12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Fürther Str. 32, 91126 Schwabach
Telefon
09122 / 93940
Fax
09122 / 939478
Website
http://www.autohaus-feser.de
Kfz-Reparatur
Audi, Lamborghini, Skoda, Suzuki, VW

Erfahrungen (10)

1.9 von 5
, 4. Juli 2016
Klassischer AUDI Premium-Händler an den man die üblichen, gehobenen Erwartungen stellen kann. Die Auswahl an gebrauchten Werkdienstwagen u.ä. ist relativ hoch, sodaß man hier viele unterschiedliche Ausstattungskombinationen anschauen kann. Der Erstkontakt per E-Mail war sehr gut. Allerdings wurde der Kollege an diesem Tag von anderen Kunden aufgehalten, sodaß sein Termin von mir an einen anderen Kollegen übergeben wurde. Dieser hat anfangs das Fahrzeug vorgestellt, wenig erzählt und mich dann wiederum an einen Kollegen verwiesen, weil er selbst einen Rückkehrer von einer Probefahrt betreuen mußte. Eine Probefahrt wurde mir selbst aber verweigert mit dem Hinweis, daß nicht genügend rote Kennzeichen vorhanden wären. Ein Fahrzeug wurde gekauft und die üblichen Formalitäten erledigt. Alles weitere lief allerdings nur noch im Polling Mode: Ich wurde nicht aktiv auf dem Laufenden gehalten über Erhalt der Zahlung oder Verfügbarkeit des Fahrzeugs. Auf keine meiner Anfragen ist ein Rückruf erfolgt, wenn der Ansprechpartner nicht erreichbar war. Es war stets erforderlich, selbst wieder aktiv zu werden. Fazit: Das kann so ziemlich jeder andere Händler besser. Wer nur hier ein Fahrzeug findet, daß seinen Wünschen entspricht, sollte viel Gedult mitbringen oder beim ersten Anzeichen von Nachlässigkeit versuchen, einen anderen Ansprechpartner zu finden. Ansonsten besser woanders kaufen.
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 11. Januar 2016
Ich beziehe mich auf die Feser Autowelt in Schwabach. Kann nur dringend davon abraten dort ein Auto zu kaufen. Sollte man sich allerdings für Kundenunfreundliches Personal bzw. Geschäftsführer oder Lügen interessieren, dann sind bei diesem Autohändler an der richtigen Adresse.
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
1.2 von 5
, 14. November 2015
Meine Erfahrungen mit Audi Feser in Schwabach: Abzocke durch unnötige Reparaturen und Berechnungen für Leistungen, die nachweislich nicht erbracht wurden!! Ich habe meinen Audi A4, TDI - 18 Jahre alt, 150.000 km, Anfang 2014 zu Feser Schwabach gebracht, um meine Wegfahrsperre reparieren zu lassen, da er nach dem Start immer ausging. Ich bat gleichzeitig um einen Gesamtüberprüfung, ob es sich überhaupt noch rentieren würde und wollte nicht mehr als 2000 Euro in das Auto stecken. Damit fing eine lange Odyssee von weiteren Reparaturen, Ausfällen und Schäden an, die schließlich in Rechnungen mit einem Gesamtwert von 5000,- Euro resultierten! Für ein Auto, das 18 Jahre alt ist! Kommentar Serviceleiter und Kundenberater von Feser im Nachhinein: "je wir hätten das Auto gar nicht reparieren sollen ...." Seltsam: während es Firma Feser nach so vielen Reparaturen und Kosten nicht schaffte, das Auto in einen VERKEHRSTÜCHTIGEN Zustand zu versetzen, hat es eine Wald-und Wiesen Kfz-Firma mit einer einzigen Reparatur i.H. von 400,- Euro geschafft... das Auto läuft seit einem Jahr einwandfrei. Tatbestand Betrug: da das Auto trotz der vielen Reparaturen immer wieder stehen blieb, brachte ich es zu einem Sachverständigen. Sein Gutachten belegt, daß Firma Feser mehrere umfangreiche Leistungen berechnet, aber nicht erbracht hat! Nachdem ich an Firma Feser so viel Geld für Reparaturen zahlte, erhielt ich das Auto vom Gutachter mit dem Hinweis NICHT VERKEHRSTÜCHTIG zurück! Fazit: Das Auto/die Marke ist sehr gut, aber Firma Audi Feser in Schwabach nicht vertrauenswürdig.
4.0 von 5
, 30. Oktober 2015
Habe mich für einen Neuwagen interessiert, der anwesende Auszubildende Verkäufer hat sich wirklich große Mühe gegeben und ist m.E. dabei, sich zu einem "guten" Autoverkäufer zu entwickeln, ich hatte schon viele schlechtere Verkaufsgespräche mit erfahrenen Verkäufern. Er kannte jedenfalls "sein" Produkt und hat alle von mir gestellten Fragen kompetent beantwortet. Dass es dann doch nicht zum Kauf gekommen ist, lag aber am Auto selbst, das mich vom Gesamtpaket her letztendlich nicht überzeugen konnte, das mir innerhalb 24 Stunden vorliegende schriftliche Angebot der Firma Feser war im Vergleich zu anderen bundesweit eingeholten Preisen jedenfalls das günstigste. Sollte ich wieder Bedarf an einem Neuwagen aus der VAG-Gruppe haben, ist die Fa. Feser jedenfalls gesetzt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
1.9 von 5
, 11. Juli 2014
Aufgrund eines nachträglichen Schadens wurde das Fahrzeug repariert. Nun haben wir festgetellt, dass die Reparatur nur mangelhaft vorgenommen wurde. Herr Serviceberater teilte am Telefon mit er können sich das Auto jetzt nicht ansehen. Er ist alleine und kann auch nicht vor die Tür kommen. Toller Kundenservice. Dabei geht es um die Reklamation eines mangelhaft behobenen Schadens vom Autohaus.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Wenig Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 4. Juli 2014
Hallo, meine Freundin hat sich einen gebrauchten Golf gekauft, bei der Übergabe war ich mit dabei und bemerkte das der Golf Stahlfelgen drauf hatte, an statt wie in der Anzeige beschrieben Leichtmetallräder, die Antwort vom Verkäufer "das war ein Schreibfehler". Zudem war der Verbandskasten abgelaufen, Antwort vom Verkäufer "wir haben keine neuen Verbandskästen da, wir sind nur die Aufbereitung und der kostet nur fünf Euro", in der Reserveradmulde waren ca 300 ml wasser, Antwort vom Verkäufer "das ist vom reingen", aber Dreck war immernoch mit dabei (Tannennadeln, kleine Steine,Dreck,...). Als wir losfahren wollten startete das Auto nicht, Batterie war leer, wurde vorher nicht geladen, bzw. wurde nicht überprüft und es waren noch drei Steinschläge auf der Frontscheibe, einer davon im Sichtfeld, was nicht erwähnt wurde. Bei telefonischen rückfragen durch das Autohaus wurden die Mängel erwähnt, aber seitens des Verkäufers gab es keinerlei Verständnis dafür, bei der Aufzählung der Mängel wurde immer mit "ja" geantwortet und keinerlei entgegenkommen gezeigt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 4. Juli 2013
Die Vereinbarung für eine Probefahrt (Skoda Octavia, neues Haus "Am Pointgraben") verlief problemlos und ein zeitnaher Termin war ebenfalls möglich. Das Fahrzeug selbst war für die Probefahrt in einem sehr gepflegtem Zustand, sowohl innen als auch außen. Dementsprechend war mE eigentlich kaum Verhandlungsspielraum, auch beim generellen Marktpreis, erkennbar. Der Verkäufer war jedoch offen für Angebote und so überzeugte mich das letztendlich erhaltene Gesamtpaket vollständig. Abholung (Brief wurde uns zugeschickt, Auto konnte damit angemeldet werden) war noch in der gleichen Woche möglich. Dort wurde uns das Auto über eine Stunde erklärt und auf Fragen eingegangen. Leider fanden wir bei der Abholung auch eine neue Delle in der Beifahrertür. Diese wurde jedoch vom Händler in den Folgetagen noch repariert ohne, dass mir Ausfallzeiten (Leihauto) entstanden. Der Verkäufer selbst war immer gut für mich erreichbar, schaffte es eine angenehm lockere Atmosphäre zu schaffen und wirkte durchweg kompetent. Überaus positiv fand ich, dass er bei auftretenden Problemen (wie Delle in der Türe) immer mit einer Lösung zu überzeugen wusste und auch nach dem Unterschreiben des Kaufvertrags weiterhin Engagement zeigte! Ich hatte jederzeit ein gutes Gefühl, das auch dadurch gestärkt wurde, dass dem Verkäufer anzumerken war, dass er Spaß an seinem Job hat. Gerade das scheint nicht mehr sehr häufig zu sein wie ich in 6 von 8 Autohäusern feststellen musste. Zusammenfassend kann ich für den Autokauf das Autohaus Feser in Schwbach nur empfehlen. Durch die etwas kleinere Größe des Händlers hatte ich immer einen direkten Ansprechpartner, der sich sehr viel Zeit während der Betreuung genommen hat. Der Service und das gebotene Gesamtpaket beim Kauf waren vorbildlich. Wer sich also individuellen und kompetenten Service beim Kauf eines Autos wünscht, fühlt sich - wie ich - dort bestimmt gut aufgehoben.