12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Leimgrubenweg 5, 88512 Mengen
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (1)

2.6 von 5
, 2. August 2012
Ich habe mir Ende Juli 2012 einen Polo 1,2l Bj. 2006, mit 64 Tkm angeschaut für 6500 EUR. Der Händler pries das Fahrzeug als tadellos an. Das Fahrzeug machte für den Laien wirklich einen sehr guten Eindruck. Lack und Innenausstattung waren in einem sehr guten Zustand. Nach dem Motorcheck - und einer Visite von unten (eine Hebebühne war nicht verfügbar), stellten sich einige Mängel heraus wie z.B. Rost zwischen vorderem Kotflügel und Schweller v.l., 2x leichter Rost an der Fahrertür, ein demnächst fälliger Auspuff, der mit Alu-Spray ohne ausreichendes Abkleben der Nachbarteile frisch lakiert wurde und ein teilweise verölter Zylinderkopf. Ich teilte dem Händler die Mängel mit. Dabei machte er mir einen Eindruck wie ein durch hib- und stichfeste Beweise überführter Angeklagter vor Gericht. Der Händler war nicht bereit, mit dem Kaufpreis herunterzugehen oder zumindest die Rost zu beheben (Das wäre nötig gewesen, wenn der nächste Käufer im übernächsten Winter auch noch optisch bedingte Freude an seinem Wagen verspüren wollte). Der Händler sagte mir, daß er dies nicht nötig hätte, da irgendeiner das Auto schon kaufen würde. Die nächsten Interessen waren schon im Anmarsch... Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot