seit 2008)

Alle Motoren

1.4 (135 PS)

4,0/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 135 PS
Neupreis ab: 17.850 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

1.4 (140 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Neupreis ab: 19.150 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Abarth 500 2008

Abarth lässt die erste Generation des 500 Kleinwagens seit 2008 produzieren. Das Modell ist sehr beliebt und überzeugt mit sehr guten Bewertungen – und das, obwohl es erst in erster Generation produziert wird. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Stadtflitzer im Durchschnitt vier von fünf möglichen Sternen. Es gibt bislang allerdings nur elf Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Italiener. Wir sammeln deshalb alle Testberichte von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertise macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

In der Baureihe ist der Kleinwagen von Abarth in zwei Ausstattungsvarianten lieferbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Ja, mit dem Modell leistet man sich etwas Kostspieliges. Der Basispreis beginnt bei 17.850 Euro, kommen noch andere Ausstattungs-Extras oder spezielle Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 19.490 Euro in die Höhe schießen.

Bei den Antrieben gibt es zwei Benziner zur Auswahl.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.4 (135 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Der 1.4 (135 PS) beweist auch beim Verbrauch, weshalb ihn die Fahrer auf den vordersten Platz wählten. Gerade mal sechs Liter Benzin benötigt er auf 100 Kilometer kombiniert. Echt viel PS bekommst du mit dem 1.4 (140 PS). Unsere Nutzer geben dem Modell aber nur noch eine Bewertung von vier von fünf Sternen. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Abarth auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU6 und EU4. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 150 g bis 155 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Miniklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 19 Fotos des 500 Kleinwagens.

Alle Tests

Abarth 500 Kleinwagen (seit 2008)

Fahrspaß al Italiana: Mit dem 500 Abarth am Limit
auto-news

Fahrspaß al Italiana: Mit dem 500 Abarth am Limit

Knutschkugel auf Speed: Wir haben den Italiener über die Fiat-Teststrecke gejagt

Weitere Abarth Kleinwagen