12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Am Wöllerspfad 7, 97922 Lauda-Königshofen
Telefon
09343 / 60030
Fax
09343 / 600388
Kfz-Reparatur
BMW

Erfahrungen (2)

2.8 von 5
, 27. Mai 2015
Ich hatte mich für einen Bekannten bei BMW Rhein in Königshofen für einen Gebrauchtwagen interessiert und wir hatten im Rahmen dessen an verschiedenen Tagen mit zwei Verkäufern zu tun. Der vorige Telefonkontakt war okay, haben wegen dem Auto dann noch zweimal persönlich vorbeigeschaut. Ein Berater war freundlich und informierte kompetent über das Auto und die Gebrauchtwagengarantie, beim anderen, als es um eine Probefahrt ging, hatte ich aber persönlich den Eindruck, dass wir und das Anliegen wegen diesem Auto ihm irgendwie lästig sind bzw. nicht ernst genommen werden. Wir wurden oberflächlich, fast schon unfreundlich behandelt. Die eigentlich angedachte Probefahrt fand dann auch nicht statt. Preislich war der Gebrauchte in Ordnung, wir haben aber dann woanders gekauft, nachdem wir uns parallel noch bei anderen Autohäusern umgeschaut haben.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Autokauf kam nicht zu Stande
1.9 von 5
, 15. September 2009
Pompös baut sich an der B290 ein Gebäude auf, wenn man von Königshofen nach Unterbalbach fährt. "Was ist das denn? Das neue Bundeshaus?", wird sich manch einer, der's nicht kennt, fragen. Aber es ist mitnichten das neue Bundeshaus, nein, dies ist ja in Berlin zu finden; es ist ein BMW-Vertragshändler. Ich wollte mir dort einen 5er E39 kaufen. Leider kam es dazu nicht; leider, denn der Wagen war absolut top. Ich entschied mich gegen ihn, weil die Verkäufer in puncto Arroganz und herablassendem, übertrieben selbstbewusstem Auftreten nicht mehr groß überboten werden können, höchstens von anderen Firmen in der Region. Viel Unwissenheit wurde mit viel Geschwätz zu überspielen versucht. Man schenkte mir zwar einen Werbekugelschreiber, aber mehr Service gab es nicht. Den Vogel schoss die extrem unsympathische junge Frau am Empfang ab! Aber das dürfte man kennen, diese jungen Sekretärinnen sind oft das Schlimmste in Autohäusern. Nein, das ist nicht zu empfehlen.
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande