12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Fritz-Thyssen-Str. 8, 45475 Mülheim
Telefon
0208 / 9966410
Fax
0208 / 9966449
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (2)

2.1 von 5
, 17. August 2011
Leider musste ich fünf Mal innerhalb von zweieinhalb Monaten bei dem Autohaus anrufen, bis sich endlich jemand um mein Anliegen (Übernahme nach Leasing) kümmerte. Dabei wurde dann der Zustand des Autos schlechtgeredet (ich hatte mich vorher bei einem anderen Vertragshändler über den Zustand meines Autos informiert!). Als wir uns endlich einig waren, musste mit einem Mal alles hopplahopp gehen und ich wurde mehrfach daran erinnert, den ersten Teil der Bezahlung innerhalb von drei Tagen zu leisten. Ich persönlich finde solch ein Verhalten unangenehm.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 28. Januar 2009
Auf der Suche nach einem neuen Auto, stattete ich diesem Händler einen Besuch ab. Nachdem ich mir das Objekt meiner Begierde 20min von allen Seiten betrachtet hatte und noch immer kein Verkäufer auf mich zukam, verließ ich das Geschäft wieder. Über die Homepage von Nissan beantragte ich dann eine Probefahrt und zwei Tage später rief ein Mitarbeiter von Nissan mich an und fragte, welches Auto ich denn gerne Probe fahren möchte. Ich sagte Ihm, dass ich gerne zwei verschiedene Motorisierungen testen würde. Das wäre kein Problem, er würde dann nur den Typ angeben, den Rest könnte ich mit dem Autohaus klären, dass mich für einen Termin anrufe würde. Die Tage gingen ins Land. Nach ca. 14 Tagen rief mich erneut die Hotline von Nissan an und fragte mich, ob mich der Händler bereits kontaktiert hätte. Als ich dies verneinte, zeigte man sich verwundert und versprach mir, den Händler noch mal über meinen Probefahrtwunsch zu informieren. Nach drei Tagen rief mich auch tatsächlich der Händler an. Auf meine Antwort, welches Auto ich in welcher Motorisierung testen möchte, teilte er mir mit, dass er weder den einen, noch den anderen zur Verfügung hätte. Der Händler konnte mir nur die Motorisierung anbieten, die ich definitiv nicht kaufen wollte, erklärte mich aber trotzdem damit einverstanden diese Motorisierung zu testen. Am Tag vor der vereinbarten Probefahrt rief der Händler mich an und teilte mir mit, dass das Auto, das für die Probefahrt für mich vorgesehen war, verkauft sei, er würde sich aber um einen Ersatz kümmern und fragte mich, ob ich zur Not aus nach Essen (zur zweiten Niederlassung) fahren würde. Ich bejahte dies und der Händler versprach sich darum zu kümmern. Ich hatte den Termin geistig schon gestrichen, da rief mich der Händler spät abends noch an und teilte mir mit, dass er mir eine Probefahrt in Essen anbieten könne, die Probefahrt aber am nächsten Tag nicht möglich wäre. Das war jetzt kein großes Problem und der Händler fragte mich, ob er meine Rufnummer an die Essener Filiale weitergeben dürfte. Klar durfte er. Ich sollte spätestens am Montag einen Rückruf aus Essen zwecks neuer Terminabsprache erhalten. Am nächsten Tag erhielt ich auch einen Anruf aus Essen, allerdings hab ich den Anruf erst abends gesehen. Da ich nicht wusste, ob es das Autohaus war und ich grundsätzlich keine unbekannten Nummern zurückrufe, habe ich die Füße still gehalten. Heute, drei Tage nach dem Anrufversuch aus der Essener Niederlassung, habe ich nichts mehr von dem Händler gehört. Weder die Filiale in Mülheim hat nachgefragt, ob es mit dem neuen Termin geklappt hat, noch die Essener Filiale hat einen erneuten Kontaktversuch unternommen. Eigentlich ein Armutszeugnis in einer Zeit, da die Autohäuser um jeden Kunden kämpfen müssen, zumal es hier um einen Fahrzeugwert von fast 40000 EUR ging! Beim Mülheimer Autohaus Extra hat man sich bemüht, wenn ich es auch schade finde, dass es mit der Probefahrt nicht geklappt hat. Die Essener Niederlassung hat im Kundensinne allerdings völlig versagt!
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande