Kontakt

Konstantinstr. 130, 53179 Bonn

Erfahrungen (1)

1.1 von 5
, 28. März 2012
Hallo, nun will ich auch mal einen kleinen Erfahrungsbericht abgeben. Das ganze liegt schon etwas zurück, also können meine Erfahrungen überholt sein. Ich hatte mir einen Peugeot 307 Tendance 5-Türer 110Ps Diesel als Neuwagen gekauft. Nachdem kleinere Lackmaengel bei der Abholung noch einigermaßen wegfliegt wurden, der Wagen wurde natürlich auch nicht abgeschlossen(vom Kauftag bis Abholtaf!), hatte ich ziemlich schnell Elektronik Probleme. Nach vielem hin und her und Problemen mit dem Leihwgen, wollte ich den Wagen abholen, dieser war aber nich fertig. Also weitere Tage gewartet. Ich musste nebenbei bemerkt über eine Stunde Anfahrt in Kauf nehmen... Nachdem nun mein Wagen fertig sein sollte, und kein Fehler festgestellt werden konnte, wollte ich vom Hof fahren, merkwürdigerweise war die Tanknadel nicht da wo ich die mir gemerkt(aufgeschrieben) hatte. Nun war aber viel interessanter, das nicht die vielleicht 10 Liter Sprit negativ waren, vielmehr das der Tachostand plötzlich (nachweislich) fast 1000km(!!!) mehr auf wies. Also auf und nachfragen, tja, da wurde nur gesagt das man nichts finden konnte und somit mehr fahren musste. Also der Werkstattmeister! Ich hatte zwar einen Zügen dabei, aber wir waren so baff das uns dazu nicht mehr einfiel. Es war keinerlei Reue oder Verständnis für uns vorhanden, man beachtete uns nicht weiter. Deprimiert verließen wir den Hof und sagten Peugeot auf ewig Adieu. Später zersprang noch die Heckscheibe-im Stand auf m Parkplatz und zu guter letzt, habe ich noch eine Knolle wegen zu schnellem Fahren in Bonn bekommen. Tja, nur das der Wagen da in den Händen von Peugeot Rheinland war, ist bei meinen Erlebnissen wohl klar, oder ;) Insgesamt war das mein bisher extremstes Auo Erlebnis, ich weiß aber das es auch andere unzufriedene Kunden gab. Mittlerweile wuerde ich sofort zum Anwalt gehen und das zur Presse geben, vor Ort hat man einfach keine Chance. Ps.: ich habe kurz nach dem Vorfall erfahren das es eine Automesse in Süd Deutschland gab, von den gefahrenen Kilometern wuerde das passen. Nicht schlecht einen kostenfreien Privatwagen zu Firmenzwecken zu nutzen *g
Keine kurzfristige Terminvergabe
Rechnung nicht erklärt
Kein Ersatzwagen
Abholtermin verschoben