12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

An der Stirn 23, 98529 Suhl
Telefon
0160 / 3387986
Website
www.carmakler.net
Gebrauchtwagen, Neuwagen, Nutzfahrzeuge, Oldtimer, Wohnwagen

Erfahrungen (1)

5.0 von 5
, 8. Juli 2009
Habe vor kurzem einen Gebrauchtwagen gesucht und fand auf mobile.de und autoscout24 nichts passendes (also der Preis passte nicht wirklich). Nach langer Suche stieß ich dann auf die Seite www.carmakler.net, auf welcher "kostenlos" die Suche nach einem Wunschfahrzeug angeboten wird. Hmm....dachte ich,....muss ich doch mal ausprobieren. Als ich dort anrief, fragte man mich nach meinen Vorstellungen, das Auto betreffend und nach meinen Preisvorstellungen. Dann sagte man mir, dass ich ein Antragsformular zugeschickt bekäme, welches ich dann auch zwei Tage später im Briefkasten habe. Auf meine Frage, warum ich einen Vertrag ausfüllen soll, wenn das Ganze ja kostenlos ist, sagte man mir, dass ich mir die AGBs ansehen soll. Und das tat ich! Hier stand, dass die Suche im Auftrag kostenfrei ist, da die Differenz zwischen dem Einkauf und dem Verkauf des gesuchten Fahrzeugs, die Provision enthält. Und so war es dann auch: Ich gab meinen Preis an, den ich bereit war, für mein Wunschfahrzeug zu zahlen und Carmakler vermittelte mir dann dieses Fahrzeug. Und das sogar noch etwas günstiger als ich vorgab!!! Was Carmakler daran verdient hat, ist mir eigentlich egal, denn ich habe mein Wunschfahrzeug zum absoluten Mega-Preis bekommen. Der Händler, bei dem ich das Fahrzeug holte, bot mir sogar noch ne Garantie mit an, die ich dankend annahm... Fazit: Wer wirklich ein Fahrzeug sucht, dieses aber nicht zum Wunschpreis findet, der sollt mal bei CCarmakler nachfragen... Die tun wenigstens was, weil sie (wie auch immer) dran verdienen. Auch wenn ich ca. 1 1/2 Wochen auf einen Anruf von Carmakler gewartet habe,....die haben doch tatsächlich mein Wunschauto gefunden. :) Hut ab und besten Dank nochmal!!!! Und die Idee, Autos zu vermitteln (wie Immobilien) finde ich gar nicht mal so schlecht... Vor allem ohne Maklergebühren :). Falls ich wieder einmal ein Auto suchen sollte, dann lass ich es suchen, dass ist FAKT! Und wenn ich meinen Gebrauchten einmal verkaufen sollte, dann kann das Carmakler für mich machen. Hab ich wenigstens keine Kosten für Inserate und keinen Telefonstress und so. LG und viel Erfolg!!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt