Kontakt

Frankenstr. 12, 93059 Regensburg
Telefon
0941 / 81000
Fax
0941 / 8100222
Website
http://www.sieber-automobile.de
Kfz-Reparatur
FIAT

Erfahrungen (8)

1.4 von 5
, 20. Februar 2016
Nie wieder dieses autohaus. Habe 2015 mir einen Wunder schönen insignia da zugelegt. Preis super. Aber dabei bleibt es auch. Also von Anfang an . auto gekauft. Tüv neu gemacht. Nach wenigen gefahrenen km Kühlwasser alle.da ich von Autos Ahnung habe Wasser wieder aufgefüllt und den Fehler gesucht mit Erfolg dabei festgestellt achsmanschette kaput überall fett im radkasten. Und das am ersten Tag. 2 Wochen später habe ich das auto wieder bekommen. Naja kann ja passieren. 1 Woche später gereusche auf der Vorderachse. Wieder werkstatt. Radlager,Antriebswelle, antriebsgelenk kaput.und so ging es im 2-3wochen Abständen weiter. Weitere reparaturen. Anhängerkupplung defekt,Sitzheizung, Xenon Scheinwerfer,steuerteile, Kofferraum lifter, Klima kühler, und und und. Der Schluss für mich war Abgase im Innenraum vom auto. Fehler wurde von der Fachwerkstatt ich betone noch mal Fachwerkstatt nicht gefunden.hatte das Fahrzeuge 9 Monate.davon zusammen gerechnet stand er 3 monate in der Werkstatt. Auto über den Rechtsweg wieder zurück gegeben. Lasst die Finger von dem autohaus. Wenn ihr Spass am auto fahren habt .und nicht Dauer Gast in der Werkstatt sein wollt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Kein angenehmes Ambiente
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 18. Januar 2016
Habe mir letztes Jahr einen neuen Opel Corsa beim Autohaus Sieber gekauft. Kann mich über die Kaufabwicklung jetzt nicht beschweren. Aber dann: habe laufend, witterungsbedingt Probleme. Im Sommer ging ab einer bestimmten Temperatur der Kofferraum nicht auf. Dieses Problem wurde erst nach mehreren Werkstattbesuchen und Zahlungen für einen Mietwagen (muss ja irgendwie zur Arbeit kommen) behoben wurde. Hoffe ich zumindest, seit dem war es nicht mehr so heiss. Aber ich kann ja froh sein lt. Autohaus, dass es nur dieses Problem ist, es gibt schlimmere. Schriftliche Reklamationen per online werden nicht beantwortet, dafür bekomme ich Werbe-Mails. Jetzt, bei klirrender Kälte, ist mir die Handbremse eingefroren. Nun möchte ich aber den Chef vom Autohaus in Regensburg sprechen, was nicht so einfach ist. Dieser hat mir dann mitgeteilt, dass man bei diesem Wetter keine Handbremse anzieht, was andere Werkstätten/Autohäuser so nicht bestätigten. Es wurde mir nicht einmal ein Termin zwecks Sichtung und evtl. Fehlerbeseitigung angeboten. Warum auch, Opel ist makellos. Kundenfreundlichkeit und Dienstleistung ist in diesem Haus ein Fremdwort, speziell bei denen, die eigentlich Vorbild für Ihre Angestellten sein sollten.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 30. Oktober 2015
AUF KEINEN FALL weiterzuempfehlen! Habe hier einen gebrauchten Corsa gekauft. Gut kein allzu teures Fahrzeug aber immerhin bin ich Kunde und möchte auch so behandelt werden. Egal ob bei BMW, andere OPEL-Autohäuser oder freie Händler so was hat man noch nicht erlebt! Fahrzeug war mit TÜV neu inseriert, bei Kauf hieß es man kann nur einen TÜV bekommen wenn man ein Servicepaket für 450€ kauft. da wäre dann auch die Zulassung mit dabei... Habe das Fahrzeug nach Kauf beim TÜV checken lassen - Mängel haben dort niemanden interessiert! Bevor ich hier negativ bewerte habe ich per Mail auch Konkakt zum Autohaus aufgenommen, meine negativen Erfahrungen mitgeteilt und um Stellungnahme gebeten - ohne Erfolg! Habe überhaupt kein Feedback erhalten! Hier meine Punkte: - Mängel, welche durch TÜV festgestellt wurden, wurden angezweifelt und auch nach Beweis (welcher gefordert wurde) keine Reaktion - Fahrzeug wurde mir Reifen verkauft, wovon kein einziges!!!! fest angezogen war - das ist nicht nur ärgerlich, weil alle Schrauben und Gewinde dadurch kaputt gegangen sind, sondern das ist auch lebensgefährlich einen Kunden so vom Hof fahren zu lassen mit dem Wissen, dass ich eine Strecke von knapp 80km auf der Autobahn habe für den Heimweg - Beim Heimweg gehts schon weiter, denn der war erstmal kaum möglich. Auto wurde mit KOMPLETT leer gefahrenem Tank übergeben - Ich hab das noch bei keinem Autokauf erlebt... - Ach ja der Verkäufer war so spendabel und freundlich noch eine Umweltplakette zu verschenken - ärgerlich, dass das Kennzeichen darauf nicht mal nach zwei Wochen verblasst war und ich dann trotzdem mir eine Plakette kaufen musste
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 12. Juli 2014
Haben uns einen Gebrauchtwagen angesehen, der online mit 23.990 Endpreis (!) angegeben wurde. Beim Verkaufsgespräch wurde uns erklärt, daß man zwingend ein "Händler-Service/Garantiepaket" erwerben müsse - für weitere 450,- Euro! Weder online noch bei unserer telefonischen Terminvereinbarung wurden wir auf diese, für obligatorisch erklärten, Zusatzkosten hingewiesen. In unseren Augen ein unseriöses Geschäftsgebaren und verschwendeter Zeitaufwand - in einem solchen Haus kaufen wir natürlich nicht.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
1.2 von 5
, 19. September 2013
Ich hab in diesem Autohaus den zweiten Neuwagen gekauft. Zum Kundendienst kann ich nur sagen: Schrecklich. Bei jedem Orthopäden bekommt man leichter einen Termin. Auto morgens um 8:00 abgegeben, nachmittag sollte er fertig sein. Um 16:00 wollte ich das Fahrzeug abholen, bis um 19:00 ließ man mich warten. Offensichtlich kümmerte das aber niemanden. Nach mehreren Beschwerden meinerseits wurde mir dann ein Meister zugewiesen, der angeblich der Beste sein soll. Dieser hat mir dann versprochen, dass es nicht mehr lange dauern wird, er beschleunigt die Sache. Von wegen, um ca. 18:00 war der gute Mann verschwunden und ich mußte immer noch eine Stunde warten. Irgendwann ist mir dann der Kragen geplatzt und ich wurde so laut, dass es andere wartende Kunden mithören konnten. Die Zustimmung dieser Kunden bewegte offensichtlich die Werkstatt mir um 19:00 mein Auto auszuhändigen. Im Frühjahr 2014 kaufe ich einen weiteren Neuwagen, einen Chevrolet Cruze, aber bestimmt nicht bei Sieber. Ich kann nur sagen: Kundenservice schrecklich, einmal und nie wieder.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Probefahrt nicht erwähnt
1.4 von 5
, 29. Juli 2013
Ewig langes Warten trotz Termin, Auto wurde mit Winterreifen angeboten, die letztendes nicht zum Fahrzeug gepasst haben, gab aber keinen Ersatz. Vereinbarungen über Reinigung des Fahrzeuges wurden nicht eingehalten, Auto kam nachdem der Abholtermin zweimal verschoben wurde seitens des Autohauses immer noch schmutzig. Mitarbeiter damit überfordert als es zu einer Beanstandung des schmutzigen Wagens kam und man eine sofortige Nachbesserung verlangte. Serviceheft wurde verlegt, nach 5-maligen!! nachtelefonieren und Drohung das Fahrzeug zurückzugeben wurde schließlich ein neues Serviceheft erstellt. Würde dort persönlich nie wieder ein Auto kaufen, das ist der Ärger definitv nicht wert. Außer der großen Auswahl an Fahrzeugen gibt es leider rein gar nichts positives.
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Wenig Betreuung nach Kauf
4.3 von 5
, 31. Januar 2012
Ich kann den Eindruck der letzten Bewertung nicht nachvollziehen. Die Mitarbeiter sind stets kompetent und freundlich, ausnahmslos hilfsbereit. Ich habe bereits 2 Fahrzeuge (1 Corsa, 1 Astra) gekauft bzw. geleast und bin immer gut beraten worden. Termine werden nicht nur eingehalten, ich werden auch noch angerufen, wenn das Auto abholbereit ist. Und wenn einmal mehr gemacht werden musste, als beauftragt, wurde ich vorher gefragt. Ich kann nichts nachteiliges über diesen Betrieb sagen - im Gegenteil, meine uneingeschränkte Weiterempfehlung. Vom Verkauf bis zum Service!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 19. Februar 2009
Rein äußerlich macht dieser Händler einen guten Eindruck, der bleibt auch noch wenn man durch die Eingangstür geht. Nur sobald einen der erste Verkäufer über den Weg läuft ist der erste positive Eindruck sofort weg. Man wird von oben herab begutachtet und natürlich erst einmal stehen gelassen. So haben wir (meine Frau und ich) uns selbst auf dem Gelände umgesehen nach einem, vielleicht, passenden Fahrzeug. Wir hatten auch einen Halbjahreswagen gefunden und sind dann wieder in das Geschäft rein. Dort wurde mir gesagt das ich 500m weiter zu der Gebrauchtwagenstelle vom Autohaus Sieber muss. Wir also da hin und der Verkäufer dort konnte mir nicht helfen, da dieses Fahrzeug im Autohaus selbst verkauft wird und er da gar keine Unterlagen dazu hat. Also wieder zurück gelatscht ins Autohaus und versucht einen der grad sooo wichtig beschäftigten, aber freien, Verkäufer zu bitten mir ein Angebot darüber zu machen. Zum Angebot kam es gar nicht mehr, da der Verkäufer angeblich nicht wusste welches Fahrzeug ich meinte. Dazu muss ich sagen dass dieses Fahrzeug, ein Opel Zafira, fast direkt vor dem Eingang stand und auch ausgezeichnet war. Weiß der Autohändler nicht welche Fahrzeuge er hat? Kann sich der Verkäufer dann nicht hoch bewegen und sich das Fahrzeug zeigen lassen? Muss man einen angehenden Kunden denn so abwimmeln? Ihm waren anscheinend die 24.00 € das nicht Wert. Vielleicht bin ich auch von meinen vorrangehenden Autohändlern etwas Verwöhnt, denn bei BMW ist der Kunde noch was Wert, auch wenn er "nur" einen 320D Touring als Vorführer kaufen will. Leider hat BMW keinen Van, denn sowas wollt ich mir eigentlich zulegen, meiner Frau zuliebe. Nur wenn der Service bei Opel im Verkauf schon so schwach ist wird es wohl kein Van werden, meine Frau findet es schade. Ach ja und über die Werkstatt hab ich auch nichts gutes vom Autohaus Sieber gehört. Vereinbarte Termine werden nicht eingehalten und der Service in der Werkstatt ist mit dem im Verkauf gleichzustellen.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.