Kontakt

Ohmstr. 5, 86415 Mering
Telefon
08233 / 781572
Fax
08233 / 781573

Erfahrungen (4)

2.93 von 5
, 3. Dezember 2010
Die Waschanlage arbeitet erwartungsgemäß und rel. kratzfrei. Bei der Vorreinigung werden am Autoheck gerne feine Haarlinienkratzer durch unsachgemäße Säuberung in den Lack gezogen. Meine lackierte Ladekante und Heckklappe darf ich nach dem letzten Besuch aufwändig aufbereiten lassen.
1.71 von 5
, 27. September 2010
- falsche Einweisung in die Waschstraße durch den Angestellten - angeblicher Schaden an der Waschanlage durch falsches Einfahren   (welches durch die Einweisung des Mitarbeiters entstand) - unverschämtes Verhalten seitens des Personals - Seitenspiegel mit Gewalt eingedrückt - Auto trotz 'Trocken-Wärmung' noch stunden nach der Wascheinheit   nass Nie wieder!
2.0 von 5
, 12. Juli 2008
Hallo, ich hatte heute die Erfahrung machen müssen, dass ein Spiegel beschädigt und der zweite abgerissen wurde. Natürlich kein Verschulden des Betreiber der Anlage. Er und sein Pächter lehnen jegliche Haftung ab. 28.07.2008 Die Besitzer haben den Spiegel inzwischen bezahlt, allerdings erst nach einen Brief und Hinweis des BGH Urteiles.
5.0 von 5
, 22. Februar 2008
Hallo, ich berichte heute mal über "meine" Waschanlage. Das Personal dort ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es ist eine Waschanlage die zusätzlich noch Staubsaugerplätze bietet, ebenfalls sind noch 3 SB-Waschplätze vorhanden. Bei der Waschanlage handelt es sich um eine "Durchfahr-Waschanlage", also keine Portalwaschanlage. Es sind Komplettpakete (Winterfit, Frühling, Herbst, etc..) sowie einzelne Komponenten (Räder, Wachs, Unterboden, etc...) wählbar. Die Preise (wenn ich mich richtig erinnere) reichen von 3 Euro (reine Wäsche ohne trockenen) bis zum Topprogramm (knapp über 10 Euro). Die normale Schaumwäsche kostet 5,50 Euro. Es findet auf alle Fälle immer eine Vorreinigung mit dem Dampfstrahler (evtl. zusätzlich Felgenreiniger) statt. Bei Einfahrt in die Waschanlage wird das Heck an den schwerzugänglichen Stellen mit dem Schwamm von Hand gereinigt. Danach wird das Fahrzeug "eingeschäumt". Die Anlage verwendet keine "Bürsten" sondern vielmehr "Textil". Nach der Reinigung steht dann noch "Heisswachs" und "Polieren" zur Wahl. Die Trockung erfolgt mit zwei hintereinandergeschalteten Lüftern. Zum Schluss erfolgt noch ein "Endreinigung" mit trockenen Textilstreifen. Mit meinen Fahrzeugen besuche ich diese Waschanlage schon seit Jahren und bin immer sehr zufrieden. Sollten einmal die Kinder mitfahren erhalten diese auch kleine Aufmerksamkeiten (Lutscher). Ich kann Sie nur weiterempfehlen
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.