Kontakt

Riehler Str. 225, 50735 Köln
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (17)

1.1 von 5
, 18. Mai 2016
Auf keinen Fall empfehlenswert! Mein Interesse galt einem Maserati Quattroporte. Beim vereinbarten Termin stand weder das Fahrzeug zur Verfügung noch Mitarbeiter, die sich um mich gekümmert hätten. Lediglich die offensichtlich angestellte Mitarbeiterin am Empfang versuchte noch etwas zu retten und sprach einen anderen Mitarbeiter - offensichtlich aus der großen Eigentümerfamilie - an. Seine laute Antwort aus dem Nebenraum: "Dann muss er eben warten". Das war dann der Zeitpunkt an dem ich das "Autohaus" verlassen habe. Es handelt sich hierbei um einen Hinterhof mit kleinem angeschlossenen Büro. Bei den meisten Fahrzeugen handelt es sich offensichtlich um Mietwagen, teils mit erheblichen Vorschäden. Beim ersten Eigentümer handelt es sich idR um einen Vermieter aus NRW, der in erster Linie an arabische Gäste in Europa vermietet - so steht es jedenfalls auf seiner Website. Allen Interessenten sei zur Vorsicht geraten... egal, wie verlockend der Preis ist.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 19. April 2016
Wir haben her ein Range Rover Sport Gekauft fur Export nach Holland, 3 tagen spater war das Auto an ein ander verkauft. Wir haben das nimmer mit gemacht !
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 22. April 2016
Da Sie das Fahrzeug als Händler zum Netto-Preis kaufen wollten, mussten wir zunächst ihre Firmendaten und Steuernummer überprüfen.Sie hatten das Fahrzeug damit noch nicht gekauft oder bezahlt. Da das Fahrzeug sehr angefragt war, hatten wir auch Kunden vor Ort die Brutto kaufen konnten, sollten wir sie wegschicken? Wir hatten ja nur die Firmenpapiere von Ihnen, aber weder Anzahlung noch war der Vertrag geschrieben. Es tut uns natürlich leid und verstehen dass Sie verärgert sind, aber Sie sind selber Autohändler und kennen das Geschäft.
1.5 von 5
, 13. Februar 2016
Habe einen Skoda Superb 2.0 Elegance (schwarz) angefragt, Probefahrt sei auch am Samstag möglich. Habe die Anfahrt am Samstag auf mich genommen (ca 100 km). Um 15 Uhr wurde mir dann vor Ort mitgeteilt, dass eine Probefahrt nicht möglich sei. Es stellte sich heraus, Fahrzeug ist ein Reimport, das Checkheft war nicht in Deutsch und ausschließlich von ATU und ähnlichen Häusern gestempelt. Die kuriose Mischbereifung konnte nicht erklärt werden. Der km-Stand in den letzten 9 Monaten von nur 6000 gefahrenen km wurde mit Nichtwissen erklärt. Habe den Eindruck gewonnen, dass das Autohaus auf ein Fake-Wagen herein gefallen ist und diesen Wagen möglichst ohne Verluste an einen Dummen weitergeben will. Ohne mich !
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.9 von 5
, 29. August 2015
Absolut Empfehlenswert !!! Die weite Anfahrt hat sich gelohnt! Auch positives muss geteilt werden! Der erste Eindruck war schon positiv, sauber präsentierte Fahrzeuge auf einem überraschend großem Gelände, sehr netter Empfang, professionelle und fachlich kompetente Beratung durch einen jungen Verkäufer. Ich habe dieses Autohaus als kleines effizientes Familienunternehmen kennengelernt. Da ich mein Fahrzeug am gleichen Tag noch mitnehmen wollte, sind einige Hebel in Bewegung gesetzt worden, der Tüv wurde erneuert, Überführungskennzeichen wurden bei der Zulassungsstelle bestellt und abgeholt, das Fahrzeug wurde nochmals aufbereitet. Zeit sollte man schon mitbringen, weil ein Auto kauft sich nicht wie eine Jacke oder Hose im Kaufhaus. Aussuchen und einpacken dauert halt ein bisschen. ICH war sehr zufrieden und lasse ein herzliches Danke schön hier!!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 30. Mai 2015
NICHT EMPFEHLENSWERT !!!! Nachdem ich über mobile.de das gewünschte Fahrzeug gefunden hatte, vereinbarte ich einen Termin. An diesem Termin fühlte sich erst einmal keiner für mich zuständig. Dann zeigte ein jüngerer Mitarbeiter mir das Auto. Komplett besichtigen konnte ich es nicht, da es eingequetscht in einer Ecke stand. Obwohl ich eine Probefahrt am Telefon vereinbart hatte. Es hätte weit über eine Stunde gedauert alle anderen und auch meines aus dieser Ecke herauszunehmen. So fuhr ich dann sauer wieder weg. Da ich nach drei Tagen immer noch Interesse daran hatte, rief ich nochmals an und vereinbarte einen Probefahrt- Termin. Dieser war um 11:30 Uhr, um 12:00 Uhr wurde das Fahrzeug notdürftig gewaschen. 12:30 Uhr: Ich äußere meinen Unmut, das interessiert aber weiter keinen. 13:00 Uhr: Ich kann eine Probefahrt machen, alle Fragen an den Mitarbeiter, der mit mir fährt, beantwortet er mit: "Da müssen sie im Büro nachfragen, das kann ich ihnen nicht sagen" Nach dieser Probefahrt wollte ich mit dem vermeintlichen Chef über die Modalitäten des Kaufs sprechen, dieser war nicht mehr da. Sein Vertreter konnte oder wollte mir den günstigeren Preis nicht geben. Also musste ich mit dem Inhaber sprechen Um 14:30 Uhr sollte er wieder da sein, so ging ich dann eine Straße weiter, etwas Essen. Vorsorglich hatte ich meine Handynummer da gelassen. Als ich dann wieder kam, war der Chef da, und er wusste von den zusätzlichen Winterreifen, die wir verhandelt hatten, nichts mehr. Da Auto wäre mittlerweile auch verkauft. Dienstags: 220 km + 2,5h Fahrt + 1h Autohaus Freitags: 220 km + 2,5h Fahrt + 3h Autohaus Für nichts!!!!!
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
1.0 von 5
, 29. März 2015
AUS EIGENER ERFAHRUNG KANN ICH DAS AUTOHAUS KEINEM EMPFEHLEN. Habe bei mobile.de ein Fahrzeug gefunden, daraufhin kontaktierte ich direkt das Autohaus. Telefonisch wurde ein Termin zur Besichtigung und Probefahrt vereinbart. Nach mehrfachen Anfragen, ob das sich um einen unfallfreien Fahrzeug handelt, versicherten mir die Mitarbeiter, dass das Fahrzeug unfall frei ist, keine Blechschäden, keine Lackierungen hat. Da ich zum Autohaus über 200 km fahren musste, habe ich mir direkt einen Tag Urlaub genommen und verlasste mich somit auf das Autohaus. Am nächsten Tag, nach einer langen Fahrt direkt bei Ankuft beim Ersten Blick auf das Fahrzeug wurde mir alles klar. Das Fahrzeug hatte grobe macken, welche nicht proffessionell bearbeitet wurden. Im Büro hab ich das Problem angesprochen und das Personal entsprechend zur Rede gestellt. Die Mitarbeiter haben sehr unfreundlich und uninteressiert gesprochen. Man fühlte sich nicht erst genommen. Diese Art und Umgang mit einem "Kunden" war schockierend. Nach einem kurzem Gespräch eskalierte das Ganze und der Mitarbeiter hat mich rein wörtlich mit dem Satz "ich solle ihn am A... lecken" und soll sofort das Gebäude verlassen. Daraufhin verließ ich wütend und verärgert das Autohhaus. Der ganze Zeitaufwand und Kosten waren umsonst. Fazit: Mich wundert es dass solche Autogeschäfte noch existieren. Ich bin mir sicher dass ich nicht der erste und auch nicht der letzte bin, der so verascht und hintergangen wurde.Der Umgang mit einem Kunden war das aller letzte. Aus meiner Erfahrung, kann ich das Autohaus KEINEM empfehlen. Kauft euch eure Autos besser woanders.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
4.0 von 5
, 10. Februar 2015
Super Autohaus würde immer wieder hier Kaufen mit gutem gewissen und nochmal danke für die gute Beratung und die Freundliche bedienung alles war sehr angenehm...... Danke an das Nordautomobile Team
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 26. August 2014
Ich kann dieses Autohaus echt weiter empfehlen. Beim anmelden machte das Strassenverkehrsamt einen fehler mit dem Tüv-Stempel. Uns wurde vom Autohaus sofort geholfen dies zu korigieren (war eigentlich nicht ihre Aufgabe). Man muß nur Zeit haben. Dafür nimmt man sich aber auch Zeit für uns. Tolles Team.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 10. Juni 2014
Hallo zusammen, ich habe in dem Autohaus ein Auto gekauft und bin sehr enttäuscht. Ich kann leider nichts Gutes über dieses Autohaus berichten. Aber der Reihe nach: Ich habe mein Auto Ende November gekauft und Anfang Dezember abgeholt. Da war noch alles in Ordnung. Danach ging es los. Zuerst war die Standheizung und die Einparkhilfe defekt. Daraufhin wurde ein Termin für die Reparatur vereinbart. Nachdem ich das Auto dann einen Tag lang in der Werkstatt hatte, wurde mir gesagt, dass der Glühstift der Standheizung defekt ist. An der Einparkhilfe wurde kein Fehler festgestellt. Es ist schon klar, dass sie in Telefonaten versuchen, jegliche Fehlerquellen auszuschließen. Sie haben mich aber als dumm dargestellt. Als wenn ich mit der Technik nicht umgehen könnte. Nachdem ich ihnen mehrfach gesagt habe, dass die Warnleuchte auch angeht und ich ihnen das gezeigt habe, haben sie das ernst genommen. Daraufhin hatte ich dann wieder einen Termin für die Reparatur. Das war Anfang Januar. Dort wurden dann zwei Parksensoren ausgetauscht. Das klappte prima. Die Standheizung wurde nur notdürftig repariert... Februar war die Standheizung wieder defekt. Nach ein paar nicht so freundlichen Telefonaten war mein Auto wieder für über eine Woche in der Werkstatt. Die Standheizung wurde nun komplett gewechselt. Seit dem funktioniert sie auch. Im Januar und Februar hatte ich für die Zeit des Werkstattaufenthalts einen Leihwagen. Einen Golf 4 SDI. Der war total verraucht und hatte keine Umweltplakette. Auf Verlangen wurde dann im Januar eine Plakette reingeklebt. Eine GRÜNE!!! Das finde ich schon eine Impertinenz. Eigentlich hätte sie rot sein müssen. Das finde ich schon nicht wirklich seriös! Als ich dann im Februar das gleiche Auto erhalten habe, war wieder keine Plakette drin. Selbst auf Verlangen wurde keine reingeklebt. Für die Reparatur der Standheizung sollte ich dann noch 100€ zahlen. Auf die Frage, warum ich das zahlen sollte, wurde der Chef höchst unfreundlich. Er sagte, dass das so in den AGB´s der Car Garantie stehen würde. Als ich ihm sagte, dass ich das nicht zahlen werde, weil es sich hier um einen Gewährleistungsfall handelt, wurde er impertinent und sagte mir nur noch, dass sich ein Kollege darum kümmern würde. Er würde nun nicht mehr mit reden. Ich habe ihm gesagt, dass das nach dem BGB ein klarer Fall ist, hat er mir nochmals erwidert, dass er nicht mehr mit mir spricht. Ich bin dann in mein Auto gestiegen. Kurz danach kam der Chef und sagte mir, dass ich so fahren könne. Ich wurde von den Mitarbeitern mehrfach gebeten, eine positive Bewertung zu schreiben. Grund dafür sei, dass ich sonst Arbeitsplätze zerstören würde. Ich denke nicht, dass mein Kommentar irgendwelche Arbeitsplätze zerstören wird. Eher deren Einstellung und Verhalten. Ich finde es im höchsten Maße unpassend, eine positive Bewertung zu verlangen. Dieser Mitarbeiter hat versucht, dass alles als Missverständnis darzulegen. Es gab keine Entschuldigung. Es gab nur Vorwürfe mir gegenüber! Er hat mich auch nicht aussprechen lassen und ist mir immer wieder ins Wort gefallen. Jetzt habe ich das Auto seit 6,5 Monaten. Bisherige Defekte: Standheizung, Einparkhilfe, Batterie, Heckscheibenwischermotor, Klimaautomatik. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich keinem empfehlen, dort ein Auto zu kaufen. Das ist bisher der schlechteste Service und Umgang mit Kunden, den ich je erlebt habe. Scheinbar haben sie es nicht nötig, an Privatpersonen zu verkaufen. In meiner ganzen Leidensgeschichte mit diesem Autohaus hatte ich dort mit 4 Personen zu tun. Davon war nur eine Angestellte immer freundlich und bemüht, die Dinge zu regeln. Danke dafür! Mit freundlichen Grüßen, Rockerkind
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 19. Mai 2014
Also, wir sind in in diesem Autohaus sehr freundlich und fachlich bedient worden..Das Personal hatte sehr gute Fachkenntnisse..Die Autos alles sehr gepflegt und sehr sauber. Haben uns dort in sehr guten Händen gewusst..Der Service war perfekt, kann ich nur weiterempfehlen für jedermann, der auf checkheftgeprüfte Autos grossen Wert legt..Alles war reibungslos, würden wir immer wieder hinfahren, auch für weitere Streckenentfernungen sehr zu empfehlen..Besten Dank an das liebe Autohausteam. Gruss Ru. aus NRW
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 19. Februar 2014
Ich habe vor einigen Wochen über das Internet hier mein Auto gefunden und bin sehr zufrieden. Nicht nur mit dem Fahrzeug, auch mit dem ersten Kontakt per E-Mail bis zur Besichtigung, Probefahrt und Beratung, was mich dann auch zum Kauf des Fahrzeugs in diesem Autohaus bewogen hat. Die Fahrzeuge werden alle sehr sauber und ordentlich präsentiert. So habe ich es selten angetroffen. Das Team ist einfach super freundlich und zuvorkommend. Da ich einen Termin für die Besichtigung mit Probefahrt vereinbart hatte, stand das Fahrzeug auch gleich bereit. Nach der Probefahrt hat sich der Verkäufer ausführlich Zeit für meine Fragen genommen. Insgesamt habe ich mich sehr gut aufgehoben und fachlich kompetent beraten gefühlt. Ein wirklich nettes Team, herzlichen Dank nochmal.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 6. Januar 2014
Hallo erstmal, also ich habe bei diesem Autohaus über die Jahre schon mein 3. Fahrzeug gekauft und bin sehr zufrieden!! mein leztes Auto ein Audi A3. Fahrzeuge sind gepflegt, das Autohaus sehr sauber! Mir persönlich wirkte das Autohaus sehr Seriös was man in Köln nicht immer erwarten kann. (Ich habe auch anderes zu spüren bekommen) Freundliche Begrüßung und zuverokommender Service. Bei Garantiefällen wurde sogar, da ich von außerhalb Köln komme versucht so schnell wie möglich zu helfen. Wenn man wo anders sein Auto kauft, sei es bei BMW, Opel, Mercedes kriegt man auch nicht immer Ohne Termin direkt hilfe! Hbae ich auch schon erlebt die schicken einen wieder weg. Dieses Autohaus hat sich direkt bemüht zu helfen. Ersatzwagen habe ich auch angeboten bekommen! Sogar wo ich einmal keine Zeit hatte beim Autohaus persönlich vorbei zu kommen haben die mein Auto persönlich vor meiner Haustür abgeholt. Ich verstehe garnicht diese negativen Bewertungen??Das Autohaus wurde mir vom bekanntenkreis weiterempfohlen. Ich finde vor allem bei Garatiefällen sollte man die Chance geben das Problem zu lösen. Keiner steckt in den Fahrzeugen drin. Es gibt immer mal mit der Technik Probleme...Egal was für ein Auto. Ich wünsche weiterhin Erfolg. Danke nochmal LG
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.4 von 5
, 17. Dezember 2013
Ich habe ein Fahrzeug bei Mobile.de entdeckt und dort besichtigt. Einer Probefahrt wurde nur wiederwillig zugestimmt. Anschließend bat ich drum mit einem Verkäufer zu sprechen. Dieser Begrüßte einen ohne mich auch nur eines Blickes zu würdigen. Er saß dort und unterschrieb wortlos einige Minuten Dokumente. Seine erste Frage war ob ich das Fahrzeug Privat oder gewerblich kaufen möchte. Da ich es Privat kaufen wollte drückte er mir eine Broschüre einer Gebrauchtwagengarantie für 450€ in die Hand. Ohne diese Garantie kann man im diesem Haus nichts kaufen. Auf meine Frage warum er dies nicht in der Verkaufsanzeige erwähnt, wurde er pampig und verwies auf die AGB'S (Man muss in der Anzeige auf den Händler klicken und dort steht es dann irgendwo). Anschließend gab er Sprüche wie "Wir verkaufen so viel Gewerblich, wir sind nicht auf Privatkunden angewiesen" von sich. Ich wollte den Wagen unbedingt haben, aber bei so einer "Beratung" habe ich abgelehnt. Absolut nicht zu empfehlen.
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
2.1 von 5
, 16. August 2013
Der Kauf eines Gebrauchtfahrzeuges in diesem Autohaus hinterlässt ziemlich gemischte Gefühle. Die Präsentation der Fahrzeuge auf mobile.de war professionell und gut dargestellt, allerdings muss man schon genauer hinsehen, dass bei Privatkäufern grundsätzlich 450,- € für eine Gebrauchtwagengarantie hinzukommen. Außerdem wurde das Fahrzeug mit TÜV/AU (Hauptuntersuchung) "NEU" angeboten. Vor Ort werden die Fahrzeuge annehmbar präsentiert. Beim Betreten des Büros ein sauberer, angenehmer Eindruck und eine ausgesprochen zuvorkommende, freundliche Bedienung durch eine Dame, die sogleich fragte, ob der im Nebenraum befindliche Verkäufer Zeit habe. Wir sollten uns etwas gedulden... Nach geraumer Zeit entwickelte sich ein tragfähiges Verkaufsgespräch, bei dem allerdings kein großes Interesse des Verkäufers am Kaufabschluss zu spüren war. Wir kauften das Fahrzeug, obwohl es zwar ein Kundendienst-Scheckheft aufwies, allerdings wurde es nie in einer Vertragswerkstatt gewartet (100tkm). Der Auslieferungstermin wurde pünktlich eingehalten, allerdings gab es keine neue Hauptuntersuchung (!). Dies sei preislich im Rahmen der Gebrauchtwagengarantie einkalkuliert gewesen ... Hier ließ sich der Verkäufer auf keine Diskussion ein und reagierte sehr ungehalten und emotional. Schade - es geht auch anders. Wir nahmen das Auto mit und haben keine Lust, uns für 90 € zu streiten. Hoffentlich besteht kein versteckter Mangel, der jetzt bei der HU zu entdecken wäre und nicht erst in einem Jahr.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Kein angenehmes Ambiente
Wenig Betreuung nach Kauf
1.1 von 5
, 27. Juli 2013
Ich habe diesen Autohändler zwei Mal bzgl. Fragen zu angebotenen KFZ angemailt. Bis heute keinerlei Antwort. Es scheint so, als ob man gar keine Autos verkaufen möchte. Oder man hat die Beantwortung von Fragen gar nicht nötig. Dies ist alles sehr komisch und wirkt auf mich nicht sehr vertrauenswürdig. Ich werde dort nicht hinfahren und mir ein Auto kaufen
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.5 von 5
, 5. Juni 2013
Wir haben vor einiger Zeit einen gebrauchten VW-Touran bei dem Autohaus Nordautomobile in Köln gekauft. (2 Jahre alt mit 1 Jahr Garantie) Wir haben das Auto im Internet gesehen und soweit wurde vorab alles übers Telefon geklärt. Mein Mann reiste von München nach Köln und hat das Auto gekauft. Der Verkäufer war sehr net. 10 Monate später war der Turbolader kaput. Lt. unserer VW-Werkstatt sollte diese Reperatur ca. 1.600,00 Euro kosten. Unsere Werkstatt hat auch noch festgesellt, daß in unserem Touran von dem Autohaus auch noch ein neuer Austauschmotor eingebaut wurde. Beim Kauf wurde uns nichts davon gesagt. Wir haben uns mit dem Autohaus in Verbindung gesetzt. Noch am selben Tag teilten sie uns mit, daß wir wegen der Garantie Euro 350,00 bekommen sollten. Wir haben dann einen Anwalt eingeschaltet, da lt. Anwalt uns mehr Geld zustehen würde und der verschwiegene Austauschmotor eine arglistige Täuschung darstellt. Nach 8 Monaten hat dann das Gericht in Köln entschieden, daß wir jetzt statt 350,00 Euro doch 400,00 Euro bekommen sollen. Vom Austauschmotor, bzw. der arglistigen Täuschung, war gar keine Rede. Der Anwalt vom Autohaus Nordautomobile in Köln ist bei keinem Termin erschienen und hat somit dieses Verfahren 8 Monate in die Länge gezogen, bis es uns zu dumm geworden ist und wir den Turbolader reparieren ließen. Wir durften 8 Monate den Touran nicht fahren, sonst wäre auch noch der Motor kaputt gegangen. Wir mußten Steuer und Versicherung in den 8 Monaten bezahlen, obwohl das Auto nicht bewegt wurde. Wir brauchten auch noch ein Zweitauto. Die Reparatur vom Turbolader kostete uns auch viel Geld, da uns nur 400,00 Euro erstattet wurde. Jetzt stellt sich im nachhinein immer noch die Frage. Warum hat uns das Autohaus Nordautomobile in Köln diesen Austauschmotor verschwiegen. Lt. unserem Anwalt aglistige Täuschung. Hatte das Auto vielleich schon über 200.000 km gefahren und nicht wie angegeben erst ca. 100.000 km. Dann könnte man sich auch gut erklären, daß bei 110.000 km der Turbolader schon kaput war. Warum hat das Gericht in Köln auf diese arglistige Täuschung nicht reagiert? Es bleiben bei diesem Autokauf viele Fragen offen. Man muß sich heute sehr gut überlegen, wo man sein Auto kauft und deshalb sind solche Berichte sehr wichtig.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.8 von 5
, 27. Januar 2012
Ich habe bei dem Händler einen Gebrauchtwagen gekauft, inkl. einer einjährigen Gebrauchtwagengarantie. Bei der Finanzierung hat der Verkäufer ohne Rückfrage oder Erläuterung eine Kreditversicherung mit angeklickt - Zusatzkosten 300 EUR. Ist mir erst später bei Durchlesen des Kleingedruckten aufgefallen. Nach 3 Monaten hatte ich einen Schaden am Turbolader, Gesamtkosten 2.400 EUR. Nach Garantiebedingungen ein Garantiefall. Der Händler hat sich über Wochen geweigert, sich zu beteiligen, ließ sich am Telefon verleugnen, antwortete nicht auf schriftliche Nachfragen, und wollte schließlich maximal 25% der Gesamtkosten übernehmen. Unfassbar. Die Gebrauchtwagengarantie kann man hier komplett in die Tonne werfen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.