12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Rheiner Str. 180, 49809 Lingen

Erfahrungen (1)

4.0 von 5
, 29. Oktober 2008
Ich habe mich lange Zeit gewundert, wie die tiefen Lackkratzer an den Dachkanten endstanden sein könnten, bis ich beim letzten Mal merkte, daß sie beim Waschen in dieser Anlage endstanden sind. Es ist eine m.o.s.s car wash-Anlage. Wenn ich beim Waschen die Bürste zügig über das Dach gezogen habe, ist es schon mal vorgekommen, daß die Bürste auf der anderen Seite über das Dach rutschte und der Stiel auf das Dach kam, was man bei dem Schaum jedoch eigendlich nicht sah. Am Ende der Bürste zum Stiehl hin, sind jedoch Scharfkantige 6-Kanntschrauben, die dann auf die Kannte des Daches schlägt und tiefe Kratzer hinterlässt. Ihr solltet auch mal Eure Dachkannten untersuchen.Der Betreiber dieser Anlage kam mir zwar entgegen, indem er diese Stellen an den Dachkannten polieren ließ, jedoch sind die Schlieren nicht raus. Aber lackieren steht für mich in keinem Verhältnis zum Schaden.(Wobei mir der Betreiber auch bis zu einem gewissen Grad endgegen kommen wollte) Was mich ärgert ist folgendes. Ich hatte den Vorschlag gemacht, vom Werk her diese blanken Metall Scrauben mit einem Gummi oder Kunststoff zu überziehen,jedoch steht das Werk auf dem Standpunkt, von 100.000 Nutzern wäre ich der Erste und Einzige, dem das passiert ist, und somit ist es ein Bediehnungsfehler. Würde mich mal interessieren, ob nicht der Eine oder Andere von Euch auch diese Kratzer findet.
Nutze die Anlage sehr gerne, tolles Waschergebnis, man sollte mit dem bereitgestellten Werkzeug umgehen können, mit jeder Waschbürste kann man auch theoretisch sogar Menschen erschlagen,ich finde diese Reklamation mehr als peinlich.