12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Detmolder Str. 73, 33100 Paderborn
Telefon
05251 / 504911
Fax
05251 / 504901
Website
http://www.thiel-gruppe.de
Kfz-Reparatur
AUDI, PORSCHE, VW

Erfahrungen (1)

1.2 von 5
, 7. Dezember 2010
Habe einen Gebrauchten-Neuen in diesem Autohaus erworben und den Alten in Zahlung gegeben. Zunächst war es irgendwie nicht klar, wer für den Verkauf des Autos zuständig war. Da sind sich zwei Händler in die Quere gekommen und ich musste erstmal mich orientieren, wer mir den Wagen überhaupt verkaufen kann. Bei dem Verkaufsgespräch musste man mehrmals nachhaken, um Informationen über den Vorbesitzer und Unfallschäden zu erhalten. Auch wenn die Autohändler verpflichtet sind alle Arbeiten wie Nachlackierung etc. vor dem Verkauf offen zu legen, war es in meinem Fall mehr durch ein schnelles Nuscheln des Händlers erfolgt und ich musste dann mehrmals nachfragen, was es denn für Schäden gewesen sind und welche Arbeiten getätigt wurden. Auch Informationen über den Vorbesitzer waren nur auf mehrmalige Nachfrage offen gelegt worden, war nämlich ein Mietwagen (wen wundert’s?). Welche Garantie vom Haus aus gegeben ist, weiß ich immer noch nicht, weil der Händler meinen Fragen ausgewichen ist und ich zu dem Zeitpunkt mittlerweile zu Müde war, um nachzuhaken. Den Alten habe ich mit Winterreifen auf Stahlfelgen in Zahlung gegeben. Der Händler rief bei mir Zuhause an und sagte, dass die Sommerreifen gebracht werden sollten und dass dies auch so abgemacht war. Leider war ich nicht zuhause und mein Bruder hat die Felgen mit Reifen guten Gewissens zum Händler gebracht, ohne mich zu informieren (hat mir den Gefallen einfach nur tun wollen). Diese Abmachung wurde aber zu keinem Zeitpunkt getroffen und als ich den Händler anrief und ihn darauf ansprach, wurde dieser richtig patzig. Aussagen wie, ich hätte keine Ahnung wie ein Autohandel durchgeführt wird, musste ich mir bei diesem Gespräch gefallen lassen. Er behauptet es müsse so sein, weil der Wagen mit den Alufelgen Serie sei und deshalb auch nur so verkauft werden darf, auch bei Privatperson und ebenfalls wenn dies nicht Teil der Abmachung war. Nach eigener Recherche weiß ich jetzt, weil es nicht Teil der Verhandlungen war, muss ich ihm die Felgen auch nicht geben. Jetzt habe ich natürlich das Pech, dass die Felgen bereits beim Händler sind und ich sie nicht mehr wiederkriege. Schade die haben einen Wert von ca. 200€. Traurig zu sehen, wie die Freundlichkeit nach der Geschäftsabwicklung ins Gegenteil überschlug und mehr den Charakter einer Auseinandersetzung als eines vernünftigen Gesprächs unter Erwachsen annahm. Fazit: Dieses Autohaus strahlt nach zwar außen Seriosität aus, im Kern kann man aber genau so gut seine Geschäfte für Gebrauchtwagen in Läden mit der Aufschrift „BARANKAUF“ erledigen. Der Informationsfluss ist nur sehr spärlich, aber ich habe viel Erfahrung für die Zukunft in Bezug auf meine Autogeschäfte sammeln dürfen. Nichts desto trotz werde ich weiterhin in meinem Leben Autos kaufen, aber nicht hier.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt