Kontakt

Crengeldanzstr. 83, 58455 Witten
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (1)

1.2 von 5
, 25. Juli 2007
Bernhard Ernst GmbH ist ein BMW und Mini-Händler. Ich kann diesen Händler nicht empfehlen. Das fängt schon beim ersten Besuch auf dem Gelände an. Kunden, die eine Premiumklasse als Gebrauchten kaufen wollen, werden in einen BAUCONTAINER gesetzt. Das ist kein Provisorium, wie man evtl. denken möchte, nein, das ist schon seit Jahren so. Es gibt da noch einen zweiten Bereich, wo man sein sauer Verdientes für einen 5stellig teuren Gebrauchten abliefern darf. Eine kleine Bar vor dem Klo im hinteren Bereich des Autohauses. Sollte man das Glück haben, endlich einen verkaufswilligen Mitarbeiter ansprechen zu dürfen, wird man schnell aber bestimmt abgehandelt. Kaufen und weg lautet die Devise. Mängel werden verschwiegen. Bei Gewährleistungsansprüchen wird der Kunde zwischen dem Kompetenzgerangel zwischen Verkauf und Werkstatt aufgerieben. In der Werkstatt werden dann Sachen gemacht, die nicht vereinbart waren und Garantieleistungen verweigert bzw. nicht erledigt. Vielleicht liegt es aber nur daran, dass man die Zielgruppe der Gebrauchtwagenkäufer einfach bei "Ernst" nicht haben möchte. Der optimale Kunde ist der. der einen neuen kauft und danach nie wieder kommt. Liebe Mitarbeiter des Autohauses ERNST, bitte führt Euch mal vor Augen, dass ein Gebrauchtfahrzeugkäufer erstens auch Gewinne bringt und zweitens evtl. auch zum Neuwagenkäufer werden könnte. ACHTUNG: Es handelt sich hier nur um MEINE persönliche SUBJEKTIVE Meinung und Erfahrung! Es kann durchaus sein, dass andere Personen vollkommen andere Erfahrungen gemacht haben.
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.