12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Justus-von-Liebig-Str. 2, 86899 Landsberg
Telefon
08191 / 33540
Fax
08191 / 335480
Website
http://www.medele-geyer.mercedes-benz.de
Kfz-Reparatur
Mercedes-Benz

Erfahrungen (2)

3.2 von 5
, 16. April 2015
KFZ-Reparatur: Zuerst war Chaos bei der Rechnungsbegleichung, doch dann kam die Entschuldigung. Daher habe ich diesen vorher höchst negativen Beitrag entsprechend abgeändert. Kurz zusammengefasst für Eilige: ------------------- Reparatur nach zuvor erstelltem schriftlichem Kostenvoranschlag, Rechnung danach mehr als doppelt so hoch wegen eines zusätzlich defekten Teils (anstatt ca. 1700 Euro laut Kostenvoranschlag nun etwa mehr als 3600 Euro), keine Benachrichtigung vorher bezüglich der höheren Reparaturkosten, sondern nur ein Anruf ca. 45 Minuten vor dem abendlichen Abholtermin um 18 Uhr, keinerlei Erklärung oder Erläuterung, keine Durchsprache der Rechnungspositionen, nur EC-Kartenzahlung oder Barzahlung akzeptiert und das bei über 3600 Euro Kosten anstatt vorher angenommenen ca. 1700 Euro, keine Zahlung per Rechnung möglich, in höchstem Maße umständliches Gehabe mit Übernahme eines Teilbetrages durch die Allianz trotz deren schriftlicher Zusage -------------------- Am Folgetag um ca. 18:30 Uhr erhielt ich einen Telefonanruf des Serviceleiters des betreffenden Autohauses. Er entschuldigte sich für das ganze Autohaus und im Namen von Mercedes in außerordentlicher Weise für alle aufgetretenen Probleme bei der Rechnungsbegleichung. Insbesondere bedauerte er das Vorgehen, dass ich nicht rechtzeitig über die erhöhten Reparaturkosten benachrichtigt wurde, sondern man mir kurz vor Abholtermin einen doppelten Rechnungsbetrag präsentierte, auf den ich natürlich ich keinster Weise mehr reagieren konnte, z.B. mein eingestelltes Abbuchungslimit bei der Bank kurzfristig erhöhen. Weiter teilte er mir mit, er würde mir diese Entschuldigung auch in schriftlicher Form zukommen lassen inkl. einer Wiedergutmachung in Form eines Gutscheines. Er fragte mich, ob ich damit einverstanden wäre. Ich war damit einverstanden, auch wenn mir ein Gutschein in diesem Fall nicht so wichtig war. Meine zunächst negativ angehauchte Meinung über Mercedes generell wurde durch den äußerst freundlichen Anruf von Herrn Müller wieder in einigermaßen positive Bahnen gelenkt.
Nehmen sich Zeit
Gute Betreuung nach Kauf
2.6 von 5
, 26. März 2013
Über die Online-Gebrauchtwagensuche bin ich auf mein Wunschfahrzeug, ein C180 Coupe und damit auf das Autohaus Medele gestoßen. Da mein Budget begrenzt ist vereinbarte ich mit dem Berater beim ersten Termin eine Finanzierung. Bei diesem Erstgespräch teilte man mir mit, dass es leider keine Winterreifen zum Wagen gäbe. Da sich eine Vollkaskoversicherung bei einem 12 Jahre alten Fahrzeug nicht rechnet, allerdings eine Finanzierung ohne Volkasko sich widerspricht, vereinbarte ich nach einer Probefahrt (auf Sommerreifen) mit dem Berater, dass ich das Fahrzug auf einen Schlag kaufe, wenn ich im Gegenzug Winterreifen montiert bekomme. Es wurde erwähnt, dass diese gebraucht sind, was für mich auch in Ordnung war. Schließlich haben wir bereits März und der Sommer wird hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Da die ersten zwei Wochen schneefrei verliefen, fiel mir nichts auf. Allerdings folgte das böse Erwachen schon letzte Woche. Es genügte der Hauch eines Schneefalls und aus dem Wagen wurd ein rollendes Suizidkommando. Bereits das Lösen der Bremse und damit das Anfahren des Fahrzeugs führt dazu, dass man das Auto nicht einmal gerade auf der Straße halten kann. Bei einer Geschwindigkeit von unter 20 km/h löst das Bremsen das ABS aus und man rutscht auf der Straße umher wie ein Curlingstein. Dass der Wagen noch heil ist, ist schilichtweg Glück. Dies teilte ich umgehend meinem Berater per Mail mit. Darauf folgte erstmal keine Rückmeldung. Nachdem ich bis heute nichts gehört hatte, rief ich dort an. Der Berater teilte mir mit, dass ich angeblich heute noch angerufen worden wäre. Das sei mal dahin gestellt. Ich fragte höflichst an, ob wir eine Zwischenlösung finden können. Davon, dass Mercedes mir neue Reifen sponsort ging ich nie aus. Aber von Seiten des Beraters wurde mir nur mitgeteilt, dass es sich bei den Winterreifen eh um ein "Geschenk" handelte und er die Probleme nicht nachvollziehen kann und er "kein Geld dafür" hat, mir hier weiterzuhelfen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich enttäuscht bin, wie mir solche Reifen auf das Auto montiert werden konnten. Schließlich wussten der Berater, dass ich das Auto täglich brauche und der Winter noch lange nicht vorbei ist. Letztendlich habe ich nun bei einem anderen Mercedes-Händler einen Termin, womir neue Winterreifen montiert werden. Die knappen 500€ schmerzen natürlich besonderst, da der Winter wahrscheinlich in 2 Wochen ein Ende nimmt. Ich muss sagen, dass ich von einem Namen wie Mercedes ein höheres Verwantwortungsbewusstsein und einen völlig anderen Service im Kundeninteresse erwartet hätte. Vielleicht nur ein Einzelfall, aber was bleibt ist ein mehr als fader Beigeschmack.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf