12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Brenneckestr. 25, 39120 Magdeburg
Telefon
0391 / 6209116
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (4)

1.2 von 5
, 6. Juli 2016
Ende Februar 2016 hatte ich bei Automobile am Ring einen Smart fortwo gekauft – knapp 4 Jahre alt und 43.350 km gelaufen. Bald darauf zeigte sich, dass der Keilrippenriemen für Lichtmaschine und Wasserpumpe einseitig rechts stark beschädigt war. Das deutete darauf hin, dass ein weiterer Schaden (wie z.B. eine defekte Spannrolle o.Ä.) vorliegen musste, der dann vermutlich zum Schaden am Riemen geführt hat. Das hatte ich Automobile am Ring so mitgeteilt und wollte die im Kaufvertrag zugesicherte Sachmängelhaftung in Anspruch nehmen. Automobile am Ring lehnte das ab mit der Begründung, dass der Riemen ein Verschleißteil sei. Erst nach wiederholten Hinweis auf die vermutete Ursache für den beschädigten Riemen vereinbarte Automobile am Ring einen Termin zur Begutachtung in einer Magdeburger Partner-Werkstatt. Dort konnte aber keine übergeordnete Ursache für den beschädigten Riemen festgestellt werden. Die Magdeburger Partner-Werkstatt schlug vor, nur den Riemen zu erneuern und wollte bei Automobile am Ring die Zusage für die Übernahme der Kosten „auf Kulanz“ einholen. Automobile am Ring lehnte dies ab. Da ich also die Kosten ohnehin selbst tragen sollte, entschloss ich mich, die Reparatur zu Hause in Wolfsburg durchführen zu lassen. Die Wolfsburger Werkstatt fand heraus, dass die Lichtmaschine lose war und sich zunächst auch nicht mehr befestigen ließ. (Unter der Spannung des Riemens geriet die Lichtmaschine aus der Flucht - was die eigentliche Ursache für den beschädigten Riemen war.) Nachdem die lose Lichtmaschine nun kein normaler Verschleiß mehr sein konnte, telefonierte der Wolfsburger Werkstattmeister mit Automobile am Ring und bot an, die weitere Reparatur von der Magdeburger Partner-Werkstatt im Rahmen der Sachmängelhaftung durchführen zu lassen. Automobile am Ring lehnte dies ab. Der Grund für die nicht mehr zu befestigende Lichtmaschine war ein gebrochener Haltebolzen bzw. Lagerkörper. Um dies reparieren zu können musste der Motor abgesenkt werden. Letzten Endes belief sich die Rechnung auf 422 Euro. Fairerweise muss man ca. 35 Euro davon abziehen, da ich vorsorglich auch den anderen Keilrippenriemen für den Klimakompressor gleich mit erneuern ließ. Nachdem nun sowohl der ursächliche Sachmangel – als auch die Reparaturkosten feststanden, scheiterte leider auch der letzte Versuch, die im Kaufvertrag zugesicherte Sachmängelhaftung von Automobile am Ring in Anspruch nehmen. Fazit: Automobile am Ring hat mir ein Auto mit gebrochener Lichtmaschinenhalterung verkauft. Die Kosten für die Reparatur - einschließlich aller Folgeschäden – musste ich selbst tragen. Alle Versuche, dafür die Sachmängelhaftung in Anspruch zu nehmen, hat Automobile am Ring abgelehnt.
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 15. März 2013
Der Herr S. ist unfreundlich, abweisend, unkooperativ und in Keiner Weise hilfreich, jeder Aufwand ist Ihm zu viel. E-mails werden nicht beantwortet und ignoriert, das scheint Ihm auch zu aufwendig zu sein. Kann dieses Autohaus beim besten Willen nicht empfehlen.
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 7. Dezember 2012
Habe in diesem Autohaus eine A-Klasse gekauft. Mir sind zwei kleine Rostblüten an dem Fahrzeug aufgefallen, was von dem Verkäufer geschickt heruntergespielt wurde. Es stellte sich später bei Mercedes heraus, daß das Fahrzeug völlig verrostet war, was man von außen nicht so sieht. Schaden etwa 6000 Euro. Bei Nachfrage in diesem Autohaus wurde ich am Telefon nur beschimpft. Dann nach 3 Monaten war das Steuerteil des Automaticgetriebes defekt. Kosten 1400 Euro. Aus Unwissenheit habe ich dies bei Mercedes reparieren lassen und forderte einen Teil von diesem Autohaus ein. Ich bekam lediglich eine Abfuhr von Ihrem Anwalt. Keine Entschuldigung, kein Geld, nichts. Dann wurde mir noch ein Schlüssel zugesichert, weil der Zweitschlüssel defekt war. Auf diesen warte ich seit über einem Jahr. Nach meinen eigenen Bemühungen direkt bei dem Mercedespartner, wo der Schlüssel bestellt wurde, stellte sich heraus das dieser abgehollt wurde, also von dem Autohaus verschlammt. Fazit: ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT!!!
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 1. Oktober 2009
Da ich selber Händler bin, kann ich die Endverbrauchergeschichten nicht nachvollziehen. Ein gebrauchtes Fahrzeug kann und hat sicherlich auch Mängel. Es ist eben ein Gebrauchtfahrzeug.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten