12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hansestr. 4, 29525 Uelzen
Telefon
0581 / 3893180

Erfahrungen (3)

2.29 von 5
, 10. Mai 2010
Innen - und Aussenreinigung für 87.50 Euro. Prinzipiell vollkommen in Ordnung. Auch das Reinigungsergebnis war durchaus zufriedenstellend. Allerdings wurde meine elektrische Kofferraumverriegelung beschädigt und eine Zierleiste abgerissen. Nach erfolgter Reklamation an der Kasse des Unternehmens, rief die Dame ihren Chef an und berichtete ihm von meinem Schaden am Fahrzeug. Dieser sagte dann: "Das lässt sich nicht beweisen, da hat der Kunde Pech gehabt!" So viel zum Thema Service in diesem Unternehmen. Im Bereich 'Dienstleistung' hat solch ein Verhalten keinen Platz! Jeder Dienstleister kann mal einen Fehler machen, aber dann muß er auch dazu stehen und versuchen mit dem Kunden eine Einigung zu finden. Ich kann also diesen Betrieb nicht empfehlen und meinen Schaden (ca. 200 Euro) selbst bezahlen. Es gibt genug Alternativen in Uelzen!
4.14 von 5
, 14. Dezember 2008
Habe jetzt am Samstag mein Auto wie immer waschen lassen. Leider war wieder dieser unfreundliche Herr K. da. Zieht durch seine freche Art den doch sonst gewont guten Service runter. Hervorzuheben ist aber der Leitende Herr T., hat sich ausdrücklich für die plumpe Anmache entschuldigt und ist kompetent und sehr nett. Würden nur solche Leute da arbeiten fährt man gerne hin. Weiter so!
5.0 von 5
, 23. Oktober 2008
Fakt ist, das Auto wird echt unheimlich sauber. Allerdings beginnt die Preisliste zwischen 7-8 €. Es wird dafür keine Kratzer von diesen Plastikbürsten geben, alles mit diesen "Stofflappen". Ich bin aber der festen Überzeugung, dass Best Carwash durch diese "Ihre Scheibe wird von uns kostenlos beschichtet, wobei wir Ihnen die Steinschläge aus der Scheibe entfernen-Aktion" dieverse Kunden verloren hat. (Reinster Pfusch, die Steinschläge(wobei diese wirklich nur unter dem Mikroskop sichtbar waren) waren nach der "Reperatur" erst richtig sichtbar) Mann wurde einfach Überrumpelt und die eigene Versicherung darf das auch noch bezahlen.