Kontakt

Neckarstr. 137, 70190 Stuttgart
Telefon
0711 / 28031100
Fax
0711 / 28 03 - 1115
Website
http://www.auto-palazzo.de
Kfz-Reparatur
ALFA ROMEO

Erfahrungen (8)

5.0 von 5
, 22. März 2015
Ich habe im Februar einen Fiat beim Auto Palazzo in Stuttgart gekauft. Die Verkäuferin, ich weis nicht ob ich an dieser Stelle den Namen nennen darf, hat sich für mich und meinen Mann sehr viel Zeit genommen und uns TOP (aber wirklich TOP!!!!) beraten. Sie hat uns die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten dargestellt, hat uns die verschiedenen Modelle gezeigt die für unser Bedürfniss in Frage kommen näher gebracht, hat uns mit 2 Fahrzeuge die schlussendlich in Frage kamen, fahren lassen, erklärt, gerechnet. ...GEKAUFT... Rundum zufrieden. Bei der Fahrzeugauslieferung wurde uns von der Verkäuferin das Autohaus nochmals gezeigt, die Kollegen im Service vorgestellt, ihr Verkaufsleiter hat uns ein nettes Andenkfoto geschossen und nett zum neuen Fahrzeug beglückwünscht. Aus der Sicht des Kunden kann ich nur sagen das die Zusammenarbeit im Team zu stimmen scheint. Hier hat man nicht das Gefühl wie bei leider vielen Autohäuser das nach dem Kauf man nur noch eine "Nummer" ist und abgespeist wird (wie bei meinem alten Händler in BB) sondern man fühlt sich sehr wohl und im Mittelpunkt! In diesem Autohaus ist alles Geboten, viele verschiedene Modelle, nette Verkäufer und wie schon gesagt eine sehr sehr Nette und Super talentierte/geschulte Verkäuferin. Jetzt sind wir stolze zufriedene Besitzer eines kleinen Fiat Flitzer! Auto Palazzo in der Neckarstrasse ist nur zu empfehlen! Wenn wieder ein Fahrzeugkauf bevor steht weis ich wohin --> AUTO PALAZZO ---> weiter so! Viele Grüsse Lilly & Manu
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 15. Februar 2015
Ich interssierte mich im Januar für einen Alfa Romeo Giulietta, da Alfa für Gebrauchtwagen-Inzahlungnahme unschlagbare Angebote macht. Als ich dann im Januar dort vorbei kam, habe ich angehalten und bin reingegangen. Ich habe mir die dort ausgestellten Fahrzeuge angeschaut und probegesessen. Da ich es mag, wenn ich nicht sofort von einem Verkäufer "überfallen" werde hatte ich somit meine Ruhe. Nach ein paar Minuten kam ein netter Herr und fragte, ob er mir weiter helfen könne - was ich mit "ich interessiere mich für eine Giulietta" beantwortete. Meine Fragen wurden zu meiner vollen Zufriedenheit beantwortet. Er machte mir ein durchaus sehr gutes Angebot für mein jetziges Fahrzeug in Verbindung mit einer Finanzierung. Zum Kauf ist es dennoch nicht gekommen, weil ich beschlossen habe mein Auto bis zum bitteren Ende zu fahren. Wenn dann doch ein neues Fahrzeug ansteht, werde ich mit Sicherheit wieder dort hingehen. Und nein, ich kenne und kannte dort niemanden und gehe auch nicht zum kaffeetrinken zum Autohändler. Ich war in den letzten 12 Monaten bei diversen Autohändlern im Großraum Stuttgart, bei diesem habe ich mich sehr gut gefühlt. Dieses Gefühl hatte ich nur noch bei einem Renaulthändler in Schorndorf.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Autokauf kam nicht zu Stande
1.0 von 5
, 7. Dezember 2013
Wir interessierten uns für einen gebrauchten Renault, welcher von Auto Palazzo Stuttgart auf mobile.de angeboten wurde. Nach einem kurzen Telefonat mittwochs mit einer Dame, die eigentlich nicht für die Gebrauchtwagen zuständig ist (der Kollege war laut eigener Aussage krank) und aufgrund dessen vielen unbeantworteten Fragen, vereinbarten wir einen Termin für Samstag zum Probefahren. Sie versprach sich bis dahin besser zu informieren um mir Auskunft bzgl. Bereifung usw. geben zu können. Also machten wir uns am Samstag in der Frühe auf zur 40 minütigen Autofahrt nach Stuttgart zum Auto Palazzo, da der Termin um 9 war. Beim Betreten des Autohauses wurden wir keines Blickes gewürdigt. Die Verkäuferin war viel zu sehr damit beschäftigt ihrem Kollegen schöne Augen zu machen, als sich um die potenziellen Kunden zu kümmern. Nachdem Wir freundlich auf unseren Probefahrtstermin hinwiesen, wurden wir an einen Mitarbeiter weitergereicht, welcher diese mit uns unternehmen sollte. Kaffee o.ä. wurde uns trotz der kalten Temperaturen nicht angeboten. Im Anschluss folgten mehrere Minuten des Wartens in denen der Verkäufer verzweifelt die Autoschlüssel suchte und nicht fand. Nach einer Weile kam er zu uns zurück und eröffnete, dass der besagte Wagen gestern Abend verkauft wurde!! Bitte Was??? Ich hatte extra meine Handynummer hinterlegt, für den Fall das es Probleme geben sollte, aber anscheinend hat keiner daran gedacht uns zu informieren, dass wir gar nicht erst kommen brauchen. Daraufhin wurden wir mit einem Schulterzucken a la „tja was solls, nehmt es hin“ abgefertigt. Man könne ja jetzt eh nichts mehr daran ändern. So wurden wir wieder entlassen und durften uns auf die lange Rückfahrt machen. In diesem Autohaus kommt man sich wirklich als Kunde zweiter Klasse vor. Man wird nicht beachtet oder freundlich behandelt sondern einfach abgefertigt. Sobald nicht mehr die Möglichkeit eines Verkaufs besteht, verliert der Verkäufer das Interesse und versucht nur noch einen loszuwerden. Nie wieder Auto Palazzo in Stuttgart!
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
Sehr geehrte Frau edelzickchen, wir bedauern nach wie vor den Vorfall und möchten uns hierfür nochmals! entschuldigen. Unser Gebrauchtwagenverkäufer war bei der Terminvereinbarung zwecks der Probefahrt nicht im Haus. Zwischen Terminvereinbarung und dem Tag der Probefahrt lagen ein paar Tage dazwischen. Wie Sie selber schon geschrieben haben, wurde der Termin für die Probefahrt auf Samstag 9Uhr gelegt. Der Gebrauchtwagen wurde am Vorabend gegen 19Uhr durch einen weiteren Verkäufer verkauft. Dafür, dass wir Sie am Freitag abend nicht angerufen haben, möchten wir uns auch nochmals entschuldigen. Hier haben wir leider versäumt Sie zu kontaktieren. Beim betreten unseres Showrooms wurden Sie durch unser Verkaufspersonal begrüßt. Des weiteren wurden Sie ganz sicher nicht durch ein Schulterzucken abgefertigt. Der Verkäufer erläuterte Ihnen den Sachverhalt und hat sich hierfür mehrmals entschuldigt. Sie wurden auch gefragt ob ein anderes Fahrzeug aus unserem Bestand für Sie interessant wäre. Wir hoffen, dass Sie zwischenzeitlich einen neuen Gebrauchtwagen gefunden haben und verbleiben mit freundlichen Grüßen Auto Palazzo GmbH
4.6 von 5
, 2. Februar 2011
Bisher habe ich lieber gebrauchte Autos von Privat gekauft. Da Auto Palazzo bei mir um die Ecke ist, habe ich dort vorbei geschaut und einen Wagen mit meinen Wünschen von Extras gefunden. Die anschließende Beratung war sehr gut, ich hatte das Gefühl, dass der Verkäufer sogar mehr Ahnung von dem Wagen hatte als anderswo die Mechaniker! Der Kundendienst verlief einwandfrei, der Wagen blitzte danach wie neu. Lediglich über die Feiertage hat es mal länger gedauert, bis eine Extra-Bestellung vorrätig war. Ich freue mich jedesmal, dass ich hier auch nach dem Kauf noch super freundlich bedient werde.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.2 von 5
, 21. August 2009
Hallo Ihr Lieben, ich bin per zufall auf diese Seite gekommen und musste mit erstaunen fesststellen was hier berichtet wird. Ich fahre selbst seit einer Woche einen neuen Grande Punto und ich muss sagen ich wurde nirgends so freundlich beraten wie beim Palazzo, die Beratung war wirklich sehr gut und vorallem auf einer entspannten ebene. Ich hatte auch fas Gefühl das der Verkäufer uns einen guten Preis gemacht hat den uns sonst kein Händler anbieten konnte. Ich finde den Bericht vor mir eh ein wenig Lustig. Sie haben das Auto nur dort gekauft weil es kein anderer Händler für Sie bestellen konnte? Komisch oder? Was müssen das für Händler gewesen sein? Naja auf jedenfall kann ich hier nur schreiben das ich mit dem Gesamten sehr zufrieden bin und meinen Grande Punto nicht mehr her geben möchte
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 10. Juni 2009
Habe mein neues Auto dort nur gekauft weil kein anderer Händler mein gewünschtes Modell bestellen konnte, sonst hätte ich diesen Laden nach dem ersten Betreten sofort wieder verlassen. Der Neuwagen wurde bei strömendem Regen auf dem Hof übergeben. Zu allem Übel waren die Winterreifen die ich gleich mitbestellt hatte nicht da und ich musste nach einer Woche nochmal kommen und sie dann entgegennehmen aber im Voraus bezahlen. Verkäufer ist sehr unfreundlich gewesen und wurde obendrein noch pampig weil er mir keinen teuren Kredit andrehen konnte da ich bar bezahlt habe. Kann das Autohaus Palazzo in Stuttgart nicht weiterempfehlen.
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 22. Oktober 2007
Auch meine Erfahrungen mit Auto Platzo sind mit gemischten Gefühlen also lieber gehe ich in Zukunft wo anders hin denn wer es nicht nötig hat Kunden auch bei kleineren Anliegen fachgerecht zu behandeln der braucht keine
1.0 von 5
, 10. September 2007
Die Damen und Herren möchten leider keine Autos verkaufen. Der Verkäufer und die Dame am Tresen sind miteinander beschäftigt und lassen sich ungern stören. Gewünschtes Fahrzeug zum Probeschauen oder -fahren ist nicht vorhanden, es wird auch kein Fahrzeug einer anderen Filiale angeboten. Mit Abstand der schlechteste FIAT-Händler im Umkreis von 100 km.
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.