Kontakt

Timmasper Weg 99, 24589 Nortorf
Telefon
04392 / 92720
Kfz-Reparatur
Opel

Erfahrungen (3)

2.6 von 5
, 30. Juni 2016
Bei meinem dort gekauften Opel Insignia wurde eine Anhängerkupplung montiert ohne sie an die Elektronik anzuschließen, mir aber als voll funktionsfähig verkauft. Ein zweimaliges beanstandetes Knarren in der Türverkleidung Fahrertür wurde zwar augenscheinlich beseitigt, trat nach sehr kurzer Zeit wieder auf. Das beanstandete Aufkanten der Ecken der Schutzleiste wurde laienhaft mit Fensterkleber versucht zu retuschieren. Auch diese "Reparatur" war nur von kurzer Dauer. Man stelle sich vor, sein Fahrzeug dort zur Inspektion oder Reparatur zu geben! Unter fachmännischer Arbeit verstehe ich etwas anderes. Durch solch ein Verhalten erscheint die entgegengebrachte Freundlichkeit in einem ganz anderen Licht. Hinzu kommt noch, das dieses Autohaus sich nun auch weigert die entstandenen Kosten der fachmännischen Reparatur durch ein Opelhändler meines Vertrauens zu übernehmen. Fazit: Finger weg von diesem Händler. Mehr Schein als Sein.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
1.4 von 5
, 5. März 2016
Ich habe dort 2 x per Internet-Kontaktformular einen gebrauchten Astra zum Ankauf angeboten. Kaufen wollte ich entweder einen der dort angebotenen typischen einjährigen Mietwagen oder einen neuen Astra in Zusammenhang mit einer Opel Aktion (3 Jahre Garantie, Inspektionen usw.). Es folgte keinerlei Reaktion. Umso unschöner, da ich dort als Kunde registriert bin, da ich vor längerer Zeit bereits einen 1 Jahr alten Opel gekauft habe. Falls es sich nicht um eine fehlerhafte Software/Providerprobleme handelt empfinde ich das ganze kurz gesagt, als seltsam bei den unzähligen Mitbewerbern hier in Schleswig-Holstein.
Sind in Eile
2.0 von 5
, 8. Mai 2008
Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten neuen Kleinwagen in Nortorf durch die Autohäuser der "Automeile" gebummelt und dabei auch zu Opel Spiess gekommen. Wahrscheinlich habe ich den Verkehrten Zeitpunkt erwischt, die Mitarbeiter im Verkauf zeigten wenig Interesse und waren mehr mit Privatgesprächen beschäftigt,als an einer Beratung interessiert. Man zeigte mir ,ohne grossartig aufzusehen, wo die prospekte sind. Ergebnis: Keine Prospekte genommen, bei Ford um die Ecke einen Neuwagen geordert. Ford: die tun was Opel: wir haben immer noch nicht verstanden
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.