Kontakt

Theodor-Heuss-Str. 45, 51149 Köln
Telefon
02203 / 98012-0
Fax
02203 / 98012-30
Website
http://www.automobil-ag.de

Erfahrungen (8)

3.8 von 5
, 20. Dezember 2015
Meriva, Austausch Modul am Automatikgetriebe: Es fand eine kompetente Beratung statt und diese in einem freundlichen Umfang. Preisangaben zur Reparatur wurden eingehalten. Abliefern und Abholen des Fahrzeuges war jeweils Samstags und wurde über den Kollegen des Neuwagenverkaufs abgewickelt. Bei der Abholung war alles sofort griffbereit da. Neben der eigentlichen Reparatur, wurden mir auch diverse codes (Radio, Wegfahrsperre, usw.) als Ausdruck mitgegeben, die ich vom Vorbesitzer nicht erhalten hatte. P.S. auskünftlich wurde fast das gesamte Personal getauscht.
Nehmen sich Zeit
1.5 von 5
, 18. Januar 2014
War am 13. Jan. 2014 mit meinem Corsa in dieser Werkstatt. Blinker vorne links flackerte. Nach Aufnahme aller Daten forschte der Mitarbeiter nach dem Fehler-sein Ergebnis: Scheinwerfer defekt!!! Kosten ca 900€-Fahrzeug knapp 6Jahre alt-noch in Garantie-wegen geringer Kilometer nicht im November zur Inspektion gebracht-auf Garantie aufmerksam gemacht- Reaktion- keine Inspektion keine Garantie aber man könne mal bei Opel anfragen ob ein Entgegenkommen!!! Mein Partner war genau wie ich der Ansicht - da ist was faul!!! Birne austauschen hatten wir schon versucht-auf das Fehlen der Masse hatte ich den Mitarbeiter hingewiesen--------- letzter Versuch den Fehler zu finden ---Kabel kontrollieren---haben wir selber gemacht und sind fündig geworden---es war ein Kabelbruch!!! Fehler selber behoben---viel Geld für einen nicht erforderlichen Scheinwerfer+Einbau gespart!!! Bildet Opel seine Mitarbeiter so Übel aus, daß sie dies nicht erkennen oder steckt an diesen Stellen System dahinter??? Da hilft es einem auch nicht, wenn der Mitarbeiter einen darauf hinweist, welch ein hochwertiges Teil im Fahrzeug verbaut ist, er aber den Fehler nicht erkennt. S C H A D E Dies wird niemals die Werkstatt meines Vertrauens!!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 22. Juni 2011
Ende Februar 2011 bestellten wir einen Neuwagen Opel Corsa. Als Liefertermin wurde uns mündlich Mitte Mai genannt, laut der darauf folgenden schriftlichen Auftragsbestätigung in der 22KW 2011. Auf telefonische Nachfrage Ende Mai wurde mitgeteilt, daß sich die Lieferung noch bis Mitte Juni verzögern würde und auch versichert, diesen Termin auch sicher einhalten zu können. Mitte Juni mußte ich dann wieder die Initiative ergreifen und nachfragen, jetzt war plötzlich von Ende Juni die Rede. Mittlerweile ziemlich verärgert habe ich mich an den Opel Kundenservice gewendet und den Sachverhalt geschildert und es wurde mir versichert, dieser sache nachzugehen. Nach einigen Tagen erhielt ich die Auskunft, daß das Fahrzeug schon seit einiger Zeit gebaut ist, aber noch "irgendwo rumsteht" und aufgrund interner Probleme, die erst noch geklärt werden müßten, nicht ausgeliefert werden kann. Mein Fazit: Nach der Unterschrift unter den Kaufvertrag ist hier Schluß mit Lustig und Service am Kunden. Seitens des Autohaus keinerlei Eigeninitiative, um den Kunden zu informieren. Auf angekündigte, kurzfristige Rückrufe wartet man Stunden. Und als Krönung leidet man als Kunde unter den Auswirkungen "interner Probleme", soda0 man länger auf sein neues Fahrzeug warten muß. Für mich ist das mein zweiter Opel, aber auch ganz sicher mein Letzter, insbesondere von der Automobil AG Köln!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.0 von 5
, 21. Juni 2011
Jetzt ist Schluß mit opel automobil AG Köln. Werkstattermin vereinbart, pünktlich um 07:20 h gebracht, vergeblich auf Rückruf gewartet. Selber 3x angerufen und um Sachstandsmitteilung gebeten, keine Reaktion, beim 4. Mal wurde mir um 15:15 h mitgeteilt das man heute keine Zeit zur Rep. hatte. Hallooo??? Da vereinbart man einen Termin zur Bremsenerneuerung und nichts passiert, man wird auch nicht informiert. Nein man bekommt auch noch gesagt, das man den Wagen ja wieder abholen kann, der würde ja noch fahren. Beim Abholen wird noch der Schlüssel gesucht geht gar nicht. Man wird nicht mal gefragt ob man einen neuen Termin haben möchte nach dem Motto --- oh Gott ein Kunde schnell weg.
1.2 von 5
, 8. Februar 2011
Ich habe mir im Oktober einen Opel Corsa bestellt. Zugesagter Liefertermin war die 52. KW. Neues Jahr neues Glück denkt man sich. Weit gefehlt. Nicht bei der AAG! Mittlerweile sind weitere 6 Wochen rum. Ich habe den Verkäufer mehr als 5 mal um Rückruf gebeten. Es kam nix! Angeblich sei der Wagen auch schon 5 Wochen fertig aber könne aus unerklärlichen Gründen nicht geliefert werden?! Nach einer Beschwerdemail an den Geschäftsführer und den ersten Rückruf aus eigener Initiative wurde mir zugesagt das Fahrzeug sei allerspätestens in zwei Wochen da. Die sind jetzt auch wieder vorbei und der verkäufer entgegnete mir auf die Frage was denn mit meinem Auto sei mit einem typischen und völlig unangebrachtem : ,,ich habe noch nichts gehört.....aber die Autos trudeln so langsam ein..." geht's noch?????? ich habe mich jetzt an die Beachwerdestelle von Opel selber gewendet und werde prompt freundlich behandelt und es wird nachgeforscht warum mein Auto denn angeblich schon 5 Wochen Lieferfertig i wo rumsteht ( was sich bei Opel keiner vorstellen konnte) !!!!Absolut nicht empfehlenswert!!!!
1.3 von 5
, 5. November 2010
Ich bin sehr enttäuscht von dem Service und Wissenstand dieser Werkstatt. Von Flexibilität kann bei denen garnicht die Rede sein. Nachdem die nicht zu Poote gekommen sind, habe ich mich selbst bei Hersteller Opel in Rüsselsheim gemeldet und dort die erforderlichen Informationen bekommen. Auf die Idee kam wohl keiner bei der Automobile AG. Schade...würde ich nicht mehr weiter empfehlen
1.0 von 5
, 1. April 2010
automatikgetriebe defekt,GARANTIE,der fehler wurde erst beim zweitem besuch bemerkt,(alles gegen bezahlung),dann ein austauschgetriebe eingebaut(wartezeit ca 6wochen)bei abholung war die stoßstange nicht mehr fest, und der wagen fährt immer noch nicht richtig.das getriebe hat die garantie bezahlt,die kleinteile und den mietwagen musste ich bezahlen.das personal, vom arbeiter bis zum abteilungsleiter,alle nicht auf dem neuesten standt,in allen balangen diese werkstatt (köln und frechen)kann mann niemandem weiterempfehlen.
1.4 von 5
, 13. Mai 2008
Also ich war sehr unzufrieden, bzw. was das Umgehen der Mitarbeiter untereinander angeht. Und dann erst das Auto! Ich glaube, ich als Laie hätte die Inspektion besser gemacht, als der Mechaniker der dieses Auto in seinen Händen hatte. Naja da bleibt mir nur eins zu sagen: NIE MEHR AUTOMOBIL-AG. P.S.: zur Wartezeit kann ich nur sagen: wie am Flughafen, erst der check-In und dann 2 Stunden warten.
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.