12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Leonrodstr. 48, 80636 München
Telefon
089 / 121430
Fax
089 / 12143139
Website
http://www.hanshanauer.de
Kfz-Reparatur
Renault

Erfahrungen (3)

4.3 von 5
, 31. Oktober 2012
Mein Freund und ich haben uns vor einem halben Jahr ein Neuwagen von Renault Hans Hanauer in der Wasserburger Landstraße angeschafft. Alle Mitarbeiter waren super freundlich und haben uns zu keiner größeren Anschaffung gedrängt. Der Verkäufer ging auf all unsere Wünsche und Fragen ein und machte uns zusätzlich Vorschläge. Nach einer halben Stunde hatten wir uns für einen Renault Megane entschieden. Wir super glücklich mit diesem Auto J Der Service war wirklich super top und auch die Werkstatt in der Hilblestrasse ist sehr kompetent und vom Fach. Immer wieder gerne. :)
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 11. Mai 2008
War ein Reinfall , einmal Renault Nie mehr wieder . ( Heinz D.A. Rothermund )
4.0 von 5
, 12. Juni 2007
Wir haben bei diesem Renault-Händler bereits zwei Espace gekauft. Der erste war ein gebrauchter Zweijahreswagen, der zweite und aktuelle ein Neuwagen. Beim ersten ging alles sehr schnell, der Verkäufer war ein etwas älterer Mann, der sehr kompetent wirkte. Er hat den Ablauf gut erklärt und uns nie zum Abschluß gedrängt. Bei unserer Anfrage, ob er unseren Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen würde, hat er uns ehrlich geantwortet, daß er da eigentlich kein Interesse daran habe, da er erstens genug Fremdgebrauchtwagen im Hof stehen hatte und zweitens uns ein Privatverkauf mehr einbringt. Er hat sich auch nach dem Abschluß um alles gekümmert, selbst die technischen Anfangsprobleme mit dem Wagen hat er mit der Werkstatt und dem Renaultwerk kulant und schnell beseitigt. Wir hatten nie den Eindruck über das Ohr gehauen worden zu sein. Die Finanzierung halb bar und halb Renaultbank-finanziert, war sehr angenehm und problemlos. Wir haben es nie bereut! Beim aktuellen Espace hatten wir eine Verkäuferin als Ansprechpartnerin. Hier hatten wir mehr gehandelt und viele Faxe und Emails gewechselt, um dann abschließend einen neuen Espace zu leasen. Mit dem Abschluß sind wir sehr zufrieden, da wir auch bei anderen Händlern (ca. 12) per Faxe Angebote eingeholt hatten und nur unsere Verkäuferin uns unsere Wunschkonditionen nach längerem Handeln gewährte. Auch hier wurden wir nie unter Druck gesetzt und haben das Ganze absichtlich nicht schnell festgemacht. Die Verkäuferin war sehr geduldig und hat auch Probefahrten mit einem anderem Fahrzeug (als Vergleich für uns!) und dem gewünschten Espace arrangiert. Das mit dem Leasing war ihre Idee und rechnet sich, wenn man sowieso vorhat, das Fahrzeug zu übernehmen. Nach Abschluß lief alles sehr schnell, daß Fahrzeug war sogar eher abholbereit, als vereinbart. Fazit: Wir haben keinen Vertragsabschluß bereut und würden jederzeit wieder einen Wagen dort kaufen. (Auch wenn die Verkäuferin kurz nach unserem Vertragsabschluß nicht mehr bei diesem Händler arbeitete!). P.S. Negativbeispiele für andere Händler in München. Beispiel 1: Wir hatten bei einem anderen Renaulthändler eine Probefahrt per Internet ausgemacht und bestätigt bekommen, als wir zum vereinbarten Zeitpunkt vor der Tür standen, war kein Fahrzeug für eine Probefahrt frei und keiner wußte etwas von der Internetvereinbarung. Beispiel 2: Bei einem Citroenhändler hatten wir ebenfalls einen Termin zur Probefahrt ausgemacht (natürlich auch hier wieder mit Ehefrau und drei kleinen Kindern, um zu sehen, ob das Auto auch bequem und praktisch genug für uns ist). Als wir hier zum vereinbarten Termin ankamen, war der zuständige Mitarbeiter, mit dem wir das ausgemacht hatten, im Urlaub und niemand hatte seine Termine übernommen. Es stand auch das gewünschte Auto nicht zur Verfügung! Soetwas ähnliches ist uns bei Citroen sogar zweimal passiert. :-(