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.4 von 5
, 22. Februar 2012
Meine Erfahrungen beziehen sich nur auf Skoda Feser in FÜRTH! Offenbar will man mir hier kein Auto verkaufen. Eine schriftliche Anfrage nach einem Yeti im Dezember 2011 blieb bis heute unbeantwortet. Inzwischen habe ich bei einem anderen Händler (Skoda Feser Nürnberg!) gekauft. Ansonsten macht das Haus einen gepflegten Eindruck und es hat eine große Auswahl an Neu-/Vorführwagen.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
3.6 von 5
, 5. Mai 2011
Habe vor Kurzem bei Audi-Feser in Schwabbach einen gebrauchten Audi A3 gekauft. Hier wurde mir für den Ankauf meines Fahrzeugs ein deutlich besseres Angebot gemacht, als bei einem anderen Händler der Feser-Gruppe "nebenan". Der Verkäufer war sehr freundlich und wir sind uns schnell einig geworden. Das Fahrzeug wurde mir auch kurz gezeigt - eine Probefahrt allerdings nicht angeboten (ok, hatte ich schon vorher "nebenan" - aber anbieten hätte man es ja können). Das Fahrzeug konnte auch wie vereinbart übernommen werden. Die Auslieferung machte leider ein Kollege, der deutlich unfreundlicher war. Hatte auch keine wirkliche Kompetenz und fragte nach Sachen, die bei der Annahme eines ebenfalls aus dem Konzern stammenden Fahrzeug doch bekannt sein sollten... Später wollte ich dann doch evtl. lieber einen Sportback und mir viel die "Audi :plus-Umtauschgarantie" auf. Hatte auch direkt 2 Alternative Fahrzeuge gefunden und angefragt. Überraschung: die beiden angefragten Fahrzeuge waren leider schon verkauft (seltsam - stehen heute, ebenso wie meiner, auch nach fast 3 Wochen noch immer bei denen in der Gebrauchtwagenbörse!). Und - die Bedingungen der Umtauschgarantie habe ich bis heute nicht konkret mitgeteilt bekommen (nur so "drumherum" man müsste und ggf.....). Auch das von Audi genannten "110-Punkte-Check-Zertifikat" wurde mir nicht ausgehändigt. Erst auf Nachfrage bekam ich eine Kopie zugesandt - na ja, ein Zertifikat sieht nach meiner Meinung anders aus. Emails werden hier bei Audi-Feser auch gar nicht oder erst auf Nachfrage beantwortet. Daran sollte man doch arbeiten. Vielleicht gilt hier - der hat gekauft, dann ist es auch gut oder so... Die Aktualität des Gebrauchtwagenangebotes ist auf jeden Fall deutlich verbesserungswürdig! Hatte ich neben dem Verkaufer, auch dem Verkaufsleiter, der Marketingleiterin und dem Geschäftsführer mitgeteilt - natürlich ebenso keine Reaktion. Sehr schade! Natürlich kann mal ein Fahrzeug kurzfristig verkauft werden - aber wenn die Autos dann nach 3 Wochen noch immer als aktuell im Angebot stehen, sehe ich das doch schon eher als fragwürdig an... Fazit: Preis war gut - aber der Service.... gut, dass mein Fahrzeug zur "Betreuung" nicht in dieses Autohaus kommen wird...
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.0 von 5
, 4. Mai 2009
Allen AUDI-Fans wärmstens zu empfehlen, tolles Ambiente und unschlagbar große Auswahl an Fahrzeugen. Fast alle Modelle auch zur Probefahrt bereit, sogar Orangefarbige TT's. TOP PREISE, SPEZIELL BEI LEASING! Die Jungs drehen die Autos wirklich im großen Stil. Nettes und sympatisches Verkaufsteam. Die Öffnungszeiten sind sehr kundenfreundlich, auch die Geschäftsführung ist "Tag und Nacht" erreichbar und vor Ort. Absolut empfehlenswert! I.G.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande