12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hauptstraße 20, 28816 Stuhr
Telefon
0421 / 807670
Fax
0421 / 802010
Website
www.autohaus-burghardt.de
Kfz-Reparatur
Audi, Skoda, VW

Erfahrungen (3)

1.0 von 5
, 25. Oktober 2012
Habe vor vier Jahren einen neuen VW Tiguan beim Autohaus Burghardt gekauft, bei der ersten Inspektion fiel dem Meister falsche Winterreifen auf. Diese hatte ich aber damals an diesem Fahrzeug mitgekauft. Als ich dieses beim Verkäufer monierte, versuchte er es dem Konzern zu zuschieben, mit dem Hinweis, dass der VW Konzern bei VW Neukunden nicht sehr kulant seien und wenig Interesse an langfristiger Bindung haben. Nach Protest wurden mir die richtigen Winterreifen montiert. Ohne Entschuldigung, ohne Kommentar. Nun interessiere ich mich für einen Neuwagen Q5 der Marke Audi und bat einen Verkäufer des Autohauses mir ein Angebot und Alternativangebote für Tiguan und Touareg zu machen. Ich warte trotz diverser Aufforderungen und Nachfragen seit 15 Tagen auf eine Antwort, von einem Autoverkäufer der mich ständig duzt! Nun lasse ich mir von Mercedes und BMW Angebote schicken, der VW Konzern hat tatsächlich kein Interesse an einem weiteren Neuwagenverkauf... Unglaublich....
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 29. März 2011
Autohaus Burghardt- ein Familienunternehmen, so wie man es sich wünscht. Sehr gute Beratung, tolles leistungsfähiges Team und gute Auswahl an Neu- und Gebrauchtwagen. Dazu einen ganz besonderen Service - Leider fehlt noch die Umrüstung und Wartung von PKW auf Autogas LPG / LPi etc.. Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!! Gruß Notti
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 23. Juni 2009
Hier mal meine Erfahrungen mit dem Autohaus Burghardt in Stuhr: Wir sind ein gewerblicher Kunde und kaufen alle 3 Jahre 2-3 Autos. Dieses Jahr war wieder ein Leasingvertrag ausgelaufen und wir interessierten uns für einen Caddy. Wir nahmen Kontakt mit einem Verkäufer auf und sprachen einen Termin ab. Als wir diesen Termin hatten, wußte der Verkäufer von nichts! Als kurze Zeit später anch einer Probefahrt gefragt wurde, bekamen wir überhaupt keine Antwort. Wir haben den Caddy dann bei einem anderen Händler gekauft. Zur Werkstatt: Wenn wir Mängel an unserem Touran erkannt hatten und diese bei der Inspektion anmerkten, wurden sie nicht behoben. Und es wurden uns Geschichten erzählt warum es denn so ist (es ging hier um ein Ansauggeräusch und einen Getriebefehler). Jetzt bei der Leasingrückgabe wurden genau diese Mängel bemängelt und müssen behoben werden. Kostenpunkt 1700 EUR!! Das gleiche Theater bei unserem Audi A6. Dort fing einfach die Alarmanlage an zu hupen ohne Grund. Nach bUrghardt gefahren, die erstmal Fehler ausgelesen, steht nichts drin. Wieder nach Hause und das Getöse geht von vorne los. Sofort bei Burghardt angerufen und Termin vereinbart. Fahrzeug dann wieder abgeholt und dasselbe wieder. Hatten also nichts gemacht bzw. unternommen um den Fehler zu finden. Dann ein drittes Mal hingefahren und ein wenig lauter geworden, dann war der Audi 3 Tage bei Burghardt und die Sache war doch tatsächlich behoben. Die Hupe der Alarmanlage hatte einen Fehler und ging wahllos an. Wenn man in der heutigen Zeit mit einem Firmenkunden, der laufend neue Fahrzeuge braucht, so umgehen kann, dann scheint es dem Autohaus Burghardt noch viel zu gut zu gehen. Ich werde jedenfalls kein einziges Auto mehr dort kaufen und sämtliche VW/Audi (aktuell 3 VW / 1 Audi)Fahrzeuge werden bei einem anderen Händler gewartet.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf