12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Zeitzer Str. 97, 04600 Altenburg
Telefon
03447 / 834449

Erfahrungen (1)

4.0 von 5
, 12. Januar 2008
Bei IMO ist man eigendlich immer gut dran, des es geht immer vorwärts (logisch, denn die Autos werden ja immer vorwärts geschoben :-)) ). Die Mitarbeiter sind ausnahmslos fleißig. Sobald man seinem Wunsch nach dem jeweiligen Waschprogramm geäußert hat, wuseln sie wie die fleißigen Bienchen los. Erst wird das Auto mit nem Kärcher und ner Lauge eingeweicht, die Scheiben sind dann zwar zugepflastert, aber das macht wenig, denn man wird ja wie von Geisterhand weitergeschoben. Dann kommen die Reinigungsbürsten bedrohlich nah und man freut sich, das die Sensoren ihre Arbeit gut erledigen und das "heilige Blechle" nicht wie ein Panda zusammengefaltet wird. Die Bürsten waschen oben, waschen an der Seite und sogar die Räder bekommen eine "Bürstenmassage". Die blinken danach so, das man eine Sonnenbrille aufsetzte müsste (witz). Wünschenswert wären Stoffstreifen und nicht die meist verschliessenen Plastebürsten, na eagl, Kratzer konnte ich nicht feststellen. Haben die Waschwalzen ihre Arbeit getan, gehts zum Fön und der blickt einen direkt ins Auge und man überlegt, ob das Risending nun hoch geht oder man sich fluchtartig aus seinem Fahrzeug begeben sollte. Aber auch hier leisten die Sensoren wieder mal ganze Arbeit. Mal ein Tip, haltet mal Eure Hand an den Autohimmel wenn der Fön darüber braust, da merkt man aus was für Trompetenblech das Auto doch besteht. Hat man auch das überstanden, wartet man an einer Ampel, bis das Rot auf Grün umspringt. Das ist so ein bisschen F1 Feeling. Damit ist die Sache erledigt und das Auto erstrahlt im neuen Glanz. Eines soll noch erwähnt werden. Dieses Heißwachs ist rausgeschmissenes Geld. Es verschmiert die Scheiben (auch die gereichten Entwachsungstücher bringen nicht viel)und der vieleicht 1/10000mm Wachs ist nach 2 Tage wieder weg. Und achtet auf Eure Autoantenne, solltet Ihr vergessen sie abzuschrauben sieht sie danach aus wie ein Fragezeichen, aber fragt Euch dann nicht warum. :-)