Kontakt

Kolpingstr. 19, 58706 Menden
Telefon
02373 / 90950
Fax
02373 / 909595
Website
http://www.bichmann-menden.de
Kfz-Reparatur
Opel

Erfahrungen (5)

4.5 von 5
, 15. Februar 2010
Einzig das Warten auf den VB (er hatte Kundschaft) war nicht wirkich angenehm - Ich glaube es herrschten Minustemperaturen in der Ausstellungshalle!! Ansonsten kann ich nur sehr positive Aussagen machen! Ich bin als Dienstwagenfahrer bei den meißten AUtohändlern nicht wirklich ernst genommen worden (warum auch immer, nur weil mein Arbeitgeber das Auto kauft!?) Genau anders bei Bichmann: Unser VB nahm sich Zeit und versuchte absolut flexibel auf meine Wünsche usw. einzugehen! Ich kann nur sagen: Tolle Rundumbetreuung, freundliche Servicemitarbeiter... Gerne wieder und auf jeden Fall weiter so!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
5.0 von 5
, 19. Januar 2010
Super nettes Team. Empfehlenswertes Autohaus .
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 19. Januar 2010
...dieses Autohaus kann ich absolut empfehlen!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
5.0 von 5
, 19. Januar 2010
Super Händler kann man nur weiter empfehlen sehr kulant,fair ein toller Service macht so weit es geht für den Kunden alles möglich. Weiter so
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 10. Juni 2009
Habe einen neuen Skoda Fabia gekauft. Wurde insgesamt schlecht beraten, über die Zusammenstellung der Pakete für die Ausstattungen des Skoda Fabia wurde ich nicht informiert, ebensowenig was nicht! serienmäßig ist. Habe als einziges zusätzliches ein Autoradio mti CD-Spieler mitbestellt. Wußte damals nicht, dass dieses auf dem Vertrag extra aufgelistet wird (es stand nämlich nicht drauf, aber ich habe mir nichst dabei gedacht). Außerdem wurde mir ein "Wunschkennzeichen" aufgezwungen, obwohl ich dreimal gesagt hatte, dass ich keins wollte. Der Verkäufer hat mich einfach nach Vornamen und Geburtsdatum gefragt und es eingegeben. Als ich dann geschaltet habe und sagte, dass ich dann eher ein anderes haben wollte, kam nur: jetzt ist es zu spät, da müssen sie jetzt selber die Gebühr zahlen, wenn ich es ändern soll! War darüber damals schon sauer, aber habe es dann hingenommen. Weiter also zu meiner Bestellung: der Fabia wurde mir mündlich zu einem Liefertermin von so Ende März-Anfang April(2009) zugesagt; im Vertrag stand schonmal 30.04.09! Als ich dann im Mai da war und mich über den Verzug beschwerte, wurde ich informiert, dass bei allen Autos jetzt Verzug wäre, der Liefertermin nicht verbindlich ist, blabla, zum Schluß kam dann noch: "sie können uns eine Frist zur Nachbesserung von 6 Wochen setzten, und wenn wir bis dahin nicht geliefert haben, können sie vom Vertrag zurücktreten. Dann müssen sie allerdings 10% der Kaufsumme als Entschädigung zahlen". Das Auto käme fest in der 3. MAiwoche. Das Gespräch war schon am äußersten Rande der Freundlichkeit! Als ich das Auto dann in der ersten JUNIwoche endlich abholen konnte, ging es weiter: kein RADIO, kein CD-Spieler. Auf mein Entsetzen hin, hieß es: der Verkäufer mit welchem wir den Vertrag gemacht haben, kommt erst nächste Woche aus dem Urlaub. Aber er würde sich bei mir melden und wir würden das regeln. Der Verkäufer würde mir entgegenkommen. Am Wochenende bemerkten wir, dass der 1000 € Bonus von Skoda bei der Abrechnung nicht abgezogen worden ist! Weiterhin fiel bei der dritten Fahrt die Tankanzeige aus (nach Anruf- Verweis auf "meinen" Verkäufer). Da ich mti dem Auto berufl. unterwegs war, haben sich gleich am Mo. meine Eltern um die Sache mit den 1000€ gekümmert. Wurde gleich erledigt, aber auch keine Entschuldigung. Bis Di später Nachmittag habe ich auf einen Anruf gewartet - nichts. Als ich dann Anrief und mit "meinem" Verkäufer sprechen konnte, war dieser extrem unhöfflich, beschwerte sich über die Art meines Vaters (er ist 80 Jahre!!!), sagte zur Tankanzeige nur "sowas kann passieren" und verwies auf die Garantie. Bzgl. der Sache mit Radio u. CD-Spieler : "Ich kann mich nicht an jedes Kaufgespräch erinnern" und ich habe schließlich den Vertrag unterschrieben. Fazit: unhöflich, inkompetent, leere Versprechungen, Profitgier, schlechter Service -> absolut meidenswert!!!
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.