12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Bayrische Allee 1, 50858 Köln
Gebrauchtwagen, Kfz-Reparatur, Neuwagen

Erfahrungen (1)

2.5 von 5
, 30. Januar 2013
Ich habe mir einen BMW bei procar angesehen und hatte auch feste Absicht, dort ein Fahrzeug zu kaufen, weil er in meiner Nähe ist, nach eigenen Angaben Deutschlands größter BMW-Händler ist und schöne Fahrzeuge im Laden stehen hat. Der Laden ist gut gegliedert und sehr sauber und aufgeräumt. Es gibt dort sogar eine Kaffeebar. Den vielen Mitarbeitern fallen aber die Kunden nicht auf, jedenfalls bis auf einen Verkäufer hat mich keiner gegrüßt. Nach einiger Zeit gucken spach ich genau diesen Verkäufer an, der zwar sehr freundlich war, aber seinen ersten Tag dort hatte und noch nicht über die fachliche Kompetenz verfügte. Das sagte er sofort, was ich als positiv empfand. Dann begann die Misere: Fahrzeug 1: keine Schlüssel im Laden, der Kollege hat sie mit nach Hause genommen. Wenn ich das Fahrzeug probe fahren will, muß ich nochmal wiederkommen. 2. Fahrzeug: Ohne Preisschild, dafür sind die Schlüssel da. Der Wagen ist schön und ich will den Preis wissen. Es wird ein Kollege gefragt, der aber irgendwie keine Lust hat, dem neuen Kollegen so richtig zu helfen. Also geht der Verkäufer zum Geschäftsleiter. Der kommt, grüßt mich natürlich nicht, erzählt dem "neuen" wo er den Preis eventuell finden kann. Es dauert und dauert. Der "neue" sucht und sucht, wird aber nicht fündig. Schließlich stellt sich heraus, das es ein neu eingetroffener Leasingrücknehmer ist und der Preis ist noch nicht da. (....hää?..) Wir vereinbaren, das der Verkäufer sich bei mir telefonisch meldet, wenn er den Preis weis. Nach 3...DREI!! Wochen weis procar immer noch nicht den Preis. Der nette "neue" Verkäufer tut mir echt leid, er hat sich wirklich Mühe gegeben und mich jede Woche angerufen und vertröstet. Ich habe letzte Woche mir woanders einen BMW gekauft, obwohl ich fest entschlossen war, bei procar den Wagen zu kaufen. Vielleicht alles ein unglückliches Zusammenspiel, aber Vertrauen erweckt so etwas nicht bei mir. Schade für das schöne Auto, für den netten Verkäufer und den anderen kann man nur sagen: Freundlichkeit kostet keine Zeit.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